fragen an korn

    • weyoun
      weyoun
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 2.540
      hi korn,, folgende fragen
      1)
      beim lesen einiger beispielhände unter pokerstrategy wo du eine bewertung gepostet hast stimmt deine bewertung nicht mit deiner starthand liste überein,,bin keiner der fehler sucht nur das beunruhigt mich halt, erklär mir mal bitte warum u.a. bei folgenden pre-flop aktionen du (gut) geschrieben hast obwohl sie gegen die liste sprechen

      1a) (warum raise und nicht call)

      Preflop: Hero is SB with T. A.o
      UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, MP1 calls, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, 1 fold, Hero raises, 1 fold, UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, MP1 calls, MP2 calls, MP3 calls, CO calls.

      1b) ( jj is doch raise/call also bedeutet ich mach raise wenn vor mir niemand raised ansonsten mach ich call und bei 2 bet oder 3 bet vormir mach ich fold nicht 3 bet oder cap)

      preflop: hero is utg with jj dann kam call hero raise (why) dann kamen 2 bet und hero 3-bet (why) <--da waren noch 3,4 player im spiel,, ,,laut liste is nach raise nur call

      2) karten durch bet raises beschützen ,, meinst du damit nur die karten die man auf der hand hat bsp, kk aa,, oder auch genauso die karten auf der hand die in kombination mit dem flop/turn,,irgendwas ergeben mind sowas wie low pair

      3) du schreibst ich soll winning low limit holdem von lee jones nicht so ernst nehmen weil sich manche sachen noch verändern,,, das verunsichert mich ja beim lesen,, nich das ich das buch jetzt überfliege und im unterbewusstsein die meinung herscht wenn ich was überlese auch egal ändert sich eh,, also kannst du mir da vielleicht mal genau sagen welche abschnitte ich eher überfliegen soll bzw auf welche sachen expizit ich da scheißen kann ,, also was sich ändert ,,damit ich erstens nichts wichtiges überlese und zweitens nichts falsche mir einpräge

      4) dann zu den nächsten beiden büchern ssh und mlh,,,sollte ich ssh und mlh gemixt lesen oder lieber nacheinander wenn nacheinander dann welches zurerst

      5) welches buch in deiner buchliste ist das buch 1b) ?? und sehe ich das richtig das ich bei meinen 3 genannten büchern den hilger eigentlich nicht brauche

      6) du schreibst zu ssh - Das Buch kann missverstanden werden. Ihr solltet wissen, welche Hände gefoldet werden müssen bevor ihr euch dieses Buch zulegt ,, fold pre und past flop, pre flop klar weiß ich durch die starthand liste und past flop ?, steht das in mlh dann drinn oder soll ich da nur nach den strategien unter pokerstrategy und den odds und outs tabellen gehen

      8) auch wegen odds und outs,, ich muß das ja auch abhängig von der anzahl der mitspieler machen gibts da auch discounted outs oder gibts da faustformel,, das bei einer bestimmten anzahl von mitspielern die regeln so oder so ausgelegt werden müssen,,,vielleicht gibt es auch generelle regeln ,, bei 2 player so bei 3 player so usw

      9) wegen der sicherheit,, wohl keiner tippt jedes mal sein passwort neu ein wenn er an nen tisch geht das ist auf remember eingestellt,aber so kann ja jeder mögliche nachbar , kumpel einbrecher :) ,, what ever, mein pc starten und alles geld verjubeln,, kann man das nicht so einstellen das es 1 passwort beim starten von ps , eb erfordert so das man dann unbeschwert zocken kann

      danke schonmal im voraus für die beantwortung,,

      special thanks also to,,xblood,einsammy,ips.malc
  • 8 Antworten
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Dass mit den Prefloptips war sicher nicht bei einem der 2c/4c spielt oder gerade erst mit 5c/10c angefangen hat. Für Anfänger gilt erstmal das Chart. Wenn man etwas erfahrener wird, gibt es dann noch ein paar extraoptionen mit denen man noch ein bisschen Geld rausholen kann, die aber falsch angewendet sehr viel Geld kosten. Deshalb braucht dich das erstmal noch nicht zu beunruhigen. Solange du preflop nach Chart spielst, spielst du gut!

      :spade:
      shol
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      1) Fragen zum pre-flop Chart

      Das pre-flop Chart ist dazu da, neuen Spieler eine absolut solide Grundlage zu geben. Das Chart liefert euch in fast allen Situation die korrekte Spielweise.

      Als Forgeschrittener Spieler kann man allerdings stellenweise pre-flop aggressiver Spielen.

      Ich werde demnächst versuchen, auch diese agressivere Spielweise in Chartform zu bringen, allerdings wird das daraus resultierende Chart dann ein ganzes Stück komplexer und für Anfänger eher nicht geeignet sein.

      Nun zu den konkreten Beispielen:
      a) Diese Hand war offensichtlich an einem Tisch, wo die Gegner viel zu viele Hände spielen (2c/4c??) Ist dies der Fall, sollte man mehr Hände raisen als üblich

      b) JJ ist eine sehr flexible Hand. Hat man mit JJ die Chance, alle Gegner bis auf einen oder zwei pre-flop auszuknocken, sollte man gegen einen Raise 3-betten. Ist der Pot allerdings eh schon 4 handed oder mehr (typisch für 2c/4c) sollte man einen Raise eher callen, da die Chance, dass ein A, K und Q unter den Gegner ist extrem hoch ist.


