SSS-Fail

    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      So ich hab zum 4 mal in meiner Poker Karriere einen üblen down von 250 $ gehabt am Samstag. Ich spiele NL25 SSS wobei ich allerdings nie die Disziplin habe konsequent nach Starting hand chart zu spielen und hände wie KQs oder AJs eig. nie folden kann vorm Flop.

      Jetzt habe ich meine 20k hands (alle aus diesem Jahr) NL25 mal gefiltert und herausgekommen ist, dass ich mit AK(s)/AQ(s),KQ(s) und allen Paaren
      + 673$ gemacht habe. <--- insgesamt 2000 Hände

      Dann habe ich invertiert und gesehen, dass ich mit den restlichen 18,5k Händen
      - 655$ gemacht habe

      Wenn ich jetzt die BB/SB zusammenzähle die ich zahlen musste sind das ja
      20000hands/9=2222 2222*0,35$=777$

      Das heißt hätte ich immer alle anderen HÄnde gefoldet wäre ich dennoch im - gewesen nach 20k hands SSS stimmts ?

      Gibt es jemanden hier der sehr strikt die SSS auf Stars NL25 spielt und ohne Blindsteals oder Adapten bzw. Abweichungen von der SSS das Limit schlägt?

      Würde mich sehr interessieren.........

      mfg constentus
  • 38 Antworten
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      willst du quasi sagen, du spielst SSS NL25 ohne blindstealing und bissel adapting, nimmst dazu noch meist dominierte hände wg disziplinmangels in deine prefloprange rein, verdonkst an einem tag 50(!) Stacks und wunderst dich dann, dass die eh fast breakeven-SSS im Minus ist bei dir?

      Ich vermute dass du so strikt mit SHC auf NL25 nicht viel reißen wirst...

      Vielleicht solltest du nochmal Content nachlegen..., wäre jetzt meine erste Vermutung, eh du dir ne falsche Bestätigung holst von jemand, der vielleicht ein wenig mehr Glück hatte als du und das Limit bislang schlägt...

      Das klingt für mich nicht nach nem Riesendownswing, sondern nach ein paar leaks...
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      also zunächst:

      warum spielst du poker, wenns dich nicht interessiert dein spiel zu verbessern?
      und wie hast du an einem tag (!) 250 dolllar miese gemacht?
      spielst du multitabling?
      ist dir klar, dass du, spielst du als shortstack zu loose, zu häufig von bigstacks all in gesetzt wirst und so verlust machst?

      -------------

      naja, davon abgesehen:

      sortier deine hände mal nach der sss-range. (es gibt übrigens n neues SHC)
      du wirst dann sehen, dass du in der range wohl noch mehr + wärst.
      und zum anderen ist deine rechnung falsch, du hast ja nicht jeden blind gefoldet und free plays dürtest du auch bekommen haben dadurch...

      und zum anderen: das ganze macht wahrscheinlich trotzdem keinen sinn, weil offenkundig sehr viele leak hast. da ist es natürlich klar, dass du verluste einfährst...
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      Original von cmdcom


      Ich vermute dass du so strikt mit SHC auf NL25 nicht viel reißen wirst...

      hast du jemals nl 25 gespielt?
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      ich habe NL25 und NL50 gespielt und es war mir persönlich dann auf dauer zu blöd nur nach chart zu spielen, weil man mit ein wenig lektüre und kopf benutzen da ein wenig mehr aus der winrate holen kann.
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.401
      Original von mark
      Original von cmdcom


      Ich vermute dass du so strikt mit SHC auf NL25 nicht viel reißen wirst...

      hast du jemals nl 25 gespielt?
      SHC ist tight is right
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      das sollte kein angriff sein!

      ich denke adapten sollte man wohl genau auf dem limit anfangen.

      allerdings: nl25 ist das einzige limit, das ich mit standard-shc-spiel geschlagen habe!
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      Original von mark
      das sollte kein angriff sein!

      ich denke adapten sollte man wohl genau auf dem limit anfangen.

      allerdings: nl25 ist das einzige limit, das ich mit standard-shc-spiel geschlagen habe!

      hab ich doch auch gar nicht so verstanden ;)

      ich finde OPs problem klingt eher nach Tilt statt downswing. 50stacks zu verdonken....

      @op: vielleicht wäre ein stoplosslimit angebracht...

      siehe http://de.pokerstrategy.com/strategy/psychology/1333/1
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      Original von cmdcom
      ich finde OPs problem klingt eher nach Tilt statt downswing. 50stacks zu verdonken....

