wie zieht ihr euch aus so nem downswing raus?

    • v1ech
      v1ech
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 47
      Nabend Ps.com!

      also ich bin gerade ein bisschen am verzweifeln und wollt mal wieder tips einholen.
      Ich hab wie schon in meinem alten posting berichtet mal beschlossen ordentlich anzufangen und mir meine br auszubauen.
      ich hab nun mal strikt versucht 2 stunden lang wirklich SSS im cashgame zu spielen und das ergebnis dieser 2 stunden war -100$ und pure verzweiflung!

      also so einen miesen tag wie diese 2 stunden SSS hatte ich überhaupt noch nie.
      Ich hab nicht ein einziges mal mit AA oder KK ein all in gewonnen.
      ich schwörs euch, nicht ein einziges verdammtes mal.

      jedes mal wurde ich mit den absoluten nuts auf der hand dumm gecallt und auf einmal brechen mir turn und river das genick.
      ich hatte gute 10 mal AA , KK oder QQ
      und ich hab wirklich einen $ um $ verloren. nur badbeats...
      ein anderes tolles bsp:

      SB raist first in, ich reraise mit KK im BB.
      er callt. Flop kommt AA8 rainbow. er checkt, ich geh all in, er callt mit KQs (!!!!), und bekommt auf turn und river den flush.

      in dem ton gehts den ganzen abend und ich bin echt frustriert.

      wie zieht man sich am besten aus so ner scheiße raus?
  • 27 Antworten
    • gerhardb
      gerhardb
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 277
      Original von v1ech
      Nabend Ps.com!

      also ich bin gerade ein bisschen am verzweifeln und wollt mal wieder tips einholen.
      Ich hab wie schon in meinem alten posting berichtet mal beschlossen ordentlich anzufangen und mir meine br auszubauen.
      ich hab nun mal strikt versucht 2 stunden lang wirklich SSS im cashgame zu spielen und das ergebnis dieser 2 stunden war -100$ und pure verzweiflung!

      also so einen miesen tag wie diese 2 stunden SSS hatte ich überhaupt noch nie.
      Ich hab nicht ein einziges mal mit AA oder KK ein all in gewonnen.
      ich schwörs euch, nicht ein einziges verdammtes mal.

      jedes mal wurde ich mit den absoluten nuts auf der hand dumm gecallt und auf einmal brechen mir turn und river das genick.
      ich hatte gute 10 mal AA , KK oder QQ
      und ich hab wirklich einen $ um $ verloren. nur badbeats...
      ein anderes tolles bsp:

      SB raist first in, ich reraise mit KK im BB.
      er callt. Flop kommt AA8 rainbow. er checkt, ich geh all in, er callt mit KQs (!!!!), und bekommt auf turn und river den flush.

      in dem ton gehts den ganzen abend und ich bin echt frustriert.

      wie zieht man sich am besten aus so ner scheiße raus?

      - 1 woche Pause und dann wieder Probieren
      - Spaziergang an der frischen Luft
      - Freundin vögeln
      - eigenes Spiel analsieren
      - an Neujahrsvorsätze denken
      - Videos anschauen, Bücher lesen, generel Spiel verbessern
      - beim Spielen nicht vom downswing ablenken lassen
      - Immer weiter, und immer weiter
      - Psychologie studieren
      - Vor allem folgenden Gedanken aus dem Kopf bekommen:
      "Dann setz ich mich mal an die Tische, mal sehen ob ich noch im Downswing bin"


      mehr fällt mir momentan nicht ein...


      Edit: vielleicht hilft dir auch ein "Pokertagebuch". schreib einfach nach jeder Session auf welche Fehler du gemacht hast, was du in Zukunft vermeiden, verbessern willst, was du gut gemacht hast, ect...
    • Quix666
      Quix666
      Einsteiger
      Dabei seit: 24.12.2009 Beiträge: 9
      Handanalyse, solange du es nicht darauf schieben kannst, dass du deine Hand falsch eingeschätzt hast oder du mit psychologischer Kriegsführung irgendwas bezwecken könntest, ist doch alles in Butter.

