Stats Graph und Pos. Stats need Help

  • 7 Antworten
    • ZASTR1
      ZASTR1
      Silber
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 264
      hab die stats jetzt nur mal kurz ueberflogen,weil ich aufm sprung bin.wuerde sagen,nen tick weniger cbetten und nicht so oft cbet folden...und bisschen weniger stealen
      allerdings haben auf dem limit viele nen negativeb nonsd wert.liegt an den vielen fischen die einfach alles callen und man dann doch aufgeben muss
    • Pansenmann
      Pansenmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 426
      you are weak-tight mister
    • ixuf3012
      ixuf3012
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2008 Beiträge: 551
      Original von Pansenmann
      you are weak-tight mister

      ich weiß, was soll ich tun
    • ZASTR1
      ZASTR1
      Silber
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 264
      Original von ixuf3012
      Original von Pansenmann
      you are weak-tight mister

      ich weiß, was soll ich tun
      lol,naja...nich ganz so weak spielen ;) nicht so oft rausballern lassen und mal bisschen gegenwehr...
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.797
      Original von ixuf3012
      Original von Pansenmann
      you are weak-tight mister

      ich weiß, was soll ich tun
      lol,naja...nich ganz so weak spielen Augenzwinkern nicht so oft rausballern lassen und mal bisschen gegenwehr...


      Besser im Handreading werden und besser an die Gegner adapten. Pauschal einfach mehr rumballern finde ich jetzt nicht so gut.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Dein Preflop-Play sieht soweit ganz solide aus, in den Blinds könntest du evtl. mehr defenden, aber 86/82 mag im Rahmen liegen.

      Problem ist für mich am ehesten dein fold-to-3b Wert, mit über 80% machst du dich da für Bluffs einfach anfällig.

      Postflop jedoch gibts da einige Leaks, sofern man das auf die samplesize sagen darf.

      Du cbettest einfach unglaublich häufig, dein AF lässt dann aber bis zum River stark nach. Nicht zu viel cbetten und dafür in geeigneten Spots mehr 2nd barreln. Du kannst dich auch hier durchaus anfällig für Bluffs machen.

      Ich würde beinage vorschlagen dass du weniger Hände spielst. 21/18 ist ein guter Style für NL25, aber man muss ihn auch beherrschen. Ich habe das Gefühl dass du in vielen Spots gar nicht weißt wie du deine Hand spielen sollst, daher etwas "blind" einfach immer am Flop b/f spielst und dich dann rausmoven lässt.

      Wenn du bspw. mehr als 80% deiner Hände auf 3-bets weglegst, openraist du schon etwas zu viel.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Dein Preflopspiel ist das typische Preflopspiel eines Massgrinder. Kleines Gap zwischen Vpip und PFR -> bei dir gibt es kaum calls Preflop, sondern 3-Bet/4-Bet oder Folds. Wenn du callst, dann hast du überwiegend oft ein PP.

      Dein Flopspiel ist unglaublich exploitable, da du 70% in der passiven Rolle foldest. D.h. du wirst auf aggressive Handlungen wahrscheinlich nur sehr starke Hände weiterspielen, jeder der das erfasst wird dich exploiten.

      Der hohe W$SD ist möglicherweise ein Zeichen dafür, dass du zu oft mit dem Winner am SD zu finden bist und nicht dünn genug valuebettest.

      Fallende Non-SD Winnings sind häufig Hinweise auf schlechtes/weakes Postflopspiel.

      1. Es ist SCHLECHT viel Geld vor dem SD zu investieren und dann zu oft zu folden. So sieht man z.b. Leute häufig OOP PF raisen, Flop und Turn betten und am River C/F spielen. Das ist JEDE Menge Geld das man überlegter investieren sollte.

      2. Es ist schlecht Cbet mit der Intention 2nd Barrels zu machen, wenn man nicht weiss ob die 2nd Barrel ohne 3rd Barrel +EV ist. Es gibt viele Spots die werden für 2nd Barrels empfohlen, nur wissen viele Spieler nicht, dass der Spot -Ev ist ohne die 3rd Barrel.


      Ich könnte über deinen Style noch wesentlich ausführlicher schreiben, aber ich denke jeder sollte selber daran arbeiten wie man den durchschnittlichen weak/tighten Spieler richtig exploitet.

      Ob irgendjemand auf NL25 deine Tendenzen exploitet? Ich bezweifle es stark und daher wird dein BE Style darauf zurückzuführen sein, dass du

      a) nicht über die Ranges deiner Gegner nachdenkst

      b) dein Valuepoker noch unterentwickelt ist

      c) dir noch viele viele Grundlagen fehlen

      => mehr Basics machen und verstehen und richtig anwenden und sich mit anderen Spielern auf dem Limit austauschen.