Mein kleines Pokertagebuch

    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      Hallo allerseits,

      wie schon so einige vor mir, möchte ich an dieser Stelle meine "Pokerkarriere" dokumentieren. Und zwar ungeschminkt mit allen Tilts, Sockouts und so weiter und so fort ... ;)

      Erstmal einige Worte zu mir:

      Für's Pokern interessiere ich mich an sich schon seit ca. 3 Jahren. Zwischendurch gab's immer mal Phasen, wo ich öfter online gespielt hab, in erster Linie bei bwin. Allerdings hab ich das nie wirklich lange intensiv betrieben und wenn ich am Tag mal 1000 Hände gespielt hab, war ich schon ausserordentlich fleissig ;) Demzufolge hielten sich bisher auch meine Pokererfolge in engen Grenzen. Das beste war eine 1000-Dollar-Bankroll, welche ich aus 100 Dollar bei bwin mit Cashgames (NL10, NL25 und NL50) aufgebaut habe. Aber das ist auch schon wieder ewig her. Zwischendurch hab ich eigentlich auf allen möglichen bekannten Plattformen (Stars, FT, Pacific, PartyPoker usw.) gespielt, der Löwenanteil entfiel bisher allerdings definitiv auf bwin. In den letzten zwei Jahren hatte ich aufgrund meines Studiums und anderweitiger Beschäftigungen überhaupt nicht gepokert.
      Warum nun mein plötzlicher Motivationsschub? Also ... Ich hatte Ende Dezember 2009 auf einmal wieder Lust just for fun einige Hände zu spielen und hab festgestellt, dass ich auf meinem FullTilt-Account noch gigantische 7 Dollar zu liegen hatte :D Also dachte ich, ok was solls. Hab mich in ein 2-Dollar-1Table-S&G eingekauft und zu meiner eigenen Überraschung den 1. Platz gemacht.
      An dem Tag hab ich noch einige weitere 5-Dollar und 11-Dollar-S&G's gespielt und meine Bankroll so von 7 Dollar auf 130 Dollar gebracht.

      Parallel dazu hab ich angefangen, hier ein wenig im Forum zu lesen und dabei mit erstaunen festgestellt, was hier doch so mancher für eine Karriere hingelegt hat :)
      Jedenfalls könnte man sagen, dass ich Blut geleckt hab und mich nun deutlich intensiver auf's Pokern konzentrieren möchte. Man fragt sich halt selber, was denn noch alles möglich ist ;)

      Mein Plan sieht erstmal folgendermaßen aus:

      Primär möchte ich Cashgame spielen.
      Mit den 130 Dollar auf FullTilt will ich mich erstmal mit NL5 auf 200 Dollar hochspielen, bevor es dann mit NL10 bis 400 Dollar weitergeht. Danach dann NL25 bis 500 usw.

      Dieses Tagebuch soll mir nun als kleine Motivationshilfe und, sofern Ihr Lust darauf habt, zum Gedankenaustausch mit Euch dienen :)

      Heute bin ich dann auch schon zur Tat geschritten und hab 6000 Hände gespielt. Mit sagen wir mal bescheidenem Erfolg. Ich war zwischendurch knapp 4 Stacks im Minus und hab letztendlich knapp 1 Stack im Plus geschlossen. Bin einige Male mit Königen in die Asse gelaufen, zweimal auch mit einem Set in ein höheres, einige Male waren es einfach Suckouts und sicherlich wird ein Großteil meiner Verluste auch noch mit meiner wahrscheinlich stark verbesserungswürdigen Spielweise zusammenhängen ;)
      Hoffe es wird in den kommenden Tagen etwas besser, sonst kann das ja eeeewig dauern bis ich die 200 Dollar für NL10 erreiche :D

      In Zukunft will ich hier auch einige Beispielhände posten, finde allerdings die Auflistung in Pokertracker etwas unübersichtlich. Gibts vielleicht Tools, mit denen man die FullTilt-Hände etwas übersichtlicher darstellen kann?
      Bin für jede Hilfe dankbar :)

      Juti, das soll's dann erstmal für heute gewesen sein. Morgen gehts weiter und dann erstatte ich abends an der Stelle hier Bericht.

