Cliffnotes zum1. Johannesbrief

    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      Ich hab hier den Bibelauszug vor mir liegen und kann nur sagen, dass ich kaum etwas daraus mitnehmen kann.
      Für alle die sich ein bisschen mit dem 1. Johannesbrief auskennen.
      Auf den Punkt gebracht.
      (1) Was ist das Ziel dieses Briefs?

      (2) Was erfährt man über Gott bzw. den Meschen?
  • 3 Antworten
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      Cliffnotes:

      jesus stirbt
    • beppo111
      beppo111
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 862
      Insgesamt wird der 1. Johannesbrief aber als Mahnbrief gemeint gewesen sein, der sich gegen die Leugnung der Gottheit des Sohnes und sich damit gerade gegen demiurgische oder subordinative Vorstellungen richtete: Vielleicht war hier die sogenannte Irrlehre des in Kleinasien tätigen Kerinth oder eines Ablegers gemeint, auch wenn die typischen kerinthischen Anschauungen fehlen.

      weiß doch jeder, echt
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Die Lichtmetaphorik legt den johanneischen Ursprung nahe, der nach Bultmann in der gnostischen Tendenz – oder Vorlage – des Johannes begründet erklärbar ist. Leugnung der Gottheit des Sohnes und sich damit gerade gegen demiurgische oder subordinative Vorstellungen richtete: Vielleicht war hier die sogenannte Irrlehre des in Kleinasien tätigen Kerinth oder eines Ablegers gemeint, auch wenn die typischen kerinthischen Anschauungen fehlen.