AK nicht Contibetten...

    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Ausgangspunkt ist mal so eine Hand... das soll keine Handbewertung sein also braucht nicht erzählen was hier nun gut oder schlecht gespielt ist. Limit Holdem Ring game 5 players Converter Pre-flop: (5 players) Hero is CO with K A UTG folds, Hero raises, Button folds, SB 3-bets, BB folds, Hero caps, SB calls. Flop: 8 5 4 (1SB, 2 players) SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls. Turn: J (0.5BB, 2 players) SB bets, Hero calls. River: 3 (0.5BB, 2 players) SB bets, Hero calls. Results: Final pot: 0.5BB Was haltet ihr in solch einer Situation von einer Contibet? Also wenn man AK hällt und es kommen quasi 3 Blanks. Eigentlich doch total schwachsinnig oder? Wenn der Gegner Pocketpair hällt called er mich down oder raised mich und das wäre ja nicht unwarscheinlich, wenn er meinen Raise preflop reraised. Wenn er das nicht hat wird er wohl irgendwas so zwischen AT und AK haben oder vielleicht KQ... aber eigentlich auch egal was, aber dass er das Board getroffen hat ist sehr unwahrscheinlich. Solche Hände oder einen Draw krieg ich aber mit der Contibet alleine auch nicht aus der Hand dazu ist idR der Pot noch zu gross... und eigentlich will ich das ja auch nicht liege schliesslich vorne. Hinzu kommt, dass der Gegner dann auch einfach mal mit solchen Karten raised. Von AK trennen will man sich aber eigentlich auch nicht bei so einem Flop hat ja schon Showdown-Value. Deswegen tendiere ich fast dazu wenn der Flop bei AK so aussieht einfach Flop checken, schwäche zeigen und bis zum River stur durchzucallen... es sei denn es trifft A oder K natürlich... also quasi wa/wb spielen. Spielt das jemand genauso oder hab ich irgendwas wichtiges nicht bedacht?
  • 65 Antworten
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      River = easy fold, sonst hätt ich das glaub ich auch so gespielt
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Hast du den Thread überhaupt gelesen?
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von Crovax Spielt das jemand genauso oder hab ich irgendwas wichtiges nicht bedacht?
      Ja hab ich, und das war meine Antwort auf die Frage ... lol Achja ... ich würde AK sowieso nicht 3-Betten am Preflop sondern den raise nur callen .... dann erspart sich für dich die Frage der Contibet sowieso .. da du nicht der Agressor vor dem Flop warst ;)
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      contibet immer sinnvoll... du hast agression preflop gezeigt und er checkt zu dir... interpretier ich als ein zeichen v. schwäche oder um dich später checkzuraisen... was er dann auch tut... easy fold am flop für mich! du hast 6 outs... und an backdoorflush/straightdraw... also nüsse... auch ein zeichen v. reraise preflop deutet auf ne starke hand hin... vielleicht scho ein hohes pocket... du liegst hier einfach meistens hinten... aber die contibet war auf jeden fall ok
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Original von Absti
      Original von Crovax Spielt das jemand genauso oder hab ich irgendwas wichtiges nicht bedacht?
      Ja hab ich, und das war meine Antwort auf die Frage ... lol Achja ... ich würde AK sowieso nicht 3-Betten am Preflop sondern den raise nur callen .... dann erspart sich für dich die Frage der Contibet sowieso .. da du nicht der Agressor vor dem Flop warst ;)
      Das war nichtmal als Witz gemeint? bis zum River callen und dort check/fold ist mal echt das hirnrissigste aller Möglichkeiten aber wie gesagt geht nicht um Handbewertung
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      Original von Crovax Was haltet ihr in solch einer Situation von einer Contibet? Also wenn man AK hällt und es kommen quasi 3 Blanks. Eigentlich doch total schwachsinnig oder?
      nein, standard und muss.
      Original von Crovax Wenn der Gegner Pocketpair hällt called er mich down oder raised mich und das wäre ja nicht unwarscheinlich, wenn er meinen Raise preflop reraised.
      deswegen so wie gelaufen fold turn ui.
      Original von Crovax Wenn er das nicht hat wird er wohl irgendwas so zwischen AT und AK haben oder vielleicht KQ... aber eigentlich auch egal was, aber dass er das Board getroffen hat ist sehr unwahrscheinlich. Solche Hände oder einen Draw krieg ich aber mit der Contibet alleine auch nicht aus der Hand dazu ist idR der Pot noch zu gross... und eigentlich will ich das ja auch nicht liege schliesslich vorne.
      deswegen ist die contibet ja oft for value und daher richtig. du hältst hier einfach oft noch die beste hand.
      Original von Crovax Hinzu kommt, dass der Gegner dann auch einfach mal mit solchen Karten raised.
      unwahrscheinlich nach deinem CAP preflop. er lässt sich davon aber nicht beirren, sondern c/r dich. ich folde das am turn nach dem J ui.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Ich glaub ich spinne... es geht nicht darum ob man nun am Flop Turn River oder garnicht folden soll. Sag mir lieber mal wieso die Contibet angeblich ok war... Meinte vor allem Seeberger aber Alex was du meintest von wegen Contibet wäre auch for Value... ich glaube ich krieg mehr Value wenn ich hier checke. Denn versetz ich mich jetzt in die Lage des Gegners und er hat ebenfalls 2 Overcards ... AT+ oder so sag ich mal... ich würde Flop durchchecken und noch nichtmal Contibetten schon als entweder riesen Trap oder Schwäche sehen... also vermutlich am Turn reinbetten wenn ich das nur calle hab ich Turn umsonst gesehen und 2 SB im Pot... bei Contibet sinds oft 1 SB am Flop und am Turn foldet er dann wenn ich noch ne Contibet nachwerfe
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von Crovax
      Original von Absti
      Original von Crovax Spielt das jemand genauso oder hab ich irgendwas wichtiges nicht bedacht?
      Ja hab ich, und das war meine Antwort auf die Frage ... lol Achja ... ich würde AK sowieso nicht 3-Betten am Preflop sondern den raise nur callen .... dann erspart sich für dich die Frage der Contibet sowieso .. da du nicht der Agressor vor dem Flop warst ;)
      Das war nichtmal als Witz gemeint? bis zum River callen und dort check/fold ist mal echt das hirnrissigste aller Möglichkeiten aber wie gesagt geht nicht um Handbewertung
      Denkst du ernsthaft am River mit A high noch vorne zu liegen ??? wenn du den River nicht foldest ist das meiner Meinung nach herausgeschmissnes Geld.....
    • mStar991
      mStar991
      Black
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 481
      Ich sehe das eigentlich so wie seeberger aber den flop kann man doch noch callen und dann am Turn wenn kein K/A/2/3/karo kommt folden die odds hat man ja.. ? In solchen Situationen tu ich mir auch ziemlich schwer, hab da glaub ich schon unnötig viel Geld verloren...
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      hab ich schon... 1. er zeigt mit dem check möglicherweise schwäche... 2. es liegt schon was im pot.. ne conti bet (kommt drauf ob half - potsize) muss nicht in jedem fall aufgehn um langfristig +ev zu sein... (musst dir halt die ausrechnen...) 3. vielleicht hält er ja ace/q king/q oder sowas und hat auch nichts getroffn... also contibet sicher sinnvoll..
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      also im Stove lieg ich noch mit in etwa 54% am River bei TT-AA ATs-AK und KQ vorne, am Flop natürlich noch mehr aber wie gesagt darum gehts auch nicht
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      wir sind im fixed Limit Bereich... die Contibet wäre in dem Fall 1 SB in nen bereits 9SB grossen Pot... wie gesagt sehe da keinerlei foldequity... und ja ich gehe davon aus er hat nichts getroffen... ergo ich liege vorne ich will also garnicht, dass er billig davonkommt und auf ne Contibet foldet
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      Original von CrovaxDenn versetz ich mich jetzt in die Lage des Gegners und er hat ebenfalls 2 Overcards ... AJ oder so sag ich mal... ich würde Flop durchchecken und noch nichtmal Contibetten schon als entweder riesen Trap oder Schwäche sehen... also vermutlich am Turn reinbetten wenn ich das nur calle hab ich Turn umsonst gesehen und 2 SB im Pot... bei Contibet sinds oft 1 SB am Flop und am Turn foldet er dann
      Ich hoffe versteh das richtig was du gechrieben hast. Das Problem wenn du am Flop checkst ist, dass du damit auch Schwäche zeigst und dir meisten Gegner am Turn denken werden, dass du den Pot klauen willst und somit um einiges weniger Foldequity hast, als wenn du Bet Flop, Bet Turn spielst. --> Overcards am Flop + Foldequity durch Contibet machen die Contibets profitabel.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Original von Kampfschildkroete
      Original von CrovaxDenn versetz ich mich jetzt in die Lage des Gegners und er hat ebenfalls 2 Overcards ... AJ oder so sag ich mal... ich würde Flop durchchecken und noch nichtmal Contibetten schon als entweder riesen Trap oder Schwäche sehen... also vermutlich am Turn reinbetten wenn ich das nur calle hab ich Turn umsonst gesehen und 2 SB im Pot... bei Contibet sinds oft 1 SB am Flop und am Turn foldet er dann
      Ich hoffe versteh das richtig was du gechrieben hast. Das Problem wenn du am Flop checkst ist, dass du damit auch Schwäche zeigst und dir meisten Gegner am Turn denken werden, dass du den Pot klauen willst und somit um einiges weniger Foldequity hast, als wenn du Bet Flop, Bet Turn spielst. --> Overcards am Flop + Foldequity durch Contibet machen die Contibets profitabel.
