20 Stacks under EV

    • ivoz
      ivoz
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 500
      Servus,

      Hab mir eigentlich geschworen nie hier rein zu psoten, weil beats einfach dazu gehören, aber wies bei mir im moment läuft ist einfach crazy... 20 stacks under ev, BSS NL 200 auf 30 k hands. und dadrin sind noch nit mal die ganzen cooler die man kassiert.

      ärgern wegen der kohle oder auf scared money sein ist jetzt nit das problem, aber der fakt dass ich mich so auf die semesterferien gefreut hab zu grinden, hoch motiviert war und so ein scheiss dabei rauskommt ist einfach echt deprimierend...

      weiteres prob ist, dass ich im moment kA hab wie ich auf die anderen regs reagieren soll. klar kommen jetzt wieder die sprüche hauptsache A-Game spielen etc.. aber auf NL200 ist halt auch shcon viel rumgespewe wenn man sich kennt, und wenn die letzten 3 5bet bluffs gecatched wurden schaltet man lieber von 25/22 auf 18/16 zurück.

      Hoffentlich habt ihr mehr glück
      ivoz
  • 6 Antworten
    • Philey
      Philey
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2008 Beiträge: 2.145
      mir gehts grad ähnlich, 12 stacks unter ev bei 30 k händen, allerdings nur nl 50. noch dazu kommen wie bei dir soviele cooler und setups, das es nicht mehr schön ist. Lifetimedownswing, die halbe roll in den letzten 2 wochen verblasen.

      Es scheint nicht zu klappen, alles was ich mache scheint gerade das falsche zu sein.

      Naja ich hab für mich jetzt die Konsequenz gezogen erst mal einige k Hände auf NL 25 zu spielen (obwohl ich noch die br für nl 50 - grade so), einfach um wieder ein bisschen Selbstvertauen zu tanken, bzw. von den suckouts nicht mehr so hart getroffen zu werden. Mein Spiel hat glaube ich schon auch unter dem downswing gelitten, ich habe mich ebeispielsweise einige male bei nem rivercall erwischt, mit dem Gedanken: "kann nicht sein dass ich SCHON wieder hinten bin".

      Vielleicht ist das ja auch eine Option für dich, einfach um ein bisschen runterzukommen, man spielt ein Limit tiefer einfach entspannter (ich zumindest).
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      ich spiel seit 2 jahren oder so und bei mir wars NIE anders: immer wenn ich viel zeit hatte und so richtig durchgrinden wollte hat mich der down gepackt.... also langsam glaub ich da an eine "drittvariable" die das beeinflusst.... nein, keine riggednes, irgendwas psychologisches oder so.....


      wenn du nicht über die maßen rake produzieren musst, steig doch mal die tage ein limit oder zwei ab. das muss jeder gute pokerspieler können!
      du machst dann (weil höhere winrate) im endeffekt fast das gleiche geld und spielst viel lockerer und wenn du genug nups gebasht hast, steigst du wieder auf. :D

      oh, philey hat das gleiche empfohlen seh ich grad.... tja, da wir nun schon zu zweit sind.... MUSST du ja fast! ;D

      im ernst, limitabstiege waren oftmals die besten entscheidungen die ich getroffen hab! seitdem steck ich auf nl2 fest.... (kleiner scherz am rande) 0o
    • ivoz
      ivoz
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 500
      =) hat mich zum schmunzeln gebracht.

      danke euch beiden schonmal für eure ausgiebigen antworten. Ich denke dass ichs auch tun werde ( limit absteigen). und sonst kann mal wohl nur noch hoffen dass es besser läuft
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      ich wette, dass es das wird! schreib doch bei zeiten mal was dann "aus dir geworden ist"! ;D
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      Original von ivoz
      Servus,

      Hab mir eigentlich geschworen nie hier rein zu psoten, weil beats einfach dazu gehören, aber wies bei mir im moment läuft ist einfach crazy... 20 stacks under ev, BSS NL 200 auf 30 k hands. und dadrin sind noch nit mal die ganzen cooler die man kassiert.

      ärgern wegen der kohle oder auf scared money sein ist jetzt nit das problem, aber der fakt dass ich mich so auf die semesterferien gefreut hab zu grinden, hoch motiviert war und so ein scheiss dabei rauskommt ist einfach echt deprimierend...

      weiteres prob ist, dass ich im moment kA hab wie ich auf die anderen regs reagieren soll. klar kommen jetzt wieder die sprüche hauptsache A-Game spielen etc.. aber auf NL200 ist halt auch shcon viel rumgespewe wenn man sich kennt, und wenn die letzten 3 5bet bluffs gecatched wurden schaltet man lieber von 25/22 auf 18/16 zurück.

      Hoffentlich habt ihr mehr glück
      ivoz
      du beschreibst ein Problem, dass ich auch gerade habe. Diese umswitchen im Spielstil is definitiv schlecht und gehört zum Tilt dazu.
      Dann will ich dich nicht schocken, aber 20 stkes under ev is einfach gar nichts. Ich bin jetzt bei 50 stakes under ev und es gibt Graphen (glaube von Nichtschwimmer), da war er 80 stakes under ev. und selbst da is noch einiger Platz nach oben.
      Also cool bleiben.
    • ivoz
      ivoz
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 500
      servus.

      gerade als ich hier meinen letzten beitrag geschrieben hatte, fing dann auch meine letzte 200 session an, so hatte ichs jedenfalls vor.

      und dann lief es wieder.
      so sick swingy....
      hoffe das es sich jetzt einigermaßen stabilisiert.
      Wünsche euch allen wos auch im Moment scheisse läuft einfach viel glück dass es schnell wieder besser wird.

      hier der graph: