MTT busto - Wann, Wie und gegen Wen?

    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      bin erschöpft, mit den nerven ein bisschen fertig.....
      so ein deepes MTT kann einen ganz schön mitnehmen. Bin gerade bei einem 10K gtd an platz 11 gebusted. Ihr wisst ja selbst, was das bedeutet, nur der final-tablke bringts und auch da ist jeder platz schlechter mehr eine niederlage als ein Sieg.

      Es war grad so an der grenze zu PoF, ich hatte 25BB und war 4ter, wir hatten bereits schon über eine halbe stunde zu zwölft gezockt, gefighted, was auch immer. Vor mir sass ein extrem glücklicher limp-callender fish mit unmengen an monstern, der in jeder hand mit 1bb drin war, den man aber auch kaum raisen konnte, höchstens um ihn zu isolieren, aber er war chipleader, so hab ich mich wenn dann auf callen beschränkt. Nach mir sass eine tightbox, die noch vor der PoF phase auf praktisch jedes meiner raises vom SB seinen ganzen stack gepusht hatte (!!!). Er hat mir dann auch jedes mal seine karten gezeigt und sie waren jedesmal besser als meine, die ich foldete. Dennoch, nicht gerade stark, 30bb zu repushen, schliesslich hat er ja position...naja, es war also nicht ganz einfach zu spielen.
      Habe meiner ansicht nach ganz gut gespielt, Nägelkauend habe ich verfolgt, wie meine meisst besseren Hände hielten, ausgesuckt hatte ich eigentlich nicht ein einziges Mal, noch nichtmal ein Flip musste für mich entscheiden werden (war im SD immmer mehr als 50% vorne), dafür hab ich in ermangelung guter Hände das eine oder andere Mal tricky gemoved, d.h. obwohl ich mir sicher war, dass mein gegner mich beat hatte, nutzte ich zb paired board mit reraise aus, um ihn die bessere hand folden zu lassen, was er als thinking player auch machte. Ich hab mir meinen verbleib also hart und redlich verdient. Den Chipledader vor mir bin ich einfach nicht los geworden, der klebte das ganze turnier an meiner rechten seite, limpte was das zeug hielt, auch unglaublich viele AA und gab fast nie eine hand auf, ausser ich hatte gerade ein monster oder set getroffen - er selbst suckte in einem fort aus - diese fischige amifresse, sein Pic liess mich schon beinahe tilten (aber nicht wirklich) - naja, dann kams schlieslich ganz ganz dicke.

      Er minraised mich vom SB, ich calle mit KcJc, ein raise hat bei dem keinen sinn, er called alles, hat 80BB, ich nur 25BB.
      Im Pot sind also 28000. Flop Tc9h7c

      er checkt (verdächtig)
      ich raise 12000, er raised 36000, ich call (einen push hätte er ohnehin gecallt)
      call wegen 9outs für flush und 2 overcards und gutshot.

      halleluja, der turn bringt die 5c - ich treffe meinen flush und möchte genüsslich den lohn einsacken, mich stundenlang auf sein lästiges play eingestellt zu haben und die geduld aufgebracht zu haben auf einen solchen moment. Ab turn liegen ca 100000 im pot, er pusht, ich calle mit meinen restlichen 58000.
      Er zeigt TT, also ein set.

      jetzt darf nur das board sich nicht pairen.......dann, ja dann, smile,herzklopf, klopf

      der RIVER bringt die 4te T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! AAAARGGGGGGGGG

      Ein unglaubliches Hassgefühl ermächtigt sich meiner, während ich den chat flute....
      gleichzeitig beglückwünschen siuch die spieler zu erreichen des final-tables (irgendnein armer hund ist zwischenzeitlich gebusted) und als ich meinen komentar zuendegeschrieben hatte, sassen sie nur noch zu siebent am Tisch. Und iHr wisst ja, wie entscheidend da jeder einzelne Platz ist.

