Erstauto -> Golf 4 realistisch ?

    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Hey und zwar suche ich schon seit längerem nach einem erstauto mit gefällt der Golf 4 mit ner schwarz oder blauen metallic Lackieren richtig gut :D ! Doch preislich kann ichs nicht einschätzen in welchem Rahmen man sich da bewegt hab zwar schon öfters auf mobile und autoscout vorbeigeschaut doch irgendwie is da nichts dabei.

      Also wie realistisch ist es ein Golf 4 mit ~100km zu bekommen mit nicht mehr als 4k€ ?

      Und was kommt dann noch an Versicherung jeden Monat dazu ? mfg
  • 26 Antworten
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.041
      diesel, benziner?
      ps?
      versicherung, welche sf?
      bj egal? hauptsache golf 4?


      wie soll man da was sagen können, wenn du keine infos gibst?
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Für 4k gibts schon einige Golfs, darfst halt nicht nen Top Motor oder Ausstattung erwarten.

      Golfs sollen in der Versicherung ziemlich teuer sein, mach halt mal nen Vergleich bei http://www.check24.de

      Je nachdem wie lange du den behalten willst, kann es sich lohnen 1-2k mehr für nen "besseren" Japaner auszugeben, für das Geld, das du sonst in die Versicherung zahlst.
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 558
      Für das Geld wirst du wahrscheinlich nurn 1.4er oder 1.6er mit Basisausstattung bekommen. Fahr selber als Student nen 10 Jahre alten 1.4er. Zieht nich die Wurst vom Teller, aber man kommt gut von a nach b und immer noch besser als die alten Klöterkisten die ich sonst so an der uni seh :D
      Versicherung sind TK auf 75% 600€ im Jahr bei mir, Steuern 100€/Jahr. Benzin ~7,5l. Mit größerem Motor natürlich alles dementsprechend mehr.

      Und Edit: Wenn du dir n 1.4 oder 1.6 holst dann am besten nicht älter als Modelljahr 2001, da wurden einige Konstruktionsfehler behoben.
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      benziner, ps um die 75, bj mach ich mir nich so die gedanken aber wenn mein vorposter 01 sagt dann halt 01 :D Und Versicherung muss man schauen gibt ja alles mögliche auf eltern versichern lassen etc. Allerdings 1.4/1.6 ist ok :)
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      4k€ halt ich schon für ne ziemlich knappe Sache.

      Bist du (oder sind deine Eltern) im ADAC? Da kannst du dir einfach mal die Händler-Gebrauchtwagenpreise anschaun, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was man für 4k€ so bekommt.

      Ich hab vor nem halben Jahr deutlich mehr ausgegeben (Aber halt Variant, BJ. 03, ziemlcih gute Ausstattung, 110 PS)
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Für 4k€ kannst du auch locker einen Neuwagen 36 Monate leasen (zwar nur einen kleinen, aber immerhin nicht so eine Karre ohne sinnvolle Sicherheitsausstattung - gerade als Erstauto doch von Interesse).
      Hat dann auch meist den Vorteil, dass man keine Golf-Klasse Versicherung zahlen muss.

      edit: Nagut, wird knapp aber ist ne Überlegung wert ;)
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Hm shit ... mit was muss ich denn rechnen also ich mein anschaffung für 4k€ knapp allerdings für 5-6k€ ? Da bekommt man doch was gutes allerdings wenn das Erstauto schon so teuer ist und dann noch die versicherung dasl ohnt einfach nicht .... Dann wohl doch Opel corsa ...

      http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v14qgqar2iio

      das wär doch Top und dann noch ne halbwegs günstige Versicherung ich meine hab 0 ahnung von Autos was kommt den da auf mich ca. zu ? Im Schnitt monatlich/jährlich ?

      mfg
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Grad nochmal geschaut naja für 3.5k-4k€ bekommt man schon n ordentlichen Opel corsa C muss man halt nur warten bis bei den Seiten wieder was in der nähe angeboten wird dann geb ich das restlliche Geld für Felgen aus und die Karre macht gut was her :)

