Mal was zum Handbewertungsforum

    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Hallo zusammen,

      wollte mal ein paar thoughts zum Handbewertungsforum aufschreiben, also:

      Da es wohl immer mehr Umsteiger auf PLO gibt, steigt dementsprechend natürlich auch die Anzahl geposteter Hände im HB-Forum stark an. Marcel und Eule machen hier zwar nen sehr guten Job, aber natürlich können sie der Menge an Hände natürlich auch nicht immer Herr werden.

      Ich schlage deswegen vor, wie im NL-Forum zumindest eine gewisse, stilistische Form vorzugeben, mit der die Hände eingestellt werden.

      Hierzu sollte sich jeder mal den Threat von Cyde

      Empfehlungen zum Posten in den Handbewertungsforen

      Original von cYde
      Es folgen einige Punkte, um deren Einhaltung ich euch bitten würde. Ihr erleichtert uns damit die Arbeit und lernt selbst am meisten von den Handbewertungen.

      Bei Verstößen werde ich kommentarlos auf diesen Thread verweisen und nicht bewerten, bis der Mangel beseitigt ist.


      1. Stats angeben

      So simpel es klingen mag, es scheint vielen einfach doch erhebliche Schwierigkeiten zu bereiten die drei - vier Zahlen dazuzuschreiben. Klar, man hat nicht immer Stats aber wenn, dann sind die von einer nicht zu verachtenden Bedeutung für eine gute Bewertung der Hand. Die gern verwendeten Kürzel "TAG,/LAG/Fish/Passive etc. reichen _nicht_ aus! Jedes dieser Wörter umfasst ein gewisses Spektrum von Stats. Für mich ist ein 17/15 Spieler ebenso ein TAG wie ein 22/19 Spieler, trotzdem sind Unterschiede in der Spielwiese deutlich zu sehen.
      VPIP und PFR sind zwar die wichtigsten Stats aber nicht immer ausreichend. Manchmal ist der AF oder der 3-bet Wert viel entscheidender, also denkt bitte mit, worauf es denn ankommen könnte.
      Zudem sollten die Stats von ALLEN in die Hand involvierten Spielern dazugeschrieben werden. Es macht einen Unterschied ob ein 19/16 Spieler unsern CO Raise flatcalled oder ob es der 49/0 Fish ist. Das Spiel eines etwaigen Dritten wird sich auch nach den Stats des Callers richten und um die Situation richtig analysieren zu können werden möglichst alle Informationen benötigt.


      2. Persönliche Einschätzung

      Stats sind wichtig aber nicht alles. Nichts ersetzt das Gefühl des Spielers und die Einschätzung der Situation. Einzelne Situationen sind aus dem Flow des Spiels herausgepickt und beziehen eben weder Dynamik noch History mit ein. Schreibt bitte alle möglicherweise nützlichen Informationen dazu, die Einflüsse auf die Spielweise von euch oder dem Gegner haben könnten, selbst wenn ihr in der Hand nicht dabei gewesen seid.


      3. Eure Gedanken sind gefragt

      IHR wollt (hoffentlich) etwas lernen. Wer das Handbewertungsforum nur als Automat sieht, der "richtig" oder "falsch" ausspuckt, der hat das System nicht begriffen. Es geht darum, dass ihr euch Gedanken macht, die ihr dann auch im Spiel zur Verfügung habt und die versuche ich mit euch zu erarbeiten. Schenkst du einem Mann einen Fisch, so wird er einen Tag zu essen haben. Lernst du ihn jedoch das Fischen, wird er nie mehr hungrig sein. Das versuche ich auch im Forum umzusetzen. Vom Lernerfolg her betrachtet ist es viel wertvoller wenn ihr euch die Lösung der Probleme selber erarbeitet. Deswegen belasse ich es bei der Bewertung der Hände oft nur bei kurzen Gegenfragen, damit ihr zum Denken angeregt werdet. Wichtig ist aber, dass ihr eure Gedanken bereits am Anfangspost dazuschreibt. Das gilt nicht nur für "non standard" Situationen. Macht euch Gedanken. Gebt Ranges. Berechnet Equitys. Schlagt etwas vor! Nur so kann ein konstruktiver Dialog entstehen.


      4. Eine Hand pro Thread!

      Herr und Frau Übersichtlichkeit danken.


      5. Denkt wirklich nach!

      Eine "Begründung" für eine Spielweise ist schnell hingekritzelt. Aber bitte überlegt in eurem eigenen Interesse was ihr da schreibt. Vermeidet bitte Vorannahmen wie "er müsste viel folden", "er kann nicht callen" etc. Schwammige Wörter wie "dauernd", "öfters" oder dergleichen sind ebenfalls recht unbrauchbar. Formuliert konkret was ihr denkt und erwartet und vor allem wieso das so ist.