      Der 11te Platz war für mich ein Tritt in den Arsch!!!! Ewig viel arbeit, kapputte nerven...und wenn ich jetzt auf meinen Bankroll kucke, dann hab ich eigentlich genausoviel wie heute morgen (dank einiger verluste den ganzen Tag über)

      Der 11te Platz hat mir 220$ eingebracht und fühl sich wie eine niederlage an.
      warum erreichen solche fische immer wieder Plätze, auf die gute Spieler ewig hinarbeiten.....

      musste mir das von der seele schreiben, jetzt gehts auch schon wieder besser.
      So und immer wieder so liest sich meine MTT History....wann endlich kommt mal mein grosser Tag, Wann!?


      würd mich über über aufmunterung freuen ;)

      tschüss und GL
  • 14 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von mergelina
      So und immer wieder so liest sich meine MTT History....wann endlich kommt mal mein grosser Tag, Wann!?
      Das kann ich Dir leider nicht sagen. Was ich Dir aber versichern kann, ist folgendes: Je besser Dein Spiel wird, umso besser werden Deine Ergebnisse im Durchschnitt werden.

      Deine Entscheidung in der betreffenden Hand war richtig, also hast Du Dir nichts vorzuwerfen. Mach weiter und irgendwann wirst Du mit gutem Spiel und dem einen oder anderen eigenen Suckout bestimmt auch mal ein größeres Tourney shippen :)
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Trotzdem sicker scheiß :/ Mein Beileid. Aber ich wünschte auch ich könnte mal soweit kommen ohne zu flippen (oder wie neuerdings häufiger mit KK in AA rennen)^^°
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      für MTTs brauchste nur eins...................Geduld. Irgendwann schepperts.
    • Pinkzilla
      Pinkzilla
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 102
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $30,000(BB) Replayer
      SB ($338,883)
      BB ($319,336)
      UTG ($473,853)
      UTG+1 ($561,104)
      UTG+2 ($112,159)
      MP1 ($328,257)
      Hero ($280,505)
      CO ($347,436)
      BTN ($1291,961)

      Dealt to Hero K:club: K:spade:

      UTG raises to $120,000, fold, fold, fold, Hero raises to $277,505 (AI), fold, fold, fold, fold, UTG calls $157,505

      FLOP ($627,011) 9:diamond: 4:spade: J:heart:

      TURN ($627,011) 9:diamond: 4:spade: J:heart: 3:club:

      RIVER ($627,011) 9:diamond: 4:spade: J:heart: 3:club: 2:heart:

      Hero shows K:club: K:spade:
      (Pre 78%, Flop 93.6%, Turn 81.8%)

      UTG shows 6:club: 5:club:
      (Pre 22%, Flop 6.4%, Turn 18.2%)

      UTG wins $627,011


      So bin ich gestern als 9. vom Final Table gegangen... That's poker.
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      @ Quentin73 und pinkzilla,

      dank Euch beiden, solche posts muntern einen doch auf! ;)

      btw ich hatte dieses Jahr schon mal einen Lauf (meistens schepperts ja dann gleich ein paarmal hintereinander bzw es gibt mehrere Top 5 Plazierungen.)
      Im August hab ich mal ein 6K gtd mit 1200 spielern gewonnen, gab 1,4k für ersten Platz.

      Aber inzwischen spiele ich sowohl bei sng wie auch bei MTT ganz andere bUY-ins, und seitdem hats bei mtts noch nicht geklappt.
      Hab mir auf den steps recht günstig 2 sunday-million tickets (oder halt andere 215$ buy-ins) erspielt, wär natürlich schön, wenn da schon was klappen würde. Da wär ich dann auch mit dem 11ten Platz zufrieden ;)

      btw welches 215er würded ihr mir empfehlen, wo komm ich am ehesten ins geld?
      Hab gesehen, dass die sunday-million teilweise sogar ganz schön fishy ist, aber es ist halt ein extrem grosses turnier, das schlaucht schon auch recht....
    • Mastam
      Mastam
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2005 Beiträge: 639
      du kannst T$ für jedes SNG, MTT(buy in ist egal, wird verechnet ähnlich wie bei enem gutschein) verwenden, da deine BR bestimmt keine 21,5K$ beträgt solltest du dir das gut überlegen. allerdings spiele ich nächsten sonntag auch ein 320euro tunier mit ;) und ich hab bestimmt keine 32k euro BR. :D fals du unbedingt 1 tunier von dem geld spielen möchtest, würde ich dir schon die Sunday Million :heart: empfehlen.
    • homerhomer
      homerhomer
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 4.053
      Original von Mastam
      du kannst T$ für jedes SNG, MTT(buy in ist egal, wird verechnet ähnlich wie bei enem gutschein) verwenden, da deine BR bestimmt keine 21,5K$ beträgt solltest du dir das gut überlegen. allerdings spiele ich nächsten sonntag auch ein 320euro tunier mit ;) und ich hab bestimmt keine 32k euro BR. :D fals du unbedingt 1 tunier von dem geld spielen möchtest, würde ich dir schon die Sunday Million :heart: empfehlen.
      geht aber bei steps nicht...entweder bis 6 durchspielen oder major spielen. würde an diener stelle evtl erst das warm up und dann das million spielen. ;) dazu noch ein paar andere in deinem rahmen und dann haste nen schönen mtt abend
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      Original von homerhomer
      Original von Mastam
      du kannst T$ für jedes SNG, MTT(buy in ist egal, wird verechnet ähnlich wie bei enem gutschein) verwenden, da deine BR bestimmt keine 21,5K$ beträgt solltest du dir das gut überlegen. allerdings spiele ich nächsten sonntag auch ein 320euro tunier mit ;) und ich hab bestimmt keine 32k euro BR. :D fals du unbedingt 1 tunier von dem geld spielen möchtest, würde ich dir schon die Sunday Million :heart: empfehlen.
      geht aber bei steps nicht...entweder bis 6 durchspielen oder major spielen.