      Greetz,
      Chris

      P.S.: Gibts es eigentlich eine Möglichkeit, Grafiken direkt hier hochzuladen oder muss ich die vorher immer bei einem Webspace-Anbieter hinterlegen? Würde eventuell auch ganz gerne einige Graphen hochladen.
  • 7 Antworten
    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      Soa,

      heutige Session zu Ende. Knapp 5000 Hände gespielt, war ziemlich turbolent. Zuerst 600 Hände bei bwin auf NL20 gespielt und einen Stack plus gemacht. Danach rund 4200 Hände bei FT, zuerst NL5 und zwei Stacks plus gemacht. Allerdings nervte mich dieses Limit, da es einfach zu wenig ist. Also nochmal 60 Dollar von Kreditkarte eingecasht, so dass ich nun komfortabel NL10 spielen kann. Dort war das dann allerdings ne ziemliche Achterbahnfahrt. Zuerst ging es zwei Stacks rauf, danach jedoch 5 Stacks (!!!) runter. Einmal mit Königen in die Asse gerannt, dann Damen zu aggressiv gespielt und der Rest hat sich durch viele kleinere Hände summiert. War sicher auch etwas tilt dabei ;)

      Jedenfalls wollte ich heute nicht im Minus aufhören. Hab mich dann zusammengerissen und ganz smooft mein A-Game durchgezogen und mich Stück für Stück wieder 3,5 Stacks raufgearbeitet, so dass ich jetzt nen halben Stack im Plus bin.

      Naja, soweit der Bericht für heute. Morgen gehts dann weiter :)


      Übrigens gleich mal eine erste Frage zu einer heute von mir gespielten Hand. Dabei hab ich heute einen ganzen Stack verloren. Wie hätte Ihr diese Hand hier gespielt? Mein Nickname bei FTP ist übrigens "Doyle2302".

      Full Tilt Poker Game #17335543445: Table Hillsdale - $0.05/$0.10 - No Limit Hold'em - 16:15:02 ET - 2010/01/04
      Seat 1: --BenShamin-- ($2.91)
      Seat 2: Swinpauk ($2.10)
      Seat 3: Doyle2302 ($9.45)
      Seat 4: LionHorse7 ($11.94)
      Seat 5: FH_PSyK0 ($3.74)
      Seat 6: TaiberBlues ($10.56)
      Seat 7: the_hidden ($5)
      Seat 8: xViperXXLx ($9.68)
      Seat 9: IMOK2U ($10.39)
      IMOK2U posts the small blind of $0.05
      --BenShamin-- posts the big blind of $0.10
      The button is in seat #8
      *** HOLE CARDS ***
      Dealt to Doyle2302 [Ah Ac]
      Swinpauk folds
      Doyle2302 raises to $0.40
      LionHorse7 folds
      FH_PSyK0 folds
      TaiberBlues folds
      the_hidden folds
      xViperXXLx folds
      IMOK2U calls $0.35
      --BenShamin-- folds
      *** FLOP *** [Jc 8s 6s]
      IMOK2U bets $0.90
      Doyle2302 calls $0.90
      *** TURN *** [Jc 8s 6s] [Tc]
      IMOK2U bets $2.70
      Doyle2302 calls $2.70
      *** RIVER *** [Jc 8s 6s Tc] [Qs]
      IMOK2U bets $6.39, and is all in
      Doyle2302 calls $5.45, and is all in
      Uncalled bet of $0.94 returned to IMOK2U
      *** SHOW DOWN ***
      IMOK2U shows [Jd Jh] three of a kind, Jacks
      Doyle2302 mucks
      IMOK2U wins the pot ($17.74) with three of a kind, Jacks
      Doyle2302 is sitting out
      *** SUMMARY ***
      Total pot $19 | Rake $1.26
      Board: [Jc 8s 6s Tc Qs]
      Seat 1: --BenShamin-- (big blind) folded before the Flop
      Seat 2: Swinpauk didn't bet (folded)
      Seat 3: Doyle2302 mucked [Ah Ac] - a pair of Aces
      Seat 4: LionHorse7 didn't bet (folded)
      Seat 5: FH_PSyK0 didn't bet (folded)
      Seat 6: TaiberBlues didn't bet (folded)
      Seat 7: the_hidden didn't bet (folded)
      Seat 8: xViperXXLx (button) didn't bet (folded)
      Seat 9: IMOK2U (small blind) showed [Jd Jh] and won ($17.74) with three of a kind, Jacks

      Ich persönlich hatte den Kerl auf AJ gesetzt. Gibts Eurer Meinung nach eine vernünftige Möglichkeit, sowas zu vermeiden? Wärt Ihr vorher ausgestiegen? Ich denke, wahrscheinlich wäre ein Reraise von mir auf dem Flop besser gewesen um zu sehen wo ich stehe. Wäre er daraufhin mit seinem Set All-In gegangen, hätte ich die Asse folden können.
      Naja, wie dem auch sei. Vielleicht kann der ein oder andere ja seinen Kommentar zu der Hand abgeben :)
    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      So,

      nachdem ich einige Tage nix geschrieben habe, hier ein kleines Update. Auch wenn's scheinbar keine Sau interessiert :D

