Wie stark Splitpott-Outs bewerten?!

    • SadPocket
      SadPocket
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 130
      Folgende Frage, ist mir letztens auch so passiert, hab leider die genaue Runde nicht aufgeschrieben... Ich hab AKo und ein Gegner hat QQ. Preflop wurde gecappt, was das Zeug hält. Flop: A, J, T Das gibt mir Toppair. er hat 4 Outs auf 'nen Gutshot und 2 auf 'ne weitere Dame. Er bleibt also drin. Turn: K Mist, jetzt hat er seine Straße. Mir bleiben 4 Outs zum Fullhouse und ich habe noch 2 Outs auf einen Splittpott mit einer Dame. Frage: Wie stark darf man solche Splittpottouts in die Rechnung miteinfließen lassen? (am River kam dann übrigens tatsächlich die Dame :D )
  • 1 Antwort
    • Endos
      Endos
      Black
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.272
      Wenn du mit einem Gegner splittest dann Split-Outs/2, wenn du mit zwei Gegnern splittest dann Split-Outs/3, etc... In deinem Fall also 1 Out auf die Queen. Du bekommst ja nur 50% vom Pot, also sind diese Outs auch nur 50% wert.