Das alte Thema: JJ aus UTG

    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Was macht ihr mit JJ gegen ne 3bet?^^

      Welche Range opened ihr aus UTG, was macht ihr mit JJ gegen eine 3bet?
      Welche Range gebt ihr (einem "perfekt" spielenden) Villain?

      Ich hasse es einfach so.. Wenn ich JJ folde ist TT ne +EV 3bet, woraufhin JJ ein +EV Call wäre, woraufhin.............

      :f_cry:
  • 17 Antworten
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      ungewohnt kurzsichtige Analyse....wieviel raised du denn aus early?? Fold to 3bet?? Gegnerstats?
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Ich möchte ja eure Ranges wissen^^

      Gegnerstats: PERFEKT auf die entsprechende Situation angepasst.

      Es ist halt einfach jedes Mal ein dummer Levelflip
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Original von mosl3m
      Ich möchte ja eure Ranges wissen^^

      :D :D

      JJ, das wirst du wohl wissen, kann man getrost weglegen, wenn man von einem 4/4er ge3bettet wird - der wird dann selbst ne 3betrange von 1% haben.

      Alles was über diesen Konsens hinausgeht, ist keine Wissenschaft mehr, sondern Philosophie ;)
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Naja, Perfekte Gegnerstats sind auch immer so eine Sache...

      Aber nun gut, ich opene aus UTG TT+ AQ+

      Was ist wären jetzt deiner Meinung nach perfekte Stats dagegen?
      >50% gegen mich hat er nur mit QQ+ und AKs, aber sagen wir mal er weiß ich lege TT und AQ weg, d.h. ich folde knapp 35% meiner Range in dem Moment.

      Gehen wir davon aus ich openraise 3.5 BB bei nem 20BB Stack, rechne die Blinds als Rake raus um es mir einfach zu machen, so brauch er ne Equity von 45% gegen meine Callingrange um $EV=0 zu erhalten mit seinem move.

      Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe hat er diese nur mit QQ+, weiß ich also das er derart tight 3bettet müsste ich also JJ also easy wegwerfen.
      Aber das ist halt ne Range von 1.32%, so tight ist kaum einer, wir brauchen in dem Spot 41% um zu callen, er müsste schon TT+,AK 3betten damit wir hier nen Call haben, das wäre immerhin ein 3bet-Wert von 3.5%.

      Mir fällt selber mal wieder auf das ich scheinbar, gerade bei meinem tighten Image, zu leicht mit JJ aus UTG broke gehe, gerade gefiltert, und gesehen dass ich in 34 Händen dieser Art bislang knapp 10 Stacks verbraten habe..., ist mir iwie nie in den Sinn gekommen...
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Original von Quiesel

      Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe hat er diese nur mit QQ+, weiß ich also das er derart tight 3bettet müsste ich also JJ also easy wegwerfen.
      Aber das ist halt ne Range von 1.32%, so tight ist kaum einer, wir brauchen in dem Spot 41% um zu callen, er müsste schon TT+,AK 3betten damit wir hier nen Call haben, das wäre immerhin ein 3bet-Wert von 3.5%.

      Nur Idioten 3betten mit TT einen aus UTG (mit besagten Stats). Loser openraisen oder die scheiße weglegen - so einfach ist das.

      PS: Wenn jemanden die EP/MP1 nicht gefällt....spielt Shorthanded :]
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Original von Diamat
      Original von Quiesel

      Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe hat er diese nur mit QQ+, weiß ich also das er derart tight 3bettet müsste ich also JJ also easy wegwerfen.
      Aber das ist halt ne Range von 1.32%, so tight ist kaum einer, wir brauchen in dem Spot 41% um zu callen, er müsste schon TT+,AK 3betten damit wir hier nen Call haben, das wäre immerhin ein 3bet-Wert von 3.5%.

      Nur Idioten 3betten mit TT einen aus UTG (mit besagten Stats). Loser openraisen oder die scheiße weglegen - so einfach ist das.
      Jo, das ist mir jetzt auch klar geworden, glaube habe gerade ein massives Leak gefunden :f_biggrin:
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Original von Quiesel
      Original von Diamat
      Original von Quiesel

      Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe hat er diese nur mit QQ+, weiß ich also das er derart tight 3bettet müsste ich also JJ also easy wegwerfen.
      Aber das ist halt ne Range von 1.32%, so tight ist kaum einer, wir brauchen in dem Spot 41% um zu callen, er müsste schon TT+,AK 3betten damit wir hier nen Call haben, das wäre immerhin ein 3bet-Wert von 3.5%.

