Leak: Non Showdown Winnings (NL10 PP)

    • mindnexus
      mindnexus
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 862
      Hallo! Hier mal mein Graph der letzten ~ 5k Hände
      Ich spiel SSS grad mal zur Abwechslung und Bonus clearen - SNGs gehn mir grad bei Pokerstars auffen Sack :P

      Hab mir im 24h Thread mal paar Graphen angeschaut und mir ist aufgefallen das bei mir die NSW vieeeel zu weak sind im Vergleich zu anderen Spielern hier!
      Also muss da jetzt mal ne Analyse her ;P Tipps Hilfe - Live Coachings - Ich nehm alles an ^^
      Lange Rede kurzer Sinn: Hier mein Graph + Stats xD Limit ist NL10 auf PP







      EDIT: Für Comments wäre ich sehr dankbar ;)
  • 11 Antworten
    • koeb25
      koeb25
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 588
      Halte NSW auf dem Limit für unmöglich, da die leute eher bereit sind nen schlechten call als nen schlechten fold zu machen.
    • mindnexus
      mindnexus
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 862
      Hmm sehen das andere genauso? :/
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.955
      thread #drölfmillion oda so


      die nonsdwinnings sin doch wayne wenn die sdwinnnigs stimmen
    • mindnexus
      mindnexus
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 862
      Ich halte das nicht für egal! Dadurch bleibt einiges liegen an Value.
      Und hier gehts eigentlich konkret darum ein Leak bei mir ausfindig zu machen also kann das gar nicht Thread nr. XXXXXk sein :P Immer diese verbitterten ;)
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.955
      aso hier gehts um sss :) , hab gedacht hier is bss, ich sollte vllt immer erstma auf den forenbereich schaun :)

      naja ich sach ma so, die non-sd-winnings gehn schätz ich ma frühstens ab nl50 hoch, weil vorher halt die meisten leute einfach noch zuviel callen

      ansonsten n gutes mittel die hochzutreiben sind wohl vorallem steals und resteals
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      die winrate stimmt doch für die SSS vorerst.
    • mindnexus
      mindnexus
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 862
      Ja klar stimmt, die Winnings stimmen ich suche hier nur nach Finetuning um sie noch weiter zu erhöhen.
      Welche resteal Ranges legt ihr hier so gegen loose Bigstacks an?
      Fällt euch sonst noch was an meinen Stats auf oder passen die so ? :)
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.955
      du hast halt noch garkeine samplesize und nen netten up grad wohl naja egal ich geh pennen gl :)
    • MedullaOblongata
      MedullaOblongata
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 553
      Original von hidigartmann
      die winrate stimmt doch für die SSS vorerst.
      :heart:

      nein, aber ich denke, du kannst um einiges looser werden. werden dir bestimmt auch noch RICHTIGE sssler sagen, ich spiel nur noch sngs und mtts und bin froh drüber^^
      aber was ich bis jetzt gesehn habe, es gibt viele fr winning player, die so 11/10 oder noch ein bisschen looser spielen aber weiss nicht ob das auf nl10 schon angebracht ist
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Es ist natürlich sehr schwer eine Analyse aus der Ferne zu machen.
      Koeb25 hat schon recht, es ist in der Tat wirklich sehr schwer auf NL10 die Non-SD ins plus zu bekommen, da du einfach viel zu häufig gecallt wirst. (Was natürlich für deine Winrate nicht unbedingt schlecht ist)

      Ich denk mal auch nicht, daß es jetzt groß Sinn macht auf Nl10 unbedingt recht loose zu stealen. Es "verzahnt" sich halt zuviel, ein looseres Preflopspiel setzt auch eine geringere Raisesize voraus. z.B. nur noch 3bb aus late position raisen etc. Es ist also nicht damit abgetan, daß man einfach mal so ein bisschen mehr stealt und restealt, es muss schon das "drumherum" passen, sonst kann der Schuss ganz schnell nach hinten losgehen.
      Eine Standard-Range für Steals/Resteals/3bets macht m.M. auch keinen großen Sinn, die müssen halt immer Gegnerabhänging gemacht werden.
    • mindnexus
      mindnexus
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 862
      Deswegen hab ich auch nach einer Range speziell für loose Bigstackspieler gefragt. Das ist doch meiner Meinung nach nicht mehr allzu pauschal. 3BB open Raises aus late mach ich sowieso schon standard. Ansonsten werd ich mal schaun ob ich noch den ein oder anderen Spot sinnvoll einbauen/nutzen kann. Denn auch wenn es fast unmöglich ist auf NL10 die NSW ausm Minus zu reißen, so finde ich meine doch schon sehr weit im Keller und denke mal da ist noch ein kleines Potential.