      6. Resuslts

      Interessieren, bevor die Hand bewertet wurde, wirklich niemanden. Es erschwert eine objektive Bewertung und ihr stellt euch damit selbst ein Bein. Also bitte weder Villains Hand posten, noch ein "BU folds" wenn ihr mal geblufft habt.
      als Vorlage nehmen, und die Hände auch dementsprechend posten. Momentan wird halt viel Masse gepostet, wobei ich das Gefühl habe, dass viele nicht über ihr Play nachdenken, sondern das Forum als "Bewertungsmaschine" benutzen. Dabei würde eine vorherige, eigene Analyse hier wesentlich mehr bringen.

      Wenn ich mir selber eine Hand während meiner Session markiere, versuche ich immer erst eine Eigenanalyse. Gerade eine Einschätzung der Range, die Villain auf Grund seiner bisherigen Aktionen (Fold/Call/Raise je street) halten wird, bringt einen schon stark weiter. Als zweites sind All-In-Situationen mit PPT oder evtl. auch mal eine eigene EV-Berechnung WESENTLICH besser vom eigenen Lerneffekt, als wenn man einfach die Hand im Forum postet, ohne selber großartig drüber nachzudenken.

      Natürlich ist solch eine Einschätzung gerade für Leute, die mit PLO erst angefangen, immer schwierig, aber auch hier können die eigenen Einschätzungen zu Villains Range aufgeschrieben werden und dann von den Handbewertern bestätigt oder korrigiert werden. Wie Cyde schon schreibt, "Lehrst du einen Mann das fischen ..."

      Gruß,
      Stefan.
  • 19 Antworten
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Hi,
      finde deinen Vorschlag sehr gut. Imho sollte man vllt noch mehr auf die eigene persönliche Einschätzung eingehen, da diese bei PLO ja doch noch sehr viel wichtiger ist als bei NLHE.

      Habe auch selber noch eine Anmerkung bzw Frage zum HBF: Warum ist das eigtl für Bronze-Mitglieder gesperrt? Konnte jetzt über einen Monat nicht spielen und bin deswegen wieder Bronze-Member. Um schnellstmöglich wieder reinzukommen würde ich doch ganz gerne mal ein paar Hände durchgehen und bewerten......ist halt blöd jetzt noch 3 Wochen warten zu müssen :rolleyes:
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      Ja, generell ist die Form die oben beschrieben ist eignetlich optimal.

      Btw: auf diesem wege nochmal sorry, dass es momentan mit den HBs nicht so rund laeuft.

      Ich habe atm viel fuer die uni zu tun, dazu kommen noch video vorbereitungen für ps.de und natuerlich noch private geschichten. afaik hat marcel auch viel an der uni zu tun und naja so haben wir zZ irgendwie 4 seiten handbewertungen =[

      tut mir leid, wenn ihr länger warten müsst, hoffe das bessert sich in naechster zeit.

      kann aber auch nur zustimmen: selber nachdenken und analysieren (oder im skype mit jemandem besprechen) > HB posten und abhaken lassen.
    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      Original von Strausenmaker
      Warum ist das eigtl für Bronze-Mitglieder gesperrt?
      #2
      ich bin leider bei Stars nicht getrackt, daher auch keine Strategypoints. Da ich keinen Bock mehr auf Full Rigged Poker hab werd ich auch so schnell nicht mehr Silber werden. Ist halt schade, dass man so quasi "gezwungen" wird sich bei 2plus2 oder so umzuschauen.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      handbewertungen sind eine dienstleistung von pokerstrategy.com die sie den usern anbieten, wenn sie dafuer eine entsprechende gegenleistung erbringen. (rake produzieren, andem ps.com mitverdient, dadruch, dass ihr getracked seid)

      wenn ihr net (genug) zockt oder ungetracked spielt erbringt ihr halt nicht die eine seite der gleichung ;)
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Die Frage (falls sowas Zuspruch finden sollte) ist nur, wie Ihr als Handbewerter das durchsetzen könnt? Cyde hat mal ne Zeitlang die Hände nur dann bewertet, wenn das Posting seinen Richtlinien entsprachen (und ich finde, dass Cyde der beste Handbewerter ist, den ich bisher gesehen habe) und alle anderen Hände zwar abgehakt, aber nur einen Verweis auf seine Richtlinien gegeben.