      Nur Idioten 3betten mit TT einen aus UTG (mit besagten Stats). Loser openraisen oder die scheiße weglegen - so einfach ist das.
      Jo, das ist mir jetzt auch klar geworden, glaube habe gerade ein massives Leak gefunden :f_biggrin:

      woaahhh ehhh, ich sollte coach werden :D
    • Rysland
      Rysland
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2009 Beiträge: 191
      Wenn man standard sss spielt, ist es ein fold-

      für 17 bb left calle ich jacks immer.

      allerdings raise ich auch kq aus utg und halte es für profitabel, einen gewissen teil "air" in der range zu haben, die man auf eine dreibet folden kann, damit man überhaupt dreibets und payout auf seine monster bekommt- wenn ich nur asse aus utg openraise, kriege ich "nie" eine 3-bet.

      wenn du TT+ und AQ openraist
      und auf eine 3bet alles außer qq foldest, kann ich dich mit anysuited ace 3-betten.
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Original von Rysland


      wenn du TT+ und AQ openraist
      und auf eine 3bet alles außer qq foldest, kann ich dich mit anysuited ace 3-betten.
      Da hast du natürlich recht, aber das ist wieder eine Sache der gegenseitigen Anpassung, ich glaube nicht dass jeder anfängt gegen eine 5% UTG-Range loose zu 3betten, ich würde auch niemals meine Callingrange auf QQ+ beschränken, AK kommt da schon noch mit rein, und dann brauchst du schon ~40% gegen meine Callingrange.

      Du sagst du raist KQ aus UTG, wie ist dann deine gesamte Range? 99+,AJs+,KQ?, oder noch mehr?

      Bin auch am überlegen mein Spiel aufzuloosen, dann stellt sich nur die Frage wie lange dauert es bin die anderen Spieler adapten, meine Callingrange müsste die erste Zeit gleich bleiben, würde halt Profit schlagen weil noch viel gefoldet wird.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      es kommt halt auf den tisch an, was man mehr in utg raisen kann und was nicht..., aber 99+ AJs+ KQ ist schon drin
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Original von MrRaupE
      es kommt halt auf den tisch an, was man mehr in utg raisen kann und was nicht..., aber 99+ AJs+ KQ ist schon drin
      ich glaube nicht, dass 99/AJs aus utg profitabel spielbar sind.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Original von MrRaupE
      es kommt halt auf den tisch an, was man mehr in utg raisen kann und was nicht..., aber 99+ AJs+ KQ ist schon drin
      Das machst du aber nicht lange und es hagelt 3bets. Aber 99, AJs je nach Spielverlauf immer mal wieder dazu zu nehmen, denk ich, ist schon möglich.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von MFR
      Original von MrRaupE
      es kommt halt auf den tisch an, was man mehr in utg raisen kann und was nicht..., aber 99+ AJs+ KQ ist schon drin
      Das machst du aber nicht lange und es hagelt 3bets. Aber 99, AJs je nach Spielverlauf immer mal wieder dazu zu nehmen, denk ich, ist schon möglich.
      ich sprach auch nicht von standard ;) , deswegen der satz, es kommt auf den tisch/spieler an
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Je nach Reststack brauchst du halt die entsprechende Equity um zu callen/zu pushen.

      Gegen eine Standard 3-bet Range gegen dein UTG Raise hast du nen ziemlich klaren Fold weil nur ~38% ( als "Standard" sehe ich hier JJ+, AQs+, AKo ).

      Ab einer Range von JJ+, AQs+, AQo+ hast du einen knappen Push ( je nach Rake, Reststack und Foldequity - wenn überhaupt vorhanden und einrechenbar ).

      Aber das weißt du ja, wollte es nur nochmal anhand von Zahlen und Fackten veranschaulichen.

      Stimmt schon, die Jacks aus UTG und eine 3-bet ist etwas knifflig. Da helfen eigentlich nur Stats und Reads um genauer entscheiden zu können.

      Gegen unknown würde ich erstmal immer pushen.

      Meine Lösung: JJ im HM z.B. mal filtern und Notes nachträglich machen, soweit noch nicht vorhanden. Wird viel zu wenig gemacht finde ich, also nachträglich Notes bearbeiten. Klar es dauert ne ganze Weile bis, du wieder auf gleiche Person in gleicher Situation triffst, aber um so öfter und genauer du die Notes machst umso öfter tauchen Situationen auf in denen du hilfreiche Notes hast.

      Macht sich ganz gut in einer Sessionpause oder am Sessionende. Ganz entspannt nen Bier aufgemacht und mit dem HM rumgespielt, analysiert, notiert usw.

      Und wenn bei den nächsten 10k Händen nur einmal entsprechende Notes helfen - bei 100k hands sind das ev. 10 Stacks mehr.
    • markus45
      markus45
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2006 Beiträge: 711
      ohh gott ...wird man nich bescheurt bei dem spiel???
      ich geh zurück an meine HU tables und open mal geschmeidig 95%
      JJ folden? tut das nicht weh? wie kann man sowas?
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Lieber feige sein alsn dummen Gefallen tun! :tongue:
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Original von markus45
      ohh gott ...wird man nich bescheurt bei dem spiel???
      ich geh zurück an meine HU tables und open mal geschmeidig 95%
      JJ folden? tut das nicht weh? wie kann man sowas?
      Das ist ganz einfach: Wenn ich mit großer Warscheinlichkeit hinten liege^^


      Wenn ich von jemandem 10k hands habe + die Note, dass er AA immer nur klein und alle anderen Hände größer 3-bettet und ich diese Note anhand von >10 Situationen habe lege ich sogar KK weg...Information ist nunmal neben Position so ziemlich das Wichtigste bei Texas Hold’em