      Nachdem ich drei Tage auf NL10 FR mehr oder weniger rumgedümpelt und plus/minus null war, hab ich mich ein wenig im Videoforum umgesehen, um ein wenig nützlichen Input zu erhalten ;) . Hierbei bin ich über die Videos von n00bmare gestolpert, welche mir doch extrem geholfen haben. Darüber hinaus hab ich mir auch ein Coaching hier angesehen. Das erste was mir auffiel, war, dass in den Videos und dem Coaching ausschließlich SH-Tische gespielt wurden. Ausserdem war ich von der Aggressivität überrascht, was preflop-Raises, 3-Bets etc. anging. Insbesondere auch hinsichtlich der doch recht breiten Handranges. Jedenfalls hat mir dieser Stil ziemlich imponiert. Auch war recht auffällig, dass an den SH-Tischen (logischerweise) deutlich looser gespielt wurde als an den FR-Tischen.

      Lange Rede, kurzer Sinn. Nachdem ich gestern ausgiebig die Videos studiert habe, hatte ich nun heute meine erste NL10-SH-Session. Und was soll ich sagen, ich bin heute 7 Stacks UP !!! Der mit Abstand beste Tag seit ich wieder angefangen habe. Ich denke, dass mein bisheriger Spielstil einfach zu tight war, dazu kam die Shortie-Plage an den teilweise doch übertighten FR-Tischen.

      Habe heute abend noch 5 SNGs gespielt, bei denen ich bei 4 in die Auszahlung gekommen bin (2 x Platz 1, 1 x Platz 2 und 1 x Platz 3). Zählt man diese noch dazu, habe ich heute 9 Stacks gemacht.

      So darf es gerne weitergehen :D

      Mir fehlen jetzt noch 100 Dollar bis ich auf NL25 wechsel. Morgen geht's weiter.
    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      Und mal wieder ein kleines Update ...

      Nachdem es vorgestern ja ganze 9 Stacks nach oben ging, waren es gestern "nur" 2 Stacks. Aber immerhin :) Hab auch nur roundabout 1000 Hände gespielt.

      Vorhin hatte ich wieder eine 1,5-Stunden-Session, welche jedoch plus/minus 0 verlief. Muss mal schauen ob ich heute abend spiele, habe derzeit das Gefühl, dass um die Mittagszeit deutlich mehr Fische unterwegs sind als abends. Aber das ist wie gesagt rein subjektiv :)

      Was haltet Ihr von dieser Hand hier?

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($10.15)
      UTG ($10.60)
      MP ($16.70)
      CO ($10)
      Hero (Button) ($11.36)
      SB ($10)

      Preflop: Hero is Button with Q, Q
      UTG bets $0.40, MP calls $0.40, 1 fold, Hero raises to $1.30, 2 folds, UTG calls $0.90, MP calls $0.90

      Flop: ($4.05) 2, 3, 10 (3 players)
      UTG checks, MP checks, Hero bets $2.50, UTG calls $2.50, 1 fold

      Turn: ($9.05) 4 (2 players)
      UTG bets $6.80 (All-In), Hero folds

      Total pot: $9.05 | Rake: $0.60

      Ich denke, ich hätte auf dem Flop eine höhere Bet machen sollen. Auch habe ich Zweifel daran, dass er wirklich den Flush hatte. Dafür war mir sein All-In auf dem Turn etwas zu aggressiv. Wollte es aber in dem Moment nicht rausfinden ;) Andererseits wäre ein Call sicherlich auch nicht verkehrt gewesen, immerhin waren schon 9 Dollar im Pot. Wie hättet Ihr die Hand gespielt?
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      hätte den flop so wie du sagst größer ge-cbettet dann kannste den turnpush easy callen bei den odds...

      as played hät ich wahrscheinz auch gecallt und ne note gemacht :D
      du bist zwar manchmal hinten aber erstens kannste gern auch ab und an die bessere hand halten und zweitens kann dein queenhighfd immrnoch gut sein...

      wie hättest du die hand gespielt wenn villain gecheckt hätte?

      ansonsten wünsch ich dir gl :)
    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      Original von p00s88
      hätte den flop so wie du sagst größer ge-cbettet dann kannste den turnpush easy callen bei den odds...

      as played hät ich wahrscheinz auch gecallt und ne note gemacht :D
      du bist zwar manchmal hinten aber erstens kannste gern auch ab und an die bessere hand halten und zweitens kann dein queenhighfd immrnoch gut sein...

      wie hättest du die hand gespielt wenn villain gecheckt hätte?

