Aa -Ev?/edit nun schon 2700bb unter ev

    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Ich kotze immer recht schnell wenn es mal down geht!

      Ich spiele nun seit Ende Oktober 09 NL 25. Es lief bis jetzt recht gut.
      Doch seit Januar geht nichts mehr.

      Nach 37 mal AA bin ich damit immer noch im Minus, mit QQ 1BB auf 100 Hände im Plus, mit JJ nach 54 mal auch im Minus.
      Wer kann längere Phasen aufweisen? Und mich mit seinem Post beruhigen das ich nicht alleine bin. :D

      Das ganze jetzt auf 9k Hände. Klar ist das keine Sampelsize und ich hatte schon schlimmere Downs (sind jetzt erst 10 Stacks). Zu meinen FL Zeiten ging es schonmal in einem Monat 2k Down.

      Ich habe in so einer Downphase aber immer das Gefühl das ich alles falsch spiele und tilte (vermute ich) sehr hart.
      Auch denke ich nicht mehr klar und treffe keine rationalen Entscheidungen mehr.

      Würde mich freuen wenn sich jemand der NL 25 hinter sich gelassen hat opfern würde und mir heute noch oder morgen abend mal zusehen würde.
      Brauche bestätigung das ich das Limit schlagen kann (hoffe ich^^) und mir hilft nicht zu arg zu tilten.
      Im Gegenzug biete ich an demjenigen zuzusehen wenn es mal nicht so läuft.

      So ne art user2user coaching gemeinschaft halt =) .

      Ach ja ich werde mal alle Hände bei denen ich mich vom Pokergott ungerecht behandelt fühle hier Posten.
      Vielleicht hilft das ja ein wenig ;( .
  • 65 Antworten
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo Tschipsfrisch,

      ich glaube, es gibt hier einige, die längere Verlustphasen hinter sich haben (und trotzdem winning player sind). Wir machen es mal wie früher Kai Pflaume:

      BITTE MELDE DICH!

      Nur, das mit dem Tilt musst Du in den Griff bekommen. Sonst wird's bei Dir nichts mit dem winning player auf die Dauer. Schau am besten mal in die Videosektion und fang an über Deinen Tilt nachzudenken. Alternativ habe ich hier und hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema.


      Du kannst spielerisch hervorragend sein, aber es wird Dir langfristig nichts nützen, wenn Du Dir durch Tilt alles wieder zerstörst. Meine Empfehlung daher: Arbeite daran. Deine BR wird es Dir danken :)
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Hi,
      danke für deine Antwort :-).

      Naja vielleicht habe ich gestern auch etwas übertrieben. Also ich habe natürlich immer noch ein Tiltproblem, aber ich bin mir nicht sicher wie schlimm.

      FL habe ich immerin bis 3/6 "geschlagen".
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Ich habe Dich, was den Tilt angeht, erst einmal beim Wort genommen.

      Ich glaube schon, dass es sich lohnt, das näher zu untersuchen. Dazu müsstest Du Dir Phasen wie die von Dir im Ausgangspost beschriebenen, später noch einmal ansehen. Würdest Du im Nachhinein viele der Hände anders (besser) spielen?

      Wenn Du auf FL $ 3/6 erfolgreich warst, bringst Du ja einiges an Erfahrung mit. Ich glaube allerdings, dass sich Tilt im FL und NL-Spiel unterschiedlich auswirkt. Im FL können wir in einer einzigen Hand weniger verlieren, weshalb sich extrem kurze Tilt-Phasen dort nicht so verheerend auswirken. Da liegt das Problem eher darin, dass wir wegen schlechter Phasen unser Spiel (fast unbemerkt) umstellen und dann kontinuierlich suboptimale Entscheidungen treffen.

      Im NL ist ein Frust-Call bzw. -Push deutlich teurer.

      Auch eine Unsicherheit darüber, wie schlimm Tilt an der Winrate knabbert, ist einfach riskant.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      [quote]Original von wespetrev
      Ich habe Dich, was den Tilt angeht, erst einmal beim Wort genommen.

      Ich glaube schon, dass es sich lohnt, das näher zu untersuchen. Dazu müsstest Du Dir Phasen wie die von Dir im Ausgangspost beschriebenen, später noch einmal ansehen. Würdest Du im Nachhinein viele der Hände anders (besser) spielen?

      Wenn Du auf FL $ 3/6 erfolgreich warst, bringst Du ja einiges an Erfahrung mit. Ich glaube allerdings, dass sich Tilt im FL und NL-Spiel unterschiedlich auswirkt. Im FL können wir in einer einzigen Hand weniger verlieren, weshalb sich extrem kurze Tilt-Phasen dort nicht so verheerend auswirken. Da liegt das Problem eher darin, dass wir wegen schlechter Phasen unser Spiel (fast unbemerkt) umstellen und dann kontinuierlich suboptimale Entscheidungen treffen.

