Mal ein Rechenbeispiel für alle rigged-Schreier

    • SimS111
      SimS111
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 351
      Ich nehm mir mal ein Beispiel heraus bei dem wenn es auf Pokerstars oder Full Tilt passieren würde, alle schreien würden "wie rigged online poker ist" und "stars manipuliert des alles"usw.

      Also here we go:

      Limit, Stacksize und wann die Kohle reingeht ist völlig irrelevat
      -> es geht nur um die Wahrscheinlichkeit

      Preflop:
      Hero A :club: A :diamond:
      Fish K :heart: K :spade:

      Flop:
      A :heart: A :spade: Q :heart:

      Turn:
      T :heart:

      River:
      J :heart:


      Nun aber zu den Fakten:

      Bei diesem Beispiel hat der Fish am Turn noch 2,273% zu gewinnen, was eben einer aus 46 Karten entspricht.
      Anders ausgedrückt bedeutet dies 43 Mal gewinnen wir und einmal eben er.

      Rigged? Eigentlich nicht, nur Stochastik.

      Die nächste Wahrscheinlichkeit die in betracht gezogen werden muss, ist wie oft es vorkommt dass AA und KK in einer Hand vorkommen.
      Die Wahrscheinlichkeit hierfür ist 3,91% (hab ich aus ner Tabelle, da es mir zu aufwendig ist dies genau zu berechnen und gilt übrigens für 8 Gegner in der Hand sprich Fullring)

      Und weiter im Akkord. Kommen wir zur nächsten Wahrscheinlichkeit! Wie oft floppt man mit einem Pocket Quads??
      Na weiß es einer? Die Wahrscheinlichkeit ist etwa 0,2% oder anders ausgedrückt alle 500 Mal.

      Kombiniert man die beiden Wahrscheinlichkeiten (0,002*0,0391), dann kommt man auf eine Wahrscheinlichkeit von 0,00782%, dass einer mit Assen die Quads floppt während Kings in der Hand sind.
      anders ausgedrückt ist das 12787 zu 1.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass das Board genauso kommt wie oben beschrieben ist 0,000000393%.

      Des WEiteren gibt es bei Pockets jeweils 6 verschiedene Farbkombis. die wahrscheinlichkeit der beschriebenen liegt also bei 1/6*1/6=1/36 (2,77%)

      Werden nur diese drei Wahrscheinlichkeiten zusammengebracht, erhalten wir einen Wert von 8,536833*10^-15!
      Oder anders ausgedrückt 1,1714*10^14 zu 1.
      10^14 sind 100 Billionen Hände.

      Zusammengefasst kann man sagen dass genau dieses Beispiel einmal in etwa 117 Billionen Händen vorkommt.
      Theoretisch könnte man diesen Wert noch durch 36 teilen, da es 36 verschiedene Möglichkeiten gibt wie man AA und KK kombinieren kann.

      Abschließend bleibt also zu sagen, dass in 2,77 Billionen Händen es einmal vorkommt, dass AA von KK mit einem Royal Flush auf diese Weise ausgesuckt werden!

      Ist dies rigged?? Nein es ist wahrscheinlich!!
      Und sind wir mal ehrlich wieviele Millionen Hände werden online täglich gespielt? Allein bei Stars sind mittlerweile zig Milliarden Hände gespielt worden.

      Wenn der von mir beschriebene Fall jede Woche vorkommen würde, dann würde ich selbst schreien "rigged" aber so....

      Und wenn ihr bei andern nicht so extremen Beispielen auch nachrechnet, dann kommt man auf Werte für Suckouts die teilweise unter 100k oder zumindest unter 1Mio Hände liegen und wenn man dann mal kurz an die Handanzahl auf Stars denkt, dann erkennt man es ist etwas alltägliches!!


      So jetzt hab ich viel geschrieben und ich bin mal gespannt wie die Reaktion ausfällt.
  • 34 Antworten
    • 1
    • 2