Pokerstars/PartyPoker NL100 SH 10-12 tablen!?

    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      Gibt es welche von euch, die NL100 6max auf Stars oder PartyPoker 10-12 tablen?
      Wenn ja, dann machen dies sicherlich auch einige von euch 4living oder?

      Wie sind eure Erfahrungen damit?
      Was sind so eure durchschnittlichen Monatseinkommen?

      Vielen Dank für die Antworten
  • 15 Antworten
    • RiF
      RiF
      Black
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 816
      nl100 for living - i lold
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      over nine thousand
    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      Original von locasdf
      over nine thousand
      bezogen auf was?

      @RiF: solls geben dass manche nl100 for living spielen!
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Die Frage, wieviel man pro Monat verdienen kann, kann man absolut nicht pauschal beantworten.
      Von Rennwurm mit 20k/Monat (bezogen auf 2008) zu "lowbob99" mit 2000/monat ist wohl alles drin.

      Hängt immens von deinen Pokerskills und Zeitaufwand ab.

      Das man von NL100 theoretisch leben kann ist unumstritten, davon wird dir aber wahrscheinlich jeder hier ohne Hintergründe zu dir selbst erstmal abraten.
      Bei NL100 sind vor allem solide Grindingskills wichtig.
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      Original von adpredator
      Original von locasdf
      over nine thousand
      bezogen auf was?
      dbz
    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      Original von pennyyy
      Die Frage, wieviel man pro Monat verdienen kann, kann man absolut nicht pauschal beantworten.
      Von Rennwurm mit 20k/Monat (bezogen auf 2008) zu "lowbob99" mit 2000/monat ist wohl alles drin.

      Hängt immens von deinen Pokerskills und Zeitaufwand ab.

      Das man von NL100 theoretisch leben kann ist unumstritten, davon wird dir aber wahrscheinlich jeder hier ohne Hintergründe zu dir selbst erstmal abraten.
      Bei NL100 sind vor allem solide Grindingskills wichtig.
      muss nicht davon leben aber halt um ein paar monate zu überbrücken...
      muss man lowbob99 kennen oder is es irgendein random player?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Durchschnittliches Monatseinkommen hängt obv. von der investierten Zeit und von den Skills ab.

      Wenn du tatsächlich nichts anderes machst als ausschließlich zu pokern (sprich kein Studium, keine Schule, keine sonstige Tätigkeit) dann kannst gut und gerne auf 130 - 200 Std. kommen ohne dass dir sonst was abgeht (im Sommer vll. weniger, wär ja schade um das schöne Wetter).

      Damit kommst wenn konsequent das 10 - 12tabling durchziehst schon auf 120 - 180k Hände.

      Selbst wenn "nur" mehr 2,5 ptBB/100 schaffen solltest wären das ohne Rakeback und Boni 6 - 9k$ sprich ca. 4 - 6k Euro.

      Damit solltest die "paar Monate" gut "überbrücken" können ;)