      Ansonsten rausfahren in die Pampa, Urschreitherapie, Holzfällen gehen, Sex... Oder sich selbst beschenken...
    • v1ech
      v1ech
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 47
      danke schon mal!

      zum punkt eigenes spiel analysieren:
      das kann ich mir ehrlich gesagt sparen. ich hab wirklich nur die allerbesten hände gespielt, hab mich strikt an die chart gehalten und bin in den meisten fällen mit meinem Toppockepair noch vor dem flop all in gekommen.
      meistens wurde ich mit bullshit gecallt und übelst besiegt.

      ich hab nur immer den gedanken im kopf dass ich jetzt endlich mal meine br auf ein akzeptable startbudget hochgepumpt hab und voll viel davon wieder wirklich durch pech einbüße
      man hat so das gefühl dass auf deinem tisch alle aus jeder scheißhand die nuts treffen und ich bei AA besser an folden denken sollte
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Wenn es wirklich nur Bad Beats waren (was ich etwas bezweifle ;) ) einfach weiterspielen, ohne Tilt versteht sich. Weil du eigentlich ja schon Geld gewonnen hast, jetzt musste nur noch lange genug spielen um es dir zu holen^^
    • gerhardb
      gerhardb
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 277
      Original von v1ech
      danke schon mal!

      zum punkt eigenes spiel analysieren:
      das kann ich mir ehrlich gesagt sparen. ich hab wirklich nur die allerbesten hände gespielt, hab mich strikt an die chart gehalten und bin in den meisten fällen mit meinem Toppockepair noch vor dem flop all in gekommen.
      meistens wurde ich mit bullshit gecallt und übelst besiegt.

      ich hab nur immer den gedanken im kopf dass ich jetzt endlich mal meine br auf ein akzeptable startbudget hochgepumpt hab und voll viel davon wieder wirklich durch pech einbüße
      man hat so das gefühl dass auf deinem tisch alle aus jeder scheißhand die nuts treffen und ich bei AA besser an folden denken sollte

      dann ist es klar: Freundin vögeln
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      btw habe schon länger die erfahrung gemacht das pausen über >1 Tag nichts bringen und nur zeit verschwenden. also kurz mal ne pause von max nen tag nehmen und weiter grinden mit dem gedanken das es wider irgendwann aufwärts gehen muss.
    • v1ech
      v1ech
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 47
      Original von NoBoGeR
      btw habe schon länger die erfahrung gemacht das pausen über >1 Tag nichts bringen und nur zeit verschwenden. also kurz mal ne pause von max nen tag nehmen und weiter grinden mit dem gedanken das es wider irgendwann aufwärts gehen muss.
      mit dem gedanken machen die spielsüchtigen in den casinos der welt täglich millionen schulden
    • v1ech
      v1ech
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 47
      Original von gerhardb
      Original von v1ech
      danke schon mal!

      zum punkt eigenes spiel analysieren:
      das kann ich mir ehrlich gesagt sparen. ich hab wirklich nur die allerbesten hände gespielt, hab mich strikt an die chart gehalten und bin in den meisten fällen mit meinem Toppockepair noch vor dem flop all in gekommen.
      meistens wurde ich mit bullshit gecallt und übelst besiegt.

      ich hab nur immer den gedanken im kopf dass ich jetzt endlich mal meine br auf ein akzeptable startbudget hochgepumpt hab und voll viel davon wieder wirklich durch pech einbüße
      man hat so das gefühl dass auf deinem tisch alle aus jeder scheißhand die nuts treffen und ich bei AA besser an folden denken sollte

      dann ist es klar: Freundin vögeln
      schläft und fühlt sich auch net so gut :>
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von v1ech
      Original von NoBoGeR
      btw habe schon länger die erfahrung gemacht das pausen über >1 Tag nichts bringen und nur zeit verschwenden. also kurz mal ne pause von max nen tag nehmen und weiter grinden mit dem gedanken das es wider irgendwann aufwärts gehen muss.
      mit dem gedanken machen die spielsüchtigen in den casinos der welt täglich millionen schulden
      sind wir nicht alle ein wenig süchtig?
      ich gehe einfach mal davon aus, das OP winningplayer ist,dann ist das gar nicht so verkehrt
    • dbthdo
      dbthdo
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.116
      nice das man eine 2Stunden Session schon nen downswing nennt.

      Warte mal ab wenn die ersten richtigen downer kommen, das kann dann schonmal 50khands++ dauern.
    • Wizzzl65
      Wizzzl65
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 1.444
      Nicht auf Stars spielen! Alle Fische werden mit Neujahrs-treffen-jeden-scheiß-hits begrüßt. Mich kostete der Spaß in den letzten 6 Sessions leider auch fast 100$

      Heute war es besonders lustig, der Fisch stellt QPs perflop AI und hittet gegen meine AA auf dem River den Straight Flush.

      Dann habe ich heute 2x mit KK verloren Gegner geht mit Ax mit und hittet Quatts.

