wie solls weitergehen?

    • xredschix
      xredschix
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 198
      Hallo!

      Ich bin irgendwie durcheinander. Spiele Poker seit ca. 2 Jahren und bin unterm strich live+online eigentlich ganz gut im Plus. Bis vor ca. 3-4 Monaten hab ich aber ziemlich durcheinander gespielt. Ohne richtiges BRM und ziemlich alles gespielt von Turniere, Sit and go, Cashgame und DONs.
      Mitte/Ende Dezember hab ich mich dazu entschlossen mein ganzes Geld bei allen Anbieter auszuzahlen um dann nur noch bei Full Tilt zu spielen. Insgesamt bin ich auf ca. 3500$ gekommen.
      Am 2. Jänner hab ich meinen "Neustart" begonnen. Wollte NL100 FR spielen + zwischendurch mal ein 24$ Tourney. 3 Tage später bin ich jetzt wieder am zweifeln ob ich da so weiterspieln soll. Ich verliere beim Cashgame ziemlich schnell die Motivation wenn es mal nicht so gut läuft. Bin jetz grad mal 150$ down aber die selbstzweifel sind bei mir halt recht schnell da.
      Außerdem würde ich viel lieber MTTs spieler nur weiß ich nicht so recht ob ich da nicht noch mehr verliere. Bei 24$ BI und 10 Turnieren infolge ohne Cashgame wär das ja schon ein - von 240$. Wobei man bei MTTs dieses Minus sowieso nur mit Top 5 Platzierungen wieder gut machen kann.

      Vielleicht kann sich jemand in meine Lage versetzen und mir bei meinen Problemen weiterhelfen.

      mfg
  • 6 Antworten