      Aber wir wollen doch diesen Pot garnicht durch einen Fold gewinnen... Wenn er kein Pocket-Pair hällt (gegen die unsere Contibets natürlich wirkungslos sind) dann sind wir haushoher Favorit, weil man davon ausgehen kann, dass er den Flop genauso verpasst hat wie wir.... also wenn wir ihn durch Contibets zum folden bringen wär das doch ganz klar -EV ...
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Im übrigen würd ich hier am Flop wenn ich der Gegner wäre immer am Flop checkraisen ob ich nun 2 Overcards hab oder PocketPair.
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      Original von Crovax
      Original von Kampfschildkroete
      Original von CrovaxDenn versetz ich mich jetzt in die Lage des Gegners und er hat ebenfalls 2 Overcards ... AJ oder so sag ich mal... ich würde Flop durchchecken und noch nichtmal Contibetten schon als entweder riesen Trap oder Schwäche sehen... also vermutlich am Turn reinbetten wenn ich das nur calle hab ich Turn umsonst gesehen und 2 SB im Pot... bei Contibet sinds oft 1 SB am Flop und am Turn foldet er dann
      Ich hoffe versteh das richtig was du gechrieben hast. Das Problem wenn du am Flop checkst ist, dass du damit auch Schwäche zeigst und dir meisten Gegner am Turn denken werden, dass du den Pot klauen willst und somit um einiges weniger Foldequity hast, als wenn du Bet Flop, Bet Turn spielst. --> Overcards am Flop + Foldequity durch Contibet machen die Contibets profitabel.
      Aber wir wollen doch diesen Pot garnicht durch einen Fold gewinnen... Wenn er kein Pocket-Pair hällt (gegen die unsere Contibets natürlich wirkungslos sind) dann sind wir haushoher Favorit, weil man davon ausgehen kann, dass er den Flop genauso verpasst hat wie wir.... also wenn wir ihn durch Contibets zum folden bringen wär das doch ganz klar -EV ...
      Durch eine Freecard gibts aber Draws die Möglichkeit die Möglichkeit dich Meilenweit zu überholen. Bei deinem Beispiel würde eine 7 folden oder auch kleine Pocket Pairs, wie 22/33 (wobei die Pre-flop action auf keine der Karten hinweist, aber geht ja auch anscheind mittlerweile um allgemeine Contibets mit AK).
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Original von seeberger contibet immer sinnvoll... du hast agression preflop gezeigt und er checkt zu dir... interpretier ich als ein zeichen v. schwäche
      Also von dem Gedanken hab ich mich nach Preflopcaps schon vollends verabschiedet. Die Praxis ist irgendwie eine völlig andere... schwäche wäre schon fast wenn er in mich reinbettet... das erlebt man echt häufig da wird einfach mal reingedonkt wenn man nicht getroffen hat und obwohl man preflop sehr aggro war (will das jetzt auch garnicht als dumm hinstellen kann auch sinnvoll sein) Wenn die Gegner was richtig gutes haben wird eher check/raise flop gespielt oder check/call check/raise turn
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Original von Kampfschildkroete Durch eine Freecard gibts aber Draws die Möglichkeit die Möglichkeit dich Meilenweit zu überholen. Bei deinem Beispiel würde eine 7 folden oder auch kleine Pocket Pairs, wie 22/33 (wobei die Pre-flop action auf keine der Karten hinweist, aber geht ja auch anscheind mittlerweile um allgemeine Contibets mit AK).
      Ja die Frage ist ändert die Contibet daran etwas... wenn ich Contibet mache hat er 10 zu 1 Poddodds und kann auch einen Gutshot draw profitabel callen (sind nicht 11 zu 1 aber anhand der Preflopaction kann man mit min 1 BB implied Odds rechnen) Und doch es geht genau um solche Fälle in der Preflop mein Raise 3bettet wird und ich dann cape und mehr oder weniger Blanks flopen Es geht keineswegs darum dass ich allgemein Contibets in Frage stelle
    • BigFredy007
      BigFredy007
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 189
      ich denke bei solchen Situationen kann dein Gegner durch deinen Cap ebenfalls bei dir nen PoketPair vermuten...und somit würden durch Contibet Flop / Bet Turn sogar manche Spieler AK (und natürlich schlechtere Hände) wegwerfen... Uu deiner Hand: Es war eine 3-Bet aus dem SB, was man nach ORC schon mit Händen wie 22+ A2s+, K9s , QT+, A7, KT machen kann... und gegen die meisten dieser Hände hast du mit Contibet Flop auch noch fold equity...