Bubblephase AK folden??

    • Rudeltier82
      Rudeltier82
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 135
      Hallo ihr lieben.
      Sollte ich in der Bubblephase ein AK gegen ein Push nach mir eher folden oder callen??
      Also nen sehr wahrscheinlichen Flip riskieren is son Ding.
      Beispiel 1:
      Ich Raise aus MP mit AK und der Button geht AI (Call or Fold)
      Beispiel 2:
      Ich Raise aus LP AK und einer der Blinds pusht (Call or Fold)

      Ein paar generelle Meinungen würden mich freuen und natürlich besonders die Meinung eines Moderators oder Trainers.

      Danke :D
  • 12 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ist generell halt nicht zu beantworten. Hast du noch 10BB und der Shortie mit 0.5BB ist gleich im BB in der nächsten Runde --> fold.

      Bist du CL und der andere pusht bei 200/400 Blinds 800 call ich das....es ist Situationsbedingt.
    • OliOlsen11
      OliOlsen11
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.572
      Kann man so generell nicht sagen.
      Wenn dein Gegner dadurch bubbelt, ists für mich eigentlich immer ein call.
      Wenn ich dadurch bubbel, kommts auf die Blinds und Stacksizes an. Wenn ich nach nem fold noch einen akzeptablen Reststack habe, kann mans folden. Bei wenig verbleibenden Restchips ists wohl n call. Kommt natürlich auch immer ein bisschen auf reads an. Re-raised ein aggresiver Spieler, der das schon öfter gemacht hat, dann ists wohl auchn call. Re-raised ein sehr tighter Spieler, der nach 1Std sowas zum ersten mal macht, ein fold.
      An sich aber schwierig sowas generell zu beantworten!
    • Rudeltier82
      Rudeltier82
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 135
      Okay dann werden wir mal Situationsbedingt etwas genauer.

      Also in beiden Situation gehen wir davon aus dass derjenige der Pusht mehr Chips hat als ich und er nicht sonderlich Aggresiv war aber auch kein tighter Hund. Prinzipiell also ein relativ solider Spieler.
      Ich würde auf jeden Fall Bubblen wenn ich calle und verliere, hätte aber auch keinen vernünftigen Stack mehr hinterher und wär knapp über 10 BBs nach dem Fold.
      Und wir gehen mal davon aus dass es ein Coinflip ist ... mein Gegner also ein Paar auf der Hand hat was kleiner als AA, KK ist.
      Sollte man in dieser Situation ehr folden um noch ins Geld zu kommen oder eben callen und den Flip riskieren??
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Wenn du nach dem Fold 10BB hast und man von normaler Raisegröße ausgeht würde ich das in den allermeisten Fällen einfach first in reinstellen, da du ja eh im PoF bist und mir die eklige Entscheidung ersparen :)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Das ist einfach zu pauschal. Es fehlen Infos wie: ist noch jemand shorter als ich? Wenn ja, wie viel? Pusht der andere nur als CL? Ist sein Chiplead gross?

      Wenn ich weiss, dass er nur mit 22-QQ pusht hab ich hier einen Fold. Das Problem ist einfach, dass wir halt gegen diese Range keinen richtigen Coinflip haben (wann gibt es den denn schon... :D ).

      22-QQ hat gegen unsere Range ~55%
      bleiben 45% für uns.

      Also ist der Push, unter der Annahme, dass ich weiss, dass er NUR 22-QQ pusht sicher -EV und auch -$EV, AUSSER...du hast genügend Deadmoney im pot.

      Mit 10BB biste auch noch längst nicht tot, von daher finde ich hier den Fold.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Jakoebchen
      Wenn du nach dem Fold 10BB hast und man von normaler Raisegröße ausgeht würde ich das in den allermeisten Fällen einfach first in reinstellen, da du ja eh im PoF bist und mir die eklige Entscheidung ersparen :)
      Die gegebene Voraussetzung ist, dass der grössere Stack pusht, von daher kommen wir nicht First-In und haben auch keine FE.
    • flocen
      flocen
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 402
      stell halt einfach die betreffende hände ins handbewertungsforum, anhand hier den x. thread zu so nem thema aufzumachen. ohne die genaue situation zu kennen wirds dir eh keiner beantworten können
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von Rudeltier82
      Beispiel 1:
      Ich Raise aus MP mit AK und der Button geht AI (Call or Fold)
      Beispiel 2:
      Ich Raise aus LP AK und einer der Blinds pusht (Call or Fold)
      Das klingt mir aber sehr nach Raise und Resteal ;)
    • Rudeltier82
      Rudeltier82
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 135
      Also ich Raise first In und muss mich entscheiden ob ich den Push mit AK bezahlen möchte oder nicht. Das ist hier die Entscheidungsfrage.
      So ein Push sieht halt super oft nach nen Resteal aus, sehe ich genauso.
      Und es sind noch mehrere kleinere Stacks im Spiel, zu denen ich nach dem Fold dann auch gehören. Hätte also auch noch Chancen.
      Mir ging es einfach darum ob ich das AK dann doch folden sollte um ITM weiter zu schaun was ich mache oder voll auf Sieg spiele und den Push calle.
      Wenn ich den ICM Trainer durchschaue sagt der mir ich kann so ein Push mit AA, KK bezahlen wenn der Gegnerische Stack größer ist und wollte mal die allgemeine Meinung hören wie ihr das so haltet.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Das Problem ist dass neben einigen Assen halt hauptsächlich Pockets oder so SC-Kacke gerestealt wird und gegen die Range runnst du mit AK nicht so prickelnd. Stell es direkt rein um die kleinen Pockets zum folden zu bekommen (die mit das ekligste gegen AK sind, weil ahead), das dürfte in den meisten Fällen das beste sein. Für raise/call an der Bubble ist mir AK zu schwach.
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      Original von Rudeltier82
      Hallo ihr lieben.
      Sollte ich in der Bubblephase ein AK gegen ein Push nach mir eher folden oder callen??
      Also nen sehr wahrscheinlichen Flip riskieren is son Ding.
      Beispiel 1:
      Ich Raise aus MP mit AK und der Button geht AI (Call or Fold)
      Beispiel 2:
      Ich Raise aus LP AK und einer der Blinds pusht (Call or Fold)

      Ein paar generelle Meinungen würden mich freuen und natürlich besonders die Meinung eines Moderators oder Trainers.

      Danke :D
      Deshalb überlass ich auch dem Gegner die Entscheidung, ob er nen Flip riskieren will und erzeuge mit einem Push die maximale Fold Equity...

      Ausnahmen gibt es wenige, die jedoch eine abendfüllende Diskussion ergeben würden...
    • ahly
      ahly
      Gold
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 144
      Da du vor deinem raise ca. 13 bb hattest würde ichs direkt pushen. Damit erparst du dir die entscheidung und machst zudem nichts falsch.

      da du trotzdem geraist hast, von pockets ausgehst und der pusher mehr chips hat würde ich es folden.
      Spiel einfach ein wenig mit dem icm trainer rum und gib dem gegner ne restealrange gegen die du eine gewünschte equity hast. Das wird dir in zukunft helfen bessere entscheidungen in solchen situationen zu treffen.