      @op: vielleicht wäre ein stoplosslimit angebracht...

      siehe http://de.pokerstrategy.com/strategy/psychology/1333/1
      ja!!!

      oder:


      für mich klingt das einfach nach rumgedonke, der junge reflektiert sein spiel doch gar nicht!
      und tilt wäre ja "vorübergehendes" abweichen vom a-game. er allerdings spielt so schon c-game...
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      natürlich war ich auch ein wenig tilt ich möchte nur wissen ob es möglich ist ne winrate von 3BB/100 auf NL25 zu erzielen (spiele 24 tische) mit SSS ohne advanced zeug wie blindstealing usw ganz strikt wie ne Maschine nach SHC
    • Giacomoe
      Giacomoe
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 255
      Original von constentus
      natürlich war ich auch ein wenig tilt ich möchte nur wissen ob es möglich ist ne winrate von 3BB/100 auf NL25 zu erzielen (spiele 24 tische) mit SSS ohne advanced zeug wie blindstealing usw ganz strikt wie ne Maschine nach SHC
      Also ich kann auf NL10 24-Tabling +EV spielen aber nach 45000 Händen SSS schaffe ich das trotzdem nicht auf NL25, hier ist einfach etwas mehr Hirn gefordert...
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      Wieviel machste mit Winrate+RB wenn ich fragen darf ?
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      also ich denke, du sollest dir den multitabling-artikel durchlesen.
      offenbar ist das dein größtes prob.

      hier n paar dinge die gegen multitabling sprechen:

      # Du möchtest Dein Spiel verbessern, an deinen Leaks arbeiten - vergiss Multitabling!

      # Du befindest Dich gerade in einem Downswing und möchtest das Ruder möglichst schnell wieder rumreißen - vergiss Multitabling!!!

      # Du musst noch sehr regelmäßig das SHC konsultieren.


      wenn du vor deinen freunden mit 24-tabling angeben willst, such dir neue freunde. (freies zitat)


      mein vorschlag: konzentriere dich am anfang auf NL25 auf 2 bis 4 tische, arbeite an deinem stil, werde besser. erst dann kannst du mehr tische hinzunehmen. versuch keinen marathon zu laufen, wenn du gerade erst krabbeln gelernt hast!
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      ich bitte dich ich möchte nicht angeben ich möchte einen Weg finden das Spiel mit einfachem Konzept ohne viel Denken einfach als eine Art Arbeit zu erledigen meine 2-3 std pro tag
      RB durch VIP Cash Rewards und ne leichte Winrate das möchte ich deswegen hab ich auf BSS keine Lust
      Kann man das strikt mit 24 tischen SHC machen heißt nur AK AQ(latePosition) AA KK QQ JJ usw ??


      Ich soll 2-4 Tische SSS spielen ? Was gibts denn zu arbeiten ich möchte nur wissen ob das mit 24 tischen strikt nach Strategie +EV ist ? Ich spiel nicht BSS
    • Giacomoe
      Giacomoe
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 255
      Original von constentus
      Wieviel machste mit Winrate+RB wenn ich fragen darf ?
      Auf NL10 24-Tabling 5,94bb ohne RB
      Hab aber nur 10699 Hände mit 24-Tabling gespielt, da ich dann auf NL25 aufgestiegen bin ;)
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      tu, was du willst. aber offensichtlich sind dier die 250$ minus am samstag nicht genug.
      backe erstmal kleine brötchen.
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      Original von constentus
      ich möchte einen Weg finden das Spiel mit einfachem Konzept ohne viel Denken einfach als eine Art Arbeit zu erledigen
      wenn du nicht denken willst: was soll dann dieser thread?

      du musst (um-)denken, wenn du dich verbessern willst. willst du nicht auch bald höhere limits spielen?
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      was soll das mark was heißt hier back erstmal kleine brötchen für SSS nach SHC braucht man doch keinen SKill ich will nur wissen ob es hier jemanden gibt der auf NL25 mit SSS strikt nach SHC gewinne einfährt ob 24 oder 4 Tische ändert doch gar ncihts an der strategie und falls es dich interessiert 24 tische überfordern mich keineswegs
    • Giacomoe
      Giacomoe
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 255
      Original von mark
      tu, was du willst. aber offensichtlich sind dier die 250$ minus am samstag nicht genug.
      backe erstmal kleine brötchen.
      Sehe ich auch so...

      Ich hab schon etwas erfahrung durch NL10, hab da auch gut gewinn gemacht mit 24-tabling und traue mich trotzdem nicht auf NL25 mehr als 12 Tische zu spielen.

      Spiele momentan sogar nur 8 ^^

      Man muss einfach erst mal das limit kennen lernen und evtl die eine oder andere anpussung treffen, wozu gibt es statistiken den equilator etc.

      Wenn man dann mal so 20 tausend hände gespielt hat mit wenigstens 3bb/100 kann man ja immernoch ein paar tische dazu nehmen...
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      Also NL10 24-Tabling strikt nach SSS geht noch ?
    • 1
    • 2