      eben! ansonsten hätte ich mich natürlich abgemeldet und T$ genommen wie sonst auch wenn man satellites gewinnt. Aber ich finds ganz gut so, so komm ich endlich mal zu meinem ersten major ;)
    • Mondkeks
      Mondkeks
      Silber
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 1.641
      Gegen den tablefish zu busten suckt dermaßen, man fühlt sich einfach total von der Welt verraten wenn der mongoloide Vollfisch einen doch wieder aussuckt nachdem man ewig auf ne Hand wartet.Poker is halt echt brutal. :rolleyes:
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      Original von Mondkeks
      Gegen den tablefish zu busten suckt dermaßen, man fühlt sich einfach total von der Welt verraten wenn der mongoloide Vollfisch einen doch wieder aussuckt nachdem man ewig auf ne Hand wartet.Poker is halt echt brutal. :rolleyes:

      ja man, so isses....

      grad wieder kurz vort der bubble gebustet. war ein rtichtig nettes 10+ rebuy mit satten 100000$ drin. Von MP raised villain (hat 28BB) 3bb. Ich sitz genau hinter ihm, stelle meine 13bb all in - gute stackverteilung - ich halte 77, wir sind fast an der bubble. ER callt mit A6o !!!!!!!!!!!

      finds schon recht überflüssig mit A6o überhaupt von MP zu stealen, aber der Call...LOL

      ich sollt mich ja wirklich freuen, denn ich habe 65% oder so....


      naja...schon am flop kam das ass....

      #war echt seltsam, ich habe bei diesem turnier locker über 10 suckouts hintereinander beobachtet. Ein paar haben mich leider auch getroffen....


      btw an romeryo:
      ich danke natürlich auch Dir für die aufmunternden worte, hab dich nicht absichtlich vergessen ;)
    • Mondkeks
      Mondkeks
      Silber
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 1.641
      lol es is halt so lächerlich, gerade im 3,30R+ gebusted, wie sollte es anderes sein, natürlich gegen den VPIP 40 typ der mit 97o meine AA busted.Wie sie halt immer superdeep da sitzen mit ihrem stolz gezeigtem Bronzestar und ihren beschissenen Babyfotos als Avatar.Ich sag dir ich hab echt kein Mitleid mehr wenn die Mongoloiden Haus und Hof verzocken weil sie spielsüchtig sind. :rolleyes:
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      ich ärger mich auch immer wieder, wenn ich mal wieder ein turnier spiele..

      da gibts einfach nix zu holen für mich..

      glaube da muss einfach die geborene luckbox sein um da erfolg zu haben..


      gerade wieder mal seit längerer zeit so ein $1rebuy just for "fun" gespielt

      hatte schon nen recht grossen stack,
      fisch mit gleich grossem stack limped wieder mal.. ich im BB mit A7o

      flop: J,7,2

      ich bette, er called

      turn: J

      ich all-in, er called und zeigt 7,8o

      river: 8

      und so geht das in jedem turnier das ich spiele,
      weiss gar nicht wenn ich das letzte mal ITM war..