      Im NL ist ein Frust-Call bzw. -Push deutlich teurer.

      Auch eine Unsicherheit darüber, wie schlimm Tilt an der Winrate knabbert, ist einfach riskant.[/quote]
      Das ist es, was mich aus der Ruhe bringt. Werde mir in nächster Zeit die Psychologie Artikel bzw Videos ansehen.
      Gut ist, dass ich meine negativen Erfahrungen die ich beim Pokern mache nur sehr gering in den Alltag bzw. in meine Freizeit mitnehme.

      Ich kann also gut abschalten.

      Bin trotzdem noch sehr an einer Trainignsgemeischaft interessiert, vielleicht finden sich ja Leute in diesem Teil des Forums.

      Jetzt gehts erstmal zum Sport und später noch ne Session.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      So session 20 hände alt: Es ist so hart scheiße, nun bin ich nach 39 Händen AA 2 Stacks down. Ich Kotze, wie soll ich da denn ordentlich spielen?
      SB maniac hat AQ o

      0.12/0.25 No-Limit Hold'em (4 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:heart: , A:club:
      CO folds, Hero raises to $0.75, SB raises to $2.75, BB raises to $5.36 (All-In), Hero calls $4.61, SB calls $2.61.

      Flop: ($16.08) Q:club: , 6:diamond: , Q:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $8.04, SB raises to $22.83, Hero raises to $19.64 (All-In).

      Turn: ($58.55) 9:heart:
      River: ($58.55) 8:spade:


      Final Pot: $58.55
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      und wisst ihr was mir da gerade einfällt... ab februar gibt es auf heaven ne promo bei der 3 mal AA verloren 100$ aufs konto gut geschrieben werden...

      ABER ERST IM FEBRUAR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! SCHEI?E
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Das wär dann ja der richtige Raum für dich.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Muß ich dir Recht geben.

      So Session beendet, 430 Hände $-69

      Beste Hand die AA von oben, denke ich habe nicht getiltet zumindest nicht bewusst.

      Hatte viele gute Starthände leider habe ich meißt nur die Blinds bekommen.
      Werde jetzt nochmal die Top 5 Losinghände analysieren und im Forum Posten.

      Hoffe ma ich habe sie nicht overplayed.

      Abschließend (Ich weiß ich hänge mich ziemich daran auf, aber trotzdem):

      Nach 43 times AA im Januar bin ich mit AA 1 Stack down


      Und nun erstmal keine negativ gedanken mehr über Poker, die lass ich einfach hier. X(
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Ja ich hatte letztes Jahr auch zwei fette Downswings und fange heuer quasi wieder mit frischer Energie an.

      Ich denke, solche Phasen gehören halt dazu, wenn ich ein guter werden will.
      Wenns aber nur noch nervt, ist es besser, was anderes zu machen.

      Da bin ich dann wirklich froh, kein Profi zu sein.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Was spielst du denn?
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Derweil meist 8-Game, daneben noch zur Bankrollbuilding PLO und L-Holdem.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Werd aber noch verstärkt MTT einbauen, die sind superfischig.

      Bin also Allesspieler.
    • Bommel64
      Bommel64
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 2.352
      Man sollte auch Hände mit denen man gewonnen hat kontrollieren und posten!
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Hab nen Profi als Freund, der kriegt die meist gepostet.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Original von Bommel64
      Man sollte auch Hände mit denen man gewonnen hat kontrollieren und posten!
      Ja da hast du natürlich recht.
      Mache ich auch in der Regel.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Warum hast fix eigentlich aufgegeben, da warst ja nicht grade schlecht drin?
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      ja stimmt, war ok.
      Fand es mit der Zeit langweilig und wollte was neues lernen.
      Bis dezember wars zumindest spassig^^

      Nu bin ich weg vom PC, werde morgen Vormittag wieder ne Session spielen und dann hoffentlich positives berichten können.

      Ach ja sollte noch erwähnen das ich trotz Down im Moment noch 6.65 BB/100 im Plus bin (auf fast 58K Hände)
      Werde Morgen mal Graphen posten.

      Mein erklärtes Ziel ist es langfristig NL 100 SH zu schlagen.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Du bist ein ganz lustiger!
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      So heutige Session vorbei, war ziemlich be.

      Nicht viel passiert, habe die Session auf Video aufgenommen und werde sie morgen ins Forum stellen und hier verlinken. Morgen kommen dann auch mal Graphen.
      Beste Hand QQ gegen 77 Splitpot nach PF All-In gegen Maniac leider nicht auf dem Video. Board AA888 naja..

      45 times AA 1/2 Stack Minus.