Herocaller oder SD-Monkey??

    • 599Pringles
      599Pringles
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 1.327
      Hallo zusammen,

      ich habe das Gefühl, dass ich zu leicht zum SD gehen. Dabei verliere ich regelmäßig mittlere Pötten, gewinne dafür aber auch häufig mit marginalen Händen. Jetzt frage ich mich, ob das ein Leak ist oder nicht. Wie kann ich das genau feststellen?

      Ich denke folgende Werte geben schon mal einen Anhaltspunkt. Wie bewertet ihr diese Stats bzw. welche könnten noch helfen?

      45k Hands NL100SH

      VPIP 21,6
      PFR 17,7
      WTS 27,1
      W$SD 50,6
      W%WSF 44,4

      Schon einmal Danke für die Unterstützung!
  • 7 Antworten
    • tam137
      tam137
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 1.363
      also an hand der stats kann man da keine negativen tendenzen feststellen. der won$atSD ist mit 50% ja auch voll im grünen bereich und das ist ja das wichtigste.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.790
      Ich hab

      38k Hands NL100SH@ FTP

      VPIP 25.6
      PFR 21.1
      WTS 28.5
      W$SD 51.4
      W%WSF 49.5

      Du müßtest doch Wissen das Stats so gut wie nix aussagen im Endeffekt.
    • 599Pringles
      599Pringles
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 1.327
      Gibt es sonst noch Anregungen, wie man mit diesem Thema umgehen kann?
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.790
      Original von 599Pringles
      Gibt es sonst noch Anregungen, wie man mit diesem Thema umgehen kann?
      Wenn du dein Problem mal genau beschreiben würdest könnte man auch mehr zu sagen. Dein Stats die du postest sind so allgemein das du vom harten winner bis zum harten losingplayer alles ein kannst.


      Wie ist die Winrate ca.?
      Dann wäre die Frage was für mittelere Pötte? Welche Potgrößen von bis meinst du genau? Und vorallem gegen wen verlierst du diese Pötte. Gegen Reg? Fish? Und gegen gewinnst die marginalen sachen. usw.
    • 599Pringles
      599Pringles
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 1.327
      Ok, danke für die Hinweise.

      Ich werde deine Punkte berücksichtigen und die Spots genauer beobachten bzw. mir entsprechende Hände nochmal filtern.
    • tam137
      tam137
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 1.363
      filtere halt mal nach potgröße und guck ob du geld am sd gewinnst. das wär ein indikator dafür ob du zu leicht zum sd gehst. ansonsten poste einfach hände, wo du dir unsicher bist.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von tam137
      filtere halt mal nach potgröße und guck ob du geld am sd gewinnst. das wär ein indikator dafür ob du zu leicht zum sd gehst. ansonsten poste einfach hände, wo du dir unsicher bist.
      Das mag durchaus helfen.

      Ansonsten ist es ja kein Problem häufig zum SD zu gehen, wenn du häufig genug vorne liegst. ;)

      Entscheidend ist ja auch die table Selection, spielst du halt vermehrt gegen CS bleibt auch dir nix anderes übrig als oft den SD zu sehen. Wenn das unterm Strich im Plus ist macht das doch keine großen Sorgen...

      Ich meine wenn du sagst :"Dabei verliere ich regelmäßig mittlere Pötten, gewinne dafür aber auch häufig mit marginalen Händen", heißt das halt dass du knapp über 50% vorne liegst, viel mehr wird kaum drin sein.