Outs berechnung (discount)

    • Nils88
      Nils88
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 9
      Also

      Wir hatten letztens eine diskusion:

      Es ging darum mit wievielen Outs man rechnet an nem 10handed table. Imo ist es nicht realistisch mit vollen 9 outs auf einen Flush zu rechnen, da mir sicher jemand von den anderen 9 spielern 1-2 outs wegnehmen.

      Was meint ihr dazu? Rechnet ihr egal wann immer mit 100% der outs? (abgesehen von klaren discountet outs)
  • 2 Antworten
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.136
      es ist völlig egal, wie viele Spieler am Tisch sind, man rechnet immer mit 9 Outs für den FD, weil man ja auch von 50 verbleibenden Karten außer den eigenen beiden ausgeht (bzw. 47 am Flop, 46 am Turn).


      Bsp.: wenn du an einem HU-Tisch am Flop einen FD hast, dann kannst du dir 9 Outs von 47 Karten geben oder du ziehst die Möglichkeit, dass Villain eine Karte des FDs hat ab, musst dann aber auch von den verbleibenden Karten die 2 Karten des Gegners abziehen, da kommt dann dasselbe raus ;)
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Wenn du alle möglichen Sitautionen der Handverteilung durchspielst bei x-beliebigen Spielern, wirst du IMMER auf die selber wahrscheinlichekit für deinen Draw kommen.
      Der Grund ist ganz einfach. Dir kann zwa jeder Outs wegmucken, aber genauso kann jeder Karten wegmucken, die die nicht helfen.