Brauche neue Skiausrüstung

  • 5 Antworten
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      Bei "nur" zwei Wochen im Jahr, wären mir 500-700€ zuviel. Ich würde mir da vor Ort welche leihen!
    • FlouSch
      FlouSch
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 169
      also bin jetzt kein experte, aber eigentlich kann man dir nicht DEN ski und DEN schuh empfehlen!

      In beiden fällen machst du aber mit den gängigen marken sicher keinen fehler

      bei schuhen solltest du auf jeden fall ins geschäft gehn und da anprobieren, weil es dir wenig nützt wenn ich dir jetzt sag mein fischer blabla is der beste und der dann gar ned zu deiner fußform usw passt.
      -> laden fahrn anprobieren und dann mal im inet umschaun da bekommste eigentlich alle schuhe mind 50€ billiger...

      bei skiern haste noch nix zu deinen anforderungen geschrieben, deswegen solltest du dir erstma überlegen/schreiben was du damit machen willst...

      wenn du dann einen ski gefunden hast wäre es des beste dir den ski erstmal für 1-2tage auzuleihn und zu schaun ob er auch wirklich taugt für dich.

      -> wieder im inet schaun und vlt sogar ein vorjahresmodell nehmen da hat sich nicht soo viel verändert sind aber meistens um einiges billiger!


      hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen...
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      danke erstmal für die antworten...


      ja, die schuhe wollte ich natürlich nicht im internet kaufen und vorher anprobieren etc. aber ich wollte ein paar modelle hören die man ohne "angst" kaufen kann.



      ne, also ausleihen möchte ich nicht mehr. ich fahre jetzt seit 20 jahren ski und ich würde behaupten, dass ich relativ gut fahre. (zumindest wenn man bedenkt, dass ich nur einmal im jahr in die berge fahre. wobei in den letzten 3 jahren war es häufiger.

      ich gebe jedes mal knapp 80€ für das leihen aus, dafür hätte ich mir mehrere ski kaufen können.



      also zu den anforderungen.... ich fahre gerne schnell und liebe es zu carven, am liebsten quer über die pisten ;) . von daher brauche ich nicht unbedingt ski, die für den tiefschnee ausgelegt sind. durch de funparks fahre ich auch nicht.

      leider bin ich oft zu jahreszeiten im urlaub, wo es nur wenig neuschnee gibt und ich nur auf sehr vereisten pisten fahren kann. damit sollten die ski auch keine probleme haben.
    • va1kyr
      va1kyr
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 433
      Ich war in Wien beim Sportsexperts (=Intersport). Der Kundenservice hat sich 1 Stunde (!!!) Zeit für mich genommen. Ich hab ein paar super Schuhe (300 Euro, viel für einen Schuh!) bekommen und die Ski sind o.k. (300 Euro). War jetzt ein paar Tage fahren und es hat sich voll gelohnt.

      Sprich, auf in einen Laden, 3D Fußanalyse machen lassen, perfekten Schuh finden. Alternativ im Skiort jeden Tag einen anderen Schuh ausleihen und dann den Schuh kaufen der dir am besten gefallen hat.
    • Odin43
      Odin43
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.160
      Bei Skischuhen würd ich dir erstmal empfehlen mittags anprobieren gehen, da das Blut in die Füße läuft übern Tag und mittags deine Füße etwas größer sind.

      Zum anderen bekommst du ab 300 Euro wirklcih brachbare Schuhe. Du solltest darauf achten, dass sie nen hohen Flex haben, also einen gute Halt haben, besonders wichtig wird das fürs Carven und schnelle Fahren.

      Du kannst dir für die Preisklasse fast überlegen nen Strolz zu kaufen, der Schuh wird dann auf deinen Fuß extra angefertigt, sitzt dementsprechend und hält 10-20 Jahre.

      Aber das wichtigste ist gute Beratung und Anprobieren.


      Bei den Ski gilt fast das selbe. Lass dich beraten, oder mach am besten mal ein Wochenende Skitesten mit. Dabei kannste dann alle Ski fahren, von 1,5 - 1,8 Meter und da gibts wirklich krasse Unterschiede.

      Aber ab einem gewissen Preis unterscheiden sich die Marken nicht. Also ob du jetzt die Topmodelle von Völkl, Head, Salomon etc. nimmst, geben sich dann nicht viel.

      Ich für meinen Teil fahre den Head Supershape und bin extrem zufrieden.