Limp/Raise

    • Beaglier
      Beaglier
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 563
      Hallo,
      Gibt es eigentlich eine Standardline oder Empfehlung für l/r? Eigentlich ist es ein Zeichen für Schwäche..... wenn nicht gerade AA/KK l/r werden. Wie spielt ihr sowas?



      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by http://www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 8 , 8
      UTG2 folds, MP1 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,50, 3 folds, MP1 raises to $1,85, Hero calls $1,35 (All-In).

      Flop: ($3,85) K , K , 9
      Turn: ($3,85) Q
      River: ($3,85) K (2 players)
      MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3,85
  • 6 Antworten
    • Scootie
      Scootie
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2009 Beiträge: 224
      sowas würde ich generell folden - deine 88 sind nach dem reraise einfach nicht gut genug um zu callen...
    • Neon19740
      Neon19740
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2009 Beiträge: 56
      Da dein Rest-Stack nach deinem Raise nur noch 1,35$ war, war dein all-in OK. Wenn du einen reraise bekommst und dein Rest-Stack weniger als das 3-Fache deines ursprünglichen Raises ist, dann kannst du locker mit 88 all-in gehen.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      rechne deine benötigte equity aus, und guck was er alles pushen muss damit deine equity reicht

      dann überlegst du dir ob er in der lage ist dies zu tun, wobei stats da ziemlich hilfreich sind
    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      Original von MrRaupE
      rechne deine benötigte equity aus, und guck was er alles pushen muss damit deine equity reicht

      dann überlegst du dir ob er in der lage ist dies zu tun, wobei stats da ziemlich hilfreich sind

      Nimmst du da den limp/push Wert oder einen anderen?
      Der ist ja wirklcih erst nach sehr vielen Händen aussagekräftig, bzw. es kommt halt auch drauf an wie oft er limp/push spielt und wie oft er halt in die Situation kommt.
      Was ist denn wenn ich einen Gegner mit
      17/10/7 VPIP/PFR/limp habe und er limp/pusht in 12% der Fälle?
      Ich steh da schon aufm Schlauch, denn eigeltich müsste er die Besten 10% normal raisen und von diesen 7% die er limpt 12% pushen. Wobei bei mir sowas wie 55-66 rauskommen würde.
      oder er trapped mit KK+ :f_cry:
    • Beaglier
      Beaglier
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 563
      Hier die Hand nochmal mit Stats wobei noch nicht viele Hände gespielt wurden.


      Known players:
      Position:
      Stack
      MP1:
      $19,70
      Hero:
      $1,85

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 8:diamond: , 8:heart:
      UTG2 folds, MP1 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,50, 3 folds, MP1 raises to $1,85, Hero calls $1,35 (All-In).

      Flop: ($3,85) K:diamond: , K:heart: , 9:club:
      Turn: ($3,85) Q:heart:
      River: ($3,85) K:club: (2 players)
      MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3,85

      benötigte Equity bin ich wohl so bei 38 %


      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 59,193% 58,393% 1,601% 40,007% 77+, ATs+, AQo+
      Spieler 2: 40,807% 40,007% 1,601% 58,393% 8h8d

      knapp aber wohl o.k. wobei die range mit 7% zu tight war den eigentlich spielte er von seinen 14 Händen jede zweite Hand....er zeigte 22.
    • Neon19740
      Neon19740
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2009 Beiträge: 56
      Also ehrlich gesagt denke ich, dass auf NL10 kaum ein Spieler soweit denkt.
      Und wie du ja siehst, hatte der Typ offensichtlich ja auch noch nicht viel Erfahrung im Poker, sonst hätte er das Raise eines smal stacks nicht in MP1 mit 22 gereraised.
      Dein push war OK, weil du mit ca. 60 zu 40% vorn gelegen hast. Hatte das mal in Pokerstove eingegeben und MP1 50% Handrange gegeben.

      Es gibt ja auf den verschiedenen Pokerstrategie-Seiten leicht unterschiedliche SSS Strategien.
      Nach der Strategie die ich spiele, war dein Push ebenfalls OK, weil du nach dem Reraise nur noch einen Stack hattest, der weniger als das 3-fache deines ursprünglichen Raises betrug.
      Von daher stelle ich persönlich kaum solche großen Rechnungen oder Überlegungen an. Die Stats helfen dir ja auch, den Spieler einzuschätzen. Und auf NL10 reicht es völlig aus, stur nach SHC zu spielen, weil es sooo viele schlechte Spieler dort gibt, die die SSS nicht kennen. Und wie du ja siehst, genau die Typen wollen wir haben. ;)