      ansonsten wünsch ich dir gl :)
      Stimmt, wahrscheinlich wäre ein Call mit anschließender Note wirklich besser gewesen. Seh ich mittlerweile auch so. Na was soll's, next time ... :)

      Edit: Wenn Villain gecheckt hätte, wär ich wahrscheinlich direkt All-In gegangen. Für einen check-behind war in meinen Augen der Pot schon zu gross und damit hätte ich Villain auf dem River ja geradezu zu einem eventuellen Bluff gedrängt. Im Grunde hätte mein restlicher Stack da so oder so reinwandern müssen.
    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      Sooo, mal wieder ein kleines Update ...

      die letzten Tage lief es weiterhin recht gut, hab mich bei NL10 nun auf 400 Dollar hochgespielt und hatte heute meinen ersten Tag mit NL25. Das ganze war auch recht positiv, bin gleich mehr als 4 Stacks up und meine Bankroll liegt nun bei etwas über 500 Dollar.

      Das nächste Ziel sind nun die 1000 Dollar, so dass ich NL50 spielen kann :)

      Ich hab einfach mal meinen Graph angehangen, allerdings sind die ersten 7000 Hände dort noch nicht dabei. Sollte aber trotzdem einen recht guten Überblick über die Entwicklung der letzten Tage geben.



      Abschließend möchte ich Euch nochmal meine bisherigen NL25-Stats zeigen. Ich denke, der PFR könnte noch näher am VPIP sein und letzterer generell etwas höher. Im NL10 habe ich einen VPIP von 19 und einen PFR von 17. Auch der "Fold BB to Steal"-Wert ist mir etwas zu hoch. Wie sind diese Werte bei Euch und wie ist generell Eure Meinung zu den Stats?



      Bin für jedes Feedback dankbar :)
    • DonC2302
      DonC2302
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 38
      Und weiter gehts ...

      nun hat wie's aussieht der downswing eingesetzt. Seit gestern gings ganze 7 Stacks down. Ein oder zwei Stacks waren zugegebenermaßen Tilt, die anderen durch mehr oder weniger üble Suckouts und oft auch sehr gute Starthände, die dann aber in gefühlten 95% aller Fälle komnplett das Board verfehlten. Im folgenden einige Beispiele:


      Hero (BB) ($23.65)
      UTG ($26.55)
      MP ($25)
      CO ($17.61)
      Button ($24.46)
      SB ($19.23)

      Preflop: Hero is BB with A, A
      2 folds, CO calls $0.25, 1 fold, SB calls $0.15, Hero bets $1.25, CO calls $1, SB calls $1

      Flop: ($3.75) 9, 7, A (3 players)
      SB checks, Hero checks, CO checks

      Turn: ($3.75) 8 (3 players)
      SB bets $2, Hero raises to $4.75, 1 fold, SB calls $2.75

      River: ($13.25) 9 (2 players)
      SB bets $13.23 (All-In), Hero calls $13.23

      Total pot: $39.71 | Rake: $1.98

      Results:
      SB had 9, 9 (four of a kind, nines).
      Hero had A, A (full house, Aces over nines).
      Outcome: SB won $37.73



      UTG ($26.27)
      MP ($10)
      CO ($10)
      Hero (Button) ($27.37)
      SB ($23.76)
      BB ($5.65)

      Preflop: Hero is Button with K, K
      2 folds, CO checks, Hero bets $1.25, 2 folds, CO raises to $10 (All-In), Hero calls $8.75

      Flop: ($20.35) 7, 3, 8 (2 players, 1 all-in)

      Turn: ($20.35) 6 (2 players, 1 all-in)

      River: ($20.35) 9 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $20.35 | Rake: $1.01

      Results:
      Hero had K, K (one pair, Kings).
      CO had 10, A (straight, ten high).
      Outcome: CO won $19.34



      Die folgende Hand war im übrigen die erste, die ich heute gespielt habe.


      Hero (SB) ($24.75)
      BB ($3.41)
      UTG ($8)
      MP ($7.81)
      Button ($25)

      Preflop: Hero is SB with K, K
      1 fold, MP bets $0.50, Button raises to $2, Hero raises to $8, 2 folds, Button raises to $25 (All-In), Hero calls $16.75 (All-In)

      Flop: ($50.25) K, J, A (2 players, 2 all-in)

      Turn: ($50.25) 6 (2 players, 2 all-in)

      River: ($50.25) Q (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $50.25 | Rake: $2.51

      Results:
      Button had A, A (three of a kind, Aces).
      Hero had K, K (three of a kind, Kings).
      Outcome: Button won $47.74


      Tja, so in etwas gehts nun seit gestern. Ich werd für heute erstmal mit Cashgame aufhören und einige Turniere spielen =)