      im ernst, turniere sind die grösste verarschung überhaupt

      wär ja alles nicht so schlimm (irgendwo muss das geld der fische ja auch herkommen) wenn die verlorene zeit nicht wäre..
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      Original von homerhomer


      geht aber bei steps nicht...entweder bis 6 durchspielen oder major spielen. würde an diener stelle evtl erst das warm up und dann das million spielen. ;) dazu noch ein paar andere in deinem rahmen und dann haste nen schönen mtt abend

      so, habs so gemacht wie du sagst, erst das warm up, dann die sunday million.

      vorab: das warmup scheint skillmäsig wesentlich besser bestzt, so hatte ich den eindruck. Mehr deutsche = mehr qualität - vielleicht wars auch zufall an meinem tisch.

      na jedenfalls hatte ich die erste halbe stunde (1. blindlevel) lauter monster - ja toll, nicht? meistens hab ich nur die blinds eingestrichen. hab mich aber nach ner halben stunde auf 20000 hochgearbeitet und lag von da ab gut. Kurz vor der 2ten pause lief ich dann mit QQ gegen AA, kein preflop allin, aber da es keine overcards gab, hab ich den repush am turn von villain gecallt - hätt ich besser und länger überlegt, hätte ich folden müssen. Dann war ich runter auf 10BB und hab von da ab keine karten mehr gekriegt. Bin daNN KLÄGLICH AUSGESCHIEDEN:

      Sunday Million: Ganz zu Anfang hab ich im Blindbattle den BB gestackt, hatte 79s und complete - board 247 - ich bet - er call - turn 7 - ich check, er check, river 9, ich half potsize, er raise - ich allin - er call und zeigt A7 - schön für mich.


      Von da ab hab ich KEINE EINZIGE HAND MEHR GEWINNEN KÖNNEN (nein halt, einmal hab ich im SB gegen einen BU raise gereraised) - ich hab in 2,5 Std KEIN EINZIGES ASS (ehrlich!!!) und KEIN EINZIGES Pocketpair bekommen !!!!!!!!!!!

      Und das bei meiner ersten Sunday mIllion. Meine Stats (hab selbst grad probleme mit meinem pockertracker und daher selbst keine stats) müssen deraRT nITTY AUSGESEHEN HABEN, Und gerade deshalb ärgert es mich besonders wie ich ausgeschieden bin. Ich hab also NUR scheiss bekommen, das ging schon soweit, dass ich permanent 23o oder 62o bekam.....schliesslich waren noch 2200 spieler übrig, ITM bei 1300, ich hatte noch 7BB und pushe vom Highjack 78o - Denn erstens kam ich überhaupt gar nicht mehr first-in und zweitens war 78o tatsächlich die beste Hand seit 2 Orbids und noch relativ resistent gegen einen reasonable call. Ich pushte gegen einen BB der ähnlich short wie ich war, ca 9BB. Nebenbei gibts noch zu erwähnen, dass ich natürlich an den Tisch des Chipleaders gelost wurde (38000 average, er hatte 270000 und sass 2plätze hinter mir)
      Jetzt wirds mir auch klar, ich war erst kürzlich an den tisch gewechselt, also hatten die spieler wohl keine stats von mir - schade, denn sonst hätte jeder meinen push noch viel ernster genommmen, so nitty wie ich da gezwungenermassen aufspielte. Der arsch von BB - ARSCHLOCH callt mich mit A2o, hatt selbst nur 9BB, was soll so ein KACK-CALL......


      muss ich gerade an so nen deppen geraten, muss ich mein erstes sunday-million mit den beschissensten Karten meines ganzen lebens betreiten?`Das sieht mir wiedermal absolut ähnlich. Ich loooooooser ....!!!! Gibt so arschlöcher, die faNGEN AN ZU POKERN UND GEWINNEN GLEICH ZU ANFANG ALS FISh JEDE MENGE - hab so ein paar bekannte....naja egal

      war ja ein berauschendes ereingniss - hab aber nebenbei nochmal 2 steps gespielt und habe nun nochmal 2 Tickets für die major erspielt - ich überleg aber fast schon es mit den steps zu probieren, sng ist halt mein spiel....


      so n scheiss! :s_cry:

      :D ....aber geht schon wieder...muss gehen
    • baki21
      baki21
      Silber
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 743
      Kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen wie man bei den MTTs Erfolg haben kann, der CL kriegt ALLES in den Arsch geblasen, kann einfach nicht verlieren. Immer der gleiche Rhythmus.
      Und wenn man nach Stunden mal ne Hand kriegt, dient die nur zur Motivation von Vilian.