Seminar kurzfristig um ne Woche verschieben, brauche Line!

    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Moin,

      Habe ab morgen mein zweites Seminar als Zivi und würde das gerne um ne Woche verschieben.
      Grund is,dass n Kollege von mir ebenfalls dann hinfährt und es halt ne Stufe lockerer und witziger würde.
      Brauche nun gescheite Ausreden, dachte an Vorstellungsgespräch in Hamburg (wohne in Lübeck, Seminar ist in Kiel) oder dringender Bedarf an Zivis in meiner Einrichtung bzgl. des Fahrdienstes, da viele meiner Kollegen krank wären.

      Habt Ihr da Erfahrungen gesammelt, wird das von der Schule gründlich gecheckt oder ist das denen relativ latte?

      Gruß,

      Pokerfreak18
  • 15 Antworten
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      also bei mir wars zumindest so, dass du der schule da nicht persönlich irgendwelche ausreden auftischen kannst, sonder das das alles über deine zivistelle geht. von daher bräuchtest du schon andere ideen...

      ich konnte wegen längerer krankheit nicht am siminar teilnehmen und hab dann nen brief bekommen das ich garnichtmehr kommen brauch :rolleyes:
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Bei der derzeitigen Wetterlage in und um Lübeck sollte doch was möglich sein diesbezüglich, oder?
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Ja, aber die Züge fahren wahrscheinlich trotzdem nach Kiel.-.-
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Magen-Darm Grippe man, der universal-klassiker :]
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Ne, mich krankschreiben lassen will ich eigentlich nicht.
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Ok,hab in der Schule angerufen und erzählt ich hätte nen Vorstellungsgespräch am Mittwoch bla, wurde dann daruaf verwiesen,dass ich in Köln anrufen solle.
      Hab mit der geschnackt und die will jetzt ne bestätigung sehen,hab gesagt,dass ich ne Mail bekommen hätte und ich würde die schicken.
      Habe erzählt,dass mein Onkel mir die geschickt hätte, meint Ihr,dass die bei ihm nochma anrufen?
    • Gluecksfisch
      Gluecksfisch
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 3.054
      jo lüg Dir ruhig was zurecht .... Gott ihr Kinder, anstatt mal ganz normal auf eine Fortbildung zu gehen versuchst Du krampfhaft, eine "Spasswoche" mit nem Freund draus zu machen und belügst dafür auch noch andere.

      Auch Du wirst irgendwann erwachsen .....
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Könnte witzig werden die Story^^ Haste wenigstens nen Notfallplan? Also Onkel eingeweiht? Was für ne Mail willste denen denn schicken? Oder haste tatsächlich eine bekommen? Wenn nicht bitte weiter reporten hier :f_biggrin:
    • Gluecksfisch
      Gluecksfisch
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 3.054
      wahrscheinlich fälscht er jetzt noch ein "Dokument" (Einladung zum Vorstellungsgespräch) und schickt es dahin ...... gratz Kiddie, tolle Idee!!!!!!!!111elf
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Alter Schwede. Das ist die sinnloseste Veranstaltung im Leben eines Zivis. Wo ist das Prob, wenn er versucht sich das etwas angenehmer zu gestalten? Und zudem ist dein Argument mit der "Fälschung von Dokumenten" völliger Quatsch. Wenn sein Onkel ihm so eine Mail schreibt, dann hat das keinerlei Relevanz außer, dass er mit minimaler Wahrscheinlichkeit aus dem Lehrgang rauskommt. Wobei er ja nicht mal komplett schwänzen will, er wills halt wann anders machen...
    • Gluecksfisch
      Gluecksfisch
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 3.054
      nur das zu hoher Wahrscheinlichkeit sein Onkel gar kein Firmeninhaber ist und somit gar keni Personal einstellt / einstellen möchte. Und selbst wenn ist es nur ein Versuch zum genannten Termin drum herum zu kommen. Dazu kommt noch das sein Onkel vermutlich nichts von dieser Lüge weiss und noch viel dümmer ist es noch, das ganze über Familienangehörige zu versuchen wo es relativ obv ist das es ein Fake ist - oder meinst Du man muss bei einem Familienbetrieb bzw bei einem Betrieb wo ein Familienangehöriger Entscheidungsträger ist zu einem Vorstellungsgespräch um einen Job zu erhalten?

      Er hat eine Einladung, diese Veranstaltung ist eine Pflichtveranstaltung und nicht ohne sinnvolle Begründung zu verschieben. Warum hält er sich nicht einfach mal an Gesetze und Regeln und nimmt daran teil? Ob Sinn oder Unsinn, darum gehts hier gar nicht.

      Aber ok, hab vor 10 Jahren vermutlich auch noch so gedacht ... irgendwann kommt eine gewisse Reife ;)
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Also mein Onkel ist Partner in der Firma und kümmert sich um solche Angelegenheiten.
      Bin aber auch grad am überlegen,ob das alles so sinnvoll ist. Er ist nämlich grad in Singapur und nicht zu erreichen, nachher rufen die in der Firma an und keiner was von dem Termin.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Ist ja super, wie unheimlich reif du bist. An dem Tag, an dem es wieder Gerichtigkeit bzgl. des Einzugs junger Männer zu Bund und Zivi gibt und mir jemand den Sinn dieses Seminars erklärt (ich hab damals gar nicht erst ne Einladung bekommen, andere mussten teilweise 3 mal da hin) bin ich voll auf deiner Seite. Also für den Fall, dass er es wirklich schwänzen will und nicht nur verschieben.

      Zudem bin ich auch voll deiner Meinung, dass man sich an Gesetze halten sollte. Aber es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen irgendeiner zufälligen Verordnung (oder wo auch immer Zivi-Seminare geregelt sind) und Gesetzen die einen tatsächlichen Sinn und Zweck erfüllen und nicht lediglich Ausdrück deutscher Überregulierung sind...
    • Gluecksfisch
      Gluecksfisch
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 3.054
      hätte es eher mit Ehrlichkeit versucht und wenn ein nein gekommen wäre ist es halt so. Ist dafür aber jetzt zu spät da Du bereits angerufen hast und eine andere Line gewählt hast.
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Hab in der Mail höflich darum gebeten,mich um ne Woche nach hinten zu versetzen.
      HÄtt nochma mit meinen Onkle geschnackt und im Notfall könnte man den Termin auch nach hinten verschieben usw.
      Vll sind da ja mal so kulant, auch wenn ichs leider net glaube.