      2) Hand Protection

      Man kann nur beschützen, was geade die beste Hand ist. Man beschützt seine Hand gegen mögliche Outs des Gegners. Hand bedeutet hier deine zwei Karten zusammen mit dem Board.

      Beispiel:
      Du hast JJ. Flop ist 752. Du hast fast sicher die beste Hand. Hier möchtest du deine Hand beschützen, da viele Gegner Karten wie A, Q oder K halten und somit die Gefahr besteht, dass sie dich am Turn überholen. Am liebsten wäre es dir, wenn diese Gegner folden würden - oder falls sie nicht folden wollen, zumindest für ihre Draws zahlen. Das Geld was die Leute durch das Callen am Flop zahlen kommt zum Großteil dir zu.

      3) Winning Low Limit Hold'em

      Ich muss zugeben, der Tipp von mir, WLLH nicht so ernst zu nehmen ist pädagogisch nicht wertvoll :) Halte dich ruhig erstmal zu 100% an das was WLLH sagt, ausser hier auf der Page wird eine andere, gut begründete Meinung vertreten. WLLH enthält keine großen Fehler, sondern propagiert stellenweise Strategien, die zwar gut, aber nicht ideal sind - genauso wie mein pre-flop chart es auch tut. Also kein Grund zur Sorge, als Pokerspieler entwickelt man sich ständig weiter.

      4) SSH bezieht sich auf das Spielen in großen, multiway Pots. MLH ist eher auf das Spielen in kleinen Pots spezialisiert. Beide Bücher ergänzen sich somit ideal.
      MLH stellt eher die solide Grundlage dar, während SSH dir sagt, wie du in bestimmten Situationen noch ein Stück mehr rausholen kannst.

      5) Hilger
      Brauchst du eigentlich nicht. Hilger ist von jedem etwas, aber die Kombination WLLH, MLH und SSH ist deutlich besser

      6) SSH vs MLH
      WLLH und MLH sagen dir genau, an welchen Stellen du folden musst.
      SSH sagt dir dann einige besondere Situationen, an denen du auch anders - d.h. aggressiver - spielen kannst.
      Die Gefahr von SSH ist, dass man als Anfänger oft nicht weiss, wann eine solche Situation gegeben ist und auf einmal anfängt, an den falschen Stellen aggressiv zu spielen. Durch lesen von MLH wird das definitiv verhindert.

      8) Odds und Outs
      Für Odds und Outs gibt es keine Faustformeln. Allgemein gilt, das schwache Outs wie z.b. Outs auf Overcards etwas stärker gegen wenige Gegner sind als gegen viele. Aber auf jede kleine Besonderheit bei den Outs und Odds zu achten wäre sinnlos, da es eh immer nur ein Schätzwert ist. Du musst ungefähr wissen, wie viele discounted Outs du hast - und das ist fürs richtige Spielen vollkommen ausreichend.

      9) Hier weiss ich nicht, was du meinst ;) Du kannst dein PW bei EB und PS ja jederzeit ändern?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.444
      @5) na toll korni, als ich dich damals gefagt habe, welches buch ich mir holen soll war deine antwort:

      definitiv hilger!:P
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ich glaub SSH ist noch nicht so alt wie unsere Pokergruppe, beziehungsweise am Anfang wars noch nicht so bekannt... Ich denke SSH hat einiges in der Pokertheorie für Low Limits geändert ^^
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Hab ja auch mit Higer angefangen. Heute würd ichs gern verkaufen, aber ich glaub, das will eh keiner haben ...

      SSH + MLH ist schom ne prima Kombi für die kleinen Limits, dann TOP und HPFAP ... (Ich steh auf diese Abkürzungen :D )
    • weyoun
      weyoun
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 2.540
      ok :) ,, war sehr informativ
    • bobo
      bobo
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 442
      auch mal eine frage an korn. du schreibst:

      Die Mindesteinzahlung um von mir die 50 Dollar geschenkt zu bekommen beträgt 150 Dollar. Und ich bitte euch darum, dann auch dauerhaft bei Eurobet zu spielen, sonst bin ich schnell pleite Die 50 Dollar von mir werden am Ende des Monats auf den Eurobet Bonus (siehe weiter unten) angerechnet.

      Habt ihr zum Beispiel 200 Dollar bei PartyPoker, so würden daraus 300 Dollar bei Eurobet werden und ihr könntet genauso weiterspielen wie bisher auch - ohne irgendeine Umstellung.



      150 -> 150 + 50 = 200
      200 -> 200 +100= 300

      Meinst du nicht 250 oder weshalb dieser exponentielle anstieg?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von bobo
      auch mal eine frage an korn. du schreibst:

      Die Mindesteinzahlung um von mir die 50 Dollar geschenkt zu bekommen beträgt 150 Dollar. Und ich bitte euch darum, dann auch dauerhaft bei Eurobet zu spielen, sonst bin ich schnell pleite Die 50 Dollar von mir werden am Ende des Monats auf den Eurobet Bonus (siehe weiter unten) angerechnet.

      Habt ihr zum Beispiel 200 Dollar bei PartyPoker, so würden daraus 300 Dollar bei Eurobet werden und ihr könntet genauso weiterspielen wie bisher auch - ohne irgendeine Umstellung.



      150 -> 150 + 50 = 200
      200 -> 200 +100= 300

      Meinst du nicht 250 oder weshalb dieser exponentielle anstieg?


      Es gibt ja auch noch 50 von Eurobet ;)

      50 von EB und 50 von Korn = +100 Dollar auf eure Einzahlung, falls eure Einzahlung mindestens 150 Dollar ist