      Ich verstehe Dich.

      Auf jeden Fall baue ich breaks ein und schaue mir dann 3-5 Hände der lfd. Session genauer an, die ich vorher markiert hatte und spiele dann etwas weniger Tische, mache etwas mehr Notes während des Spiels, schaue nicht mehr auf Winnings oder Losts sondern lege vorher ein Limit an Händen fest das ich spielen will z.B. 500 und wenn diese Zahl erreicht habe blinde ich aus, außer viele Fische am Tisch, dann darf ich noch max. 100H mehr spielen muss dann aber ausblinden...

      ...ablenken oder Zwischenanalyse machen

      ... und dann wieder angreifen
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von Wizzzl65
      Nicht auf Stars spielen! Alle Fische werden mit Neujahrs-treffen-jeden-scheiß-hits begrüßt. Mich kostete der Spaß in den letzten 6 Sessions leider auch fast 100$

      Heute war es besonders lustig, der Fisch stellt QPs perflop AI und hittet gegen meine AA auf dem River den Straight Flush.

      Dann habe ich heute 2x mit KK verloren Gegner geht mit Ax mit und hittet Quatts.

      Ich verstehe Dich.

      Auf jeden Fall baue ich breaks ein und schaue mir dann 3-5 Hände der lfd. Session genauer an, die ich vorher markiert hatte und spiele dann etwas weniger Tische, mache etwas mehr Notes während des Spiels, schaue nicht mehr auf Winnings oder Losts sondern lege vorher ein Limit an Händen fest das ich spielen will z.B. 500 und wenn diese Zahl erreicht habe blinde ich aus, außer viele Fische am Tisch, dann darf ich noch max. 100H mehr spielen muss dann aber ausblinden...

      ...ablenken oder Zwischenanalyse machen

      ... und dann wieder angreifen
      von wem gewinnt man am meisten? und jetzt überleg mal was du für nen mist du geschreiben hast!
    • Wizzzl65
      Wizzzl65
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 1.444
      Hey nicht gleich so aggro, hast ja nicht Unrecht, hätte vielleicht noch schreiben sollen, dass ich auf NL25 gespielt habe, da sind speziell auf Stars immer genügend Fische.

      Im übrigen hat mein Spiel mit Sicherheit noch massig Leaks, somit sind diese Zwischenbreaks für mich nicht unprofitabel, auch wenn Fische am Start sind, weil ich einfach Gefahr laufe gegen die anderen zu viele Fehler zu machen also markiere ich Hände wo ich mir nicht ganz so sicher bin ob die nicht evtl. anderes hätten gespielt werden sollen und prüfe das dann in aller Ruhe nach, beim MTBLing gelingt mir das einfach nicht.

      Ich denke logterm bringt mir das mehr, als die verpassten Hände.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von Wizzzl65
      schaue mir dann 3-5 Hände der lfd. Session genauer an, die ich vorher markiert hatte
      Muss den Thread mal kurz hijacken und diesbezüglich fragen ob es irgendwie ne Möglichkeit gibt die Hände wirklich zu markieren (anders als jetzt die Hand-ID aufzuschreiben/zu kopieren). Mir ist bisher nix dergleichen aufgefallen, aber ich würde wesentlich häufiger Hände genauer untersuchen bzw ins Forum stellen wenn ich zB nen Button klicken könnte der diese Hand dann zB in der HH schwarz markiert ?(
    • FloRiCha
      FloRiCha
      Black
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 2.161
      lol SSSS

      @übermir: HM kanns
    • XdYe89
      XdYe89
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 571
      einen keulen.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von FloRiCha
      lol SSSS

      @übermir: HM kanns
      Wooot? Ich hab HM, wie geht das? :f_p: :f_p:
    • v1ech
      v1ech
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 47
      ja wahrscheinlich läufts darauf hinaus dass jeder schon solche situationen durchlebt hat und ich einfach noch keine erfahrung damit gemacht hab...
      ärgert mich halt ungemein wenn ich mich voller motivation in etwas hineinknie, versuche wirklich rein nach anleitung zu spielen (bzw die gespielten hände waren eigentlich alle all-in fähig) und dann so dermaßen aufs loch zu kriegen...
      ich weiß net, ich glaub wen sowas kalt lässt, der fühlt gar nichts mehr
    • donkeshot
      donkeshot
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 163
      wenns zu krass wird Pause und dann erstmal auf ne andere Seite wechseln und je nachdem von Cashgame auf MTTs wechseln oder umgekehrt und dann läufts schon wieder.
    • 1
    • 2