Blindsteal???

    • micronix
      micronix
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2009 Beiträge: 274
      Guten Abend,

      im Artikel "Wie spielst du vor dem Flop?" steht folgendes:


      "Der untere Teil des Starting Hands Charts sagt dir nun zwei Dinge:

      * Mit welchen Karten solltest du restealen, also All-In gehen, wenn du mit einer Blindsteal-Erhöhung konfrontiert wirst.
      * Mit welchen Karten du All-In gehen solltest, wenn du selbst ein Blindsteal gemacht hast und dann ein Gegner All-In geht (restealt)."


      Allerdings kann ich nirgendwo lesen, ob und wann man einen Blind stealt. Könnt ihr mir da weiter helfen?

      Danke im Voraus.
  • 17 Antworten
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      später im artikel kommt doch eine tabelle in der alle hände nochmal aufgelistet werden soweit ich mich erinnern kann

      naja stealen tust du mit 88+ KQ AJ+

      einen resteal callst du mit 99+ AJ+

      und selber restealen tust du mit 88+ AJ+
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      in dem artikel ist kein blindsteal-chart. es gibt einen artikel für gold-member über das thema. im beginner-artikel gibts nur n resteal-chart.

      meine frage:

      wie hoch sollte die blindsteal-bet sein? standardmäßig 4bb oder kann ich hier auch direkt pushen mit der range, die du angegeben hast?
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.086
      Du musst keine feste Range verwenden.
      Beachte Deine Position, das Potential Deiner Hand und die Fold-Häufigkeit Deiner Gegner, bzw. deren fold to cbet am flop.
      Wenn die Stats passen, sind Deine 2 Karten u.U. einfach völlig egal.

      Die Betsize musst Du Deinem Spielstil anpassen. Prinzipiell kannst Du in späten Positionen kleiner Raisen, weil a) die Gefahr kleiner wird, dass mehr als 1 Gegner callt und b) damit Deine folds billiger werden. Die 1,5bb aus sb + bb werden relativ größer als Gewinn, je weniger Du einsetzt. Steals mit kleinerer Betsize sind somit profitabler. Bedenke aber, dass mit der Betsize auch die Foldequity sinkt oder steigt.
      Idealerweise vereinheitlichst Du pro Position Deine Betsize, um nicht lesbar zu werden.
      Standard auf niedrigen Limits sind wohl 4bb in früher und mittlerer Position und 3bb in späten. Kannst Du aber auch noch nach unten korrigieren.


      Du kannst auch direkt pushen, wenn Du postflop nicht spielen magst. Dafür gibts hier auch ne Tabelle, die optimale Ranges im Verhältnis zur stacksize vorgeben.
      Diese pushes sind zwar +ev, aber selten max ev.


      Einfach überlegen, wie genau Dein Spielstil aussehen soll.


      Schlusswort:
      Klammer Dich besser nicht an charts. Spiel lieber situationsbezogen. Mach Dir eigene Gedanken ;)
      Achja... und Spiel mit diesen Wahnsinnstipps jetzt aber bitte nicht bei stars :D
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      hehe...


      gedanken mach mir schon. gerade über steals habe ich viel nachgedacht, da man denke ich viel rausholen kann.

      und: was soll denn das bitte heißen, dass ich damit nicht auf stars spielen soll?
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.086
      Gib dem Part bezüglich Pokerstars nicht zu viel Beachtung ;)
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      ich dachte auch nur: wad will er?

      vllt wurdest von fortuna gebumst und der fick war schieße?
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.086
      Ok... ich werds Dir dann doch noch erklären... :rolleyes:

      Ja, Fortuna mag mich nicht, aber darum ging es nicht.
      Es geht eher darum, dass ich keine sss Spieler mit skillz auf stars sehen möchte ;)
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      da läuft also der wind her...

      tja, da muss ich dich leider enttäuschen: hab grad gestern von party zu stars gechippt...

      wirst also n paar echt miese suckouts zu erwarten haben...

      :s_love:
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      Original von MrRaupE
      später im artikel kommt doch eine tabelle in der alle hände nochmal aufgelistet werden soweit ich mich erinnern kann

      naja stealen tust du mit 88+ KQ AJ+

      einen resteal callst du mit 99+ AJ+

      und selber restealen tust du mit 88+ AJ+
      also das kommt mir n bissl zu tight vor.

      in laut SHC raist man schon deutlich looser:

      Du bist in später Position oder den Blinds:
      77 bis AA
      AT, AJ, AQ, AK, KQ

      oder kann es sein, dass deine range für CO und BU gilt und deshalb tighter ist, als in den blinds??
      ich meine stealen würd ich nämlich looser.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      nee 77+ KQ AT+ stimmt schon, war noch beim alten shc^^

      später kann man nat. noch mehr hände hinzu nehmen

      pauschal wird angegeben

      im CO 1 range looser als das shc

      im bu und im sb 2 ranges looser als das shc
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      ok.

      also wenn ich das richtig verstanden habe:

      im co die range von mittelposition, im bu von early position und im sb noch n bissl looser?
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      nee ;)

      CO 66+ KJ+ AT+

      BU 55+ KT+ QJ+ A9+
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      Original von MrRaupE
      nee ;)

      CO 66+ KJ+ AT+

      BU 55+ KT+ QJ+ A9+

      AAAHHHH!!!!
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.086
      Aber denk daran, die Kameraden in den Blinds callen oder raisen auch manchmal. Dann solltest Du wissen, wie es weiter geht. Je loser die steals, umso schieriger die Sache.
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      dafür habe ich ja, zur groben orientierung, das shc für resteals...
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.086
      Na dann kann ja nichts mehr schief gehen ;)
    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.214
      Original von Bierb4ron
      Aber denk daran, die Kameraden in den Blinds callen oder raisen auch manchmal. Dann solltest Du wissen, wie es weiter geht. Je loser die steals, umso schieriger die Sache.
      was tu ich denn dann?

      bisher habe ich immer so gespielt, dass ich bei nem raise bei JJ+ und AK gereraist habe (sprich AI), alles andere fold
      und bei nem call, erstmal den Flop ansehen...wenn getroffen: AI, wenn nciht, dann fold


      geht man da mittlerweile anders mit um oder ist das so ok?