      Alternativ könnte man einen Bereich einrichten, wo nur 1 Hand pro Woche oder so gepostet werden darf, diese dann aber von vorne bis hinten komplett durchleuchtet wird. Um den Mehraufwand hiervon aufzufangen, wäre eine Beschränkung in den anderen Foren von 2-3 Hände täglich oder 10 wöchentlich oder wie auch immer eine Möglichkeit.

      Sind natürlich nur Anregungen (und die Durchsetzung liegt sowieso nicht in meiner Hand) aber vielleicht könntet ihr mal drüber nachdenken.

      Mit ein wenig Unterstützung von euch (und natürlich der entsprechenden Nachfrage) würde ich auch wohl versuchen, eine FAQ zu schreiben, wie man seine Hände selber analysieren kann, damit die geposteten Hände vielleicht von der Quantität abnehmen, dafür aber qualitativ zunehmen können (besser eine wirklich gute Hand vernünftig analysieren, als 10 Hände einfach runterposten und abhaken)

      Gruß,
      Stefan.

      P.S.: Ich denke, jeder hier versteht, dass private Sachen wie Uni und co. Vorrang haben.
    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      Original von suitedeule
      handbewertungen sind eine dienstleistung von pokerstrategy.com die sie den usern anbieten, wenn sie dafuer eine entsprechende gegenleistung erbringen. (rake produzieren, andem ps.com mitverdient, dadruch, dass ihr getracked seid)

      wenn ihr net (genug) zockt oder ungetracked spielt erbringt ihr halt nicht die eine seite der gleichung ;)
      Original von suitedeule
      Btw: auf diesem wege nochmal sorry, dass es momentan mit den HBs nicht so rund laeuft.

      Ich habe atm viel fuer die uni zu tun, dazu kommen noch video vorbereitungen für PS.com und natuerlich noch private geschichten. afaik hat marcel auch viel an der uni zu tun und naja so haben wir zZ irgendwie 4 seiten handbewertungen =[

      tut mir leid, wenn ihr länger warten müsst, hoffe das bessert sich in naechster zeit.
      Nimms bitte nicht persönlich, aber wenn ihr als pokerstrategy.com eure Dienstleistung nicht erbringt ist das in Ordnung, wenn wir nicht das machen, was ihr gerne hättet, dann ists nicht ok ...
      Das Problem ist ja, dass es nichtmals ein Forum gibt, wo man von User zu User über die Hände diskutieren kann. Und wenn man hier im Omaha-Forum direkt postet, dann werden die Threads geschlossen (siehe hier). Also sorry, aber gibts da grad irgendeinen Grund sich nicht einfach nur ausgenutzt vorzukommen? Kundenbindung usw. solltet ihr vllt. mal drüber nachdenken.

      Edit: Ist im übrigen sowas wie ein Forum für Handbewertungen von User zu User etwas fürs Feedback/Verbesserungsvorschläge-Forum, oder ist so etwas evtl. schon geplant? Oder ist es komplett unerwünscht und es gibt bewusst keins?
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Nochmal zum Thema momentanes Bewertungsvolumen:

      Wenn ihr beide im Moment nicht hinterherkommt, könnte man doch vielleicht 3 oder 4 ehrenamtliche Handbewerter ernennen, die quasi nach den 4-Augen-Prinzip bewerten. Sprich aus dieser Gruppe bewertet einer eine Hand, der 2. segnet diese Bewertung kurz ab und die Hand gilt als bewertet. Ich weiß nicht, inwiefern es solch eine Funktion im Forum bereits gibt, aber das wäre auf jedenfall ne Lösung.
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Muss Speedy84 da volkommen Recht geben. Da sich PLO rasant entwickelt und immer mehr Spieler einen Wechsel von FL und NL vollziehen, könnte man eventuell noch Ehrenamtliche Handbewerter einstellen.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ich bin ja auch ehrenamtlich ;)

      aber ja: ich denke wir kommen nicht drum herum. gerade, da das forum als einziges auf ps.de limits von 0.2 cent bis 1$ beinhaltet sind es einfach (zu) viele posts.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ich darf mit freude bekannt geben:
      wir haben 2 neue ehrenamtliche handbewerter:

      LuckonHoldem


      +


      Ash05

      beide sind sehr gute midstakes spieler und auch so aus ihren postings (oder coachings/vids im falle von luck) bekannt
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Hm, in diese Richtung sollte sich der Thread zwar eigentlich nicht entwickeln (aber da besteht wohl sowieso kaum Interesse ...)

      aber trotzdem:

      Gratz !!!
    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      @suitedeule: wäre trotzdem nett wenn du sowohl auf abschnitt 1, als auch auf abschnitt 2 (vor allem 2) meines vorherigen posts eingehen würdest.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      @ speedy: ja war vielleicht der falsch thread. eine wirkliche umsetzung von cydes richtlinien waere der optimal fall.
      abe rnaja 2 weitere HBs waren imo noetig (einfach aufgrund der maße) und naja sie bringen mit unterschiedlichen spielstilen auch frischen wind rein

      @overon:

      Original von Overon
      Nimms bitte nicht persönlich, aber wenn ihr als pokerstrategy.com eure Dienstleistung nicht erbringt ist das in Ordnung, wenn wir nicht das machen, was ihr gerne hättet, dann ists nicht ok ...
      woher weisst du denn, dass wir unsere dienstleistung nicht erbringen? du hast doch noch nichtmals zugang/berechtigung dazu...

      wenn du diese haben willst, erspiele strategy points, pokerstrategy investiert ja auch ind ie handbewertungen (boni fuer die ehrenamtlichen, bezahlung fuer die professionellen)

      zum thema user to user forum gabs imo schon zig diskussionen. wenn du es nochmals vorschlagen willst, ist hier der richtige platz:
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1455
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=7

      ich habe da nix gegen, das pokerstrategy als unternehmen aber nicht unbedingt kostenlosen traffic handeln will musst du aber auch verstehen.

      was zum thema "ausgenutzt" führt? wo wirst du denn bitte ausgenutzt? die bedingungen sind doch klar:
      erspiele points fuer ps.com und du erhaelts content... wenn du fuer ps.com getracked spielen wuerdest (100 points fuer silber, was auf manchen plattformen kA 25$ rake im monat ist) dann kriegst du soviele handbewertungen wie du willst.

      warum sollte ps.com an inaktiven kunden interessiert sein?
    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      Original von suitedeule
      @overon:

      Original von Overon
      Nimms bitte nicht persönlich, aber wenn ihr als pokerstrategy.com eure Dienstleistung nicht erbringt ist das in Ordnung, wenn wir nicht das machen, was ihr gerne hättet, dann ists nicht ok ...
      woher weisst du denn, dass wir unsere dienstleistung nicht erbringen? du hast doch noch nichtmals zugang/berechtigung dazu...
      du gibst es doch vorher schon selber zu:
      Original von suitedeule
      Btw: auf diesem wege nochmal sorry, dass es momentan mit den HBs nicht so rund laeuft.

      Ich habe atm viel fuer die uni zu tun, dazu kommen noch video vorbereitungen für PS.com und natuerlich noch private geschichten. afaik hat marcel auch viel an der uni zu tun und naja so haben wir zZ irgendwie 4 seiten handbewertungen =[

      tut mir leid, wenn ihr länger warten müsst, hoffe das bessert sich in naechster zeit.
      oder les ich da komplett was falsches raus?
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ja, es laeuft nicht so im moment.

      was hat ps.de gemacht? 2 weitere (ehrenamtliche) HBs ins team geholt.
    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      Ja, aber darum ging es ja auch. Es gab genug Leute, die Rake erzeugt haben (also quasi ihren Teil erledigt haben), wollten eine Handbewertung haben und haben sie schlichtweg bisher noch nicht bekommen. Dass das nachgeholt wird, daran hab ich ja nie gezweifelt, aber wenn ich mir ein Zugticket kaufe und der Zug nicht kommt, dann krieg ich auch was dafür von der Bahn als Entschädigung. Da kann die Bahn dann auch nicht sagen: "Ne, sorry, komm morgen nochmal wieder, oder am besten nächste Woche, dann passts uns besser!".
    • AssImAermel
      AssImAermel
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 436
      Original von suitedeule

      ich habe da nix gegen, das pokerstrategy als unternehmen aber nicht unbedingt kostenlosen traffic handeln will musst du aber auch verstehen.

      Dann macht mal lieber schnell das BBV dicht. :f_biggrin:
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      @Overon: Sorry, aber hier im Omahabereich ist alles noch nicht so ausgereift wie in den anderen Bereichen, aber trotzdem machen die Leute hier (PS.de Mitarbeiter sowie User) sehr gute Arbeit.
    • Inkognito
      Inkognito
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.344
      die "Händeflut" is zwar in letzter Zeit wieder etwas zurückgegangen, aber trotzdem bin ich auch der Meinung, dass es notwendig ist Regeln für das Posten der Hände einzuführen...eigentlich kann sowas nur Vorteile mit sich bringen!!!