      Solche Felgen und ferdich :)
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 558
      bitte nicht vergessen, dass du mit nem 60ps opel corsa auf 18/19 zoll felgen wie den tomason tn1 oben mit 225er reifen (als beispiel), deutliche einbußen bei beschleunigung und vor allem endgeschwindigkeit hast!
      Nicht umsonst is da von werk sowas drauf wie 175er R14
    • murdock85
      murdock85
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      leg bissl was drauf und hol dir nen TDI, den habbich auch, geht ganz gut, war allerdings mein 2. auto (1. war nachm jahr hinüber - wg altersschwäche, golf I 1.8 vom obba)
    • pure
      pure
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.646
      nicht die 1,4l mit 75ps nehmen, vertrau mir...
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von pure
      nicht die 1,4l mit 75ps nehmen, vertrau mir...
      Den hab ich als Erstauto. Zieht zwar keine Wurst vom Teller, aber fährt sich ganz gut hat ne angemessene Sicherheitsausstattung.


      ~100€ Steuern/Jahr
      ~300€ Versicherung/Jahr (Badische mit 30%)
      ~ 8l/100km

      Würde aber wenn du das Geld hast auch nen 1.6 empfehlen. GTI o.ä. finde ich als Fahranfänger übertrieben auch wenns geil ist.

      Edit: Erstzteile sind halt leider recht teuer bei nem Golf und gerade wenn er schon 6-9 Jahre aufm Buckel hat brauch man die dann schon ab und zu. Gut ist immer wenn man jemand kennt der einem die Sachen einbauen kann, dann muss man das wenigstens nicht zahlen. (zumindest nicht so viel)
    • pure
      pure
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.646
      darum gehts nicht, die sind leider etwas anfaellig - mir wurde empfohlen nicht die 1,4l-maschine zu nehmen, hab wie ueblich nicht gehoert, nu hab ichn auto mit motorschaden nach nur 100k km, welches nicht mehr innerhalb eines vernuenftigen finanziellen rahmens zu reparieren ist
      ausserdem machen 101/105ps einfach mehr spass
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von pure
      darum gehts nicht, die sind leider etwas anfaellig - mir wurde empfohlen nicht die 1,4l-maschine zu nehmen, hab wie ueblich nicht gehoert, nu hab ichn auto mit motorschaden nach nur 100k km, welches nicht mehr innerhalb eines vernuenftigen finanziellen rahmens zu reparieren ist
      ausserdem machen 101/105ps einfach mehr spass
      130k km und keine Probleme bisher. (Bin aber auch selbst erst ~15k km gefahren)
    • bardy
      bardy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 1.661
      wenn dann hol dir nen ganz kleinen motor oder nen "großen" aber nicht so nen mittelding. sparsam vs spaß. suchs dir aus. alles andere is mist
    • cestlarue
      cestlarue
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 205
      Original von pure
      nicht die 1,4l mit 75ps nehmen, vertrau mir...
      jo, hab auch viele schlechte sachen gehört und gelesen, aber scheinst ja nun eher richtung corsa zu tendieren, imo bessere wahl
    • pure
      pure
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.646
      du meinst jetzt aber nicht mich mit dem corsa...?
    • cestlarue
      cestlarue
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 205
      ne OP
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.459
      Hab früher auch den Corsa 1,7 DI gefahren.

      Unterhalt ist genial!
      Sprit ~5-7 L /100
      Versicherung Vollkasko 600/Jahr
      Steuern ~300 (nur bei diesel ;) )

      Imo gutes und günstiges Auto für nen angemessenen Preis!
      Kann das Auto nur empfehlen.

      Aso 70 PS haben eindeutig gelangt für das kleine Auto.
      Wenn man sich später nen großes Auto kauft hat man eh viel mehr PS, aber gerade am Anfang imo genug. Mehr PS kosten ja auch immer etwas mehr Geld...
    • 1
    • 2