      Und lass dir nix sagen von wegen *lol-unter-nl400-ists-eh-nur-spielgeld*, ich kenn kaum jemanden der auch nur annähernd an einen Stundenlohn rankommt den man mit NL100 10tabling, sogar mit NL50 masstabling, erreichen kann.
      Dass man mit den Limits kein Pro werden sollte ist klar, aber um sich nebenher was zu verdienen ist's wohl um einiges besser geeignet als im Supermarkt für 7 Euro die Stunde Regale einzuräumen ;)
    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      Ist es realistisch bei NL100 SH 10+tabling eine höhere winrate als 5bb/100 zu erreichen?
      hab dies noch nicht ausprobiert, deswegen die frage...
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von adpredator
      Ist es realistisch bei NL100 SH 10+tabling eine höhere winrate als 5bb/100 zu erreichen?
      hab dies noch nicht ausprobiert, deswegen die frage...
      Hatte letztes Jahr mit 8tabling eine Winrate von ca. 4 ptBB/100 (140k Hands sowas).
      Heuer hat mich aber der Downswing gepackt, von daher weiß ich nicht ob die 140k Hands irgendeine Aussagekraft haben.
      Aber ich schätz mal, wenn du mit bb Big Blinds meinst, ist es sicher möglich, 5 ptBB/100 wirst langfristig kaum halten können.
    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      Original von tomsnho
      Original von adpredator
      Ist es realistisch bei NL100 SH 10+tabling eine höhere winrate als 5bb/100 zu erreichen?
      hab dies noch nicht ausprobiert, deswegen die frage...
      Hatte letztes Jahr mit 8tabling eine Winrate von ca. 4 ptBB/100 (140k Hands sowas).
      Heuer hat mich aber der Downswing gepackt, von daher weiß ich nicht ob die 140k Hands irgendeine Aussagekraft haben.
      Aber ich schätz mal, wenn du mit bb Big Blinds meinst, ist es sicher möglich, 5 ptBB/100 wirst langfristig kaum halten können.
      hab schon 5bb/100 gemeint
    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      durschn. einkommen von ca. 5k€/monat... da muss man erstmal mit einem beruf hinkommen, selbst wenn man ein abgeschl. studium hat...
    • adpredator
      adpredator
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 224
      Original von tomsnho
      Original von adpredator
      Ist es realistisch bei NL100 SH 10+tabling eine höhere winrate als 5bb/100 zu erreichen?
      hab dies noch nicht ausprobiert, deswegen die frage...
      Hatte letztes Jahr mit 8tabling eine Winrate von ca. 4 ptBB/100 (140k Hands sowas).
      Heuer hat mich aber der Downswing gepackt, von daher weiß ich nicht ob die 140k Hands irgendeine Aussagekraft haben.
      Aber ich schätz mal, wenn du mit bb Big Blinds meinst, ist es sicher möglich, 5 ptBB/100 wirst langfristig kaum halten können.

      auf welcher seite hast du da gespielt?
    • sebmanx
      sebmanx
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.088
      Original von tomsnho

      [...]Damit kommst wenn konsequent das 10 - 12tabling durchziehst schon auf 120 - 180k Hände.][...]


      Und lass dir nix sagen von wegen *lol-unter-nl400-ists-eh-nur-spielgeld*, ich kenn kaum jemanden der auch nur annähernd an einen Stundenlohn rankommt den man mit NL100 10tabling, sogar mit NL50 masstabling, erreichen kann.
      Du kennst die falschen Leute ;) . Ich kenne weniger Leute die halbwegs konzentriert 150k hands im Monat grinden können(über ein halbes Jahr oder länger), als Leute die mit Midstakes eine höhere hourly erzielen als mit NL50-100 Massgrinding.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Hab auch nie behauptet dass man mit NL100 oder gar NL50 soviel verdient wie auf den Midstakes.

      Lediglich: Mit NL100 12tabling und sagen wir mal 1k Hände pro Stunde hat man schon mit 2,5 ptBB/100 eine Hourly von 50$, mit Boni/Rakeback/... dürften das dann 70$+ sein sprich 50 Euro die Stunde.

      Und ich muss sagen, dass ich niemanden persönlich kenne der in seinem (non-poker)Beruf 50 Euro die Stunde verdient.

      Dass es hart ist 150k Hände jeden Monat zu grinden glaube ich dir gerne, aber andersrum - bevor ich 150h im Monat im McDoof stehe Burger braten und einen Bruchteil von dem verdiene das ich auf NL50 oder NL100 mache, grinde ich lieber doof die Lowstakes.

      Dass Midstakes Winningplayer >>>>>>>>>>>>> NL100 Masstabler ist bestreite ich nicht.
    • sebmanx
      sebmanx
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.088
      Original von tomsnho

      Dass es hart ist 150k Hände jeden Monat zu grinden glaube ich dir gerne, aber andersrum - bevor ich 150h im Monat im McDoof stehe Burger braten und einen Bruchteil von dem verdiene das ich auf NL50 oder NL100 mache, grinde ich lieber doof die Lowstakes.

      Ich hab dich einfach falsch verstanden. Allerdings ist 150 Stunden beim McDs stehen deutlich chilliger als 150k hands imo. Der Vorteil ist, dass wenn du nur 60-85k hands spielst, du dank deines Stundenlohns dennoch mehr Asche machst.

      Ich kenn auch genug Leute die NL100 for a living spielen...und finde daran ncihts verwerflich. Ich habe es damals auch gemacht(mehr oder minder, weil noch eingeschriebener Student, ergo keine KV usw.).