Eike Adler-Poker mit System

  • 12 Antworten
    • emzee
      emzee
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 343
      Original von Schmidt333
      Hi!
      Hat jemand ein Buch aus dieser Reihe gelesen? Die BW bei Amazon sind ja durchweg positiv... Würd mich freuen wenn jemand seine Meinung zu dem Buch sagen könnte und ob sich das Buch als Eindsteiger lohnz
      Vielleicht solltest du dir auch mal die anderen Rezensionen derer ansehen, die das Buch so gut beurteilen ;) . Allein das sollte einem schon zu denken geben.

      Ansonsten, wenn es schon deutsch sein muss, würde ich eher zu den deutschen Übersetzungen der englischen Klassiker (Miller, Sklansky, Harrington, etc.) raten.
    • Kaleos
      Kaleos
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2008 Beiträge: 482
      Aber Harrington ist ja nur für Turnierpoker oder?
    • emzee
      emzee
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 343
      Original von Kaleos
      Aber Harrington ist ja nur für Turnierpoker oder?
      Dieses nicht.
    • Kaleos
      Kaleos
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2008 Beiträge: 482
      Ah sehr schön.
      Bin am überlegen mir das zu kaufen.
    • ux23590
      ux23590
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2009 Beiträge: 275
      also ich habe poker mit system 1+2.

      muss sagen, dass das 1. buch geldverschwendung ist, wenn man schon ahnung hat von poker, also regeln etc.

      das 2. buch ist eher geeignet wenn du frisch von FR auf SH umsteigen möchtest. wenn man fortgeschritten ist kann man sich das buch schon zulegen, würde aber wie schon erwähnt wurde, dann vllt auch doch einen klassiker wählen. gibt da ja bestimmt autoren, die sich auf SH spezialisiert haben.
    • Stopelhopser
      Stopelhopser
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 450
      Original von ux23590
      also ich habe poker mit system 1+2.

      muss sagen, dass das 1. buch geldverschwendung ist, wenn man schon ahnung hat von poker, also regeln etc.

      das 2. buch ist eher geeignet wenn du frisch von FR auf SH umsteigen möchtest. wenn man fortgeschritten ist kann man sich das buch schon zulegen, würde aber wie schon erwähnt wurde, dann vllt auch doch einen klassiker wählen. gibt da ja bestimmt autoren, die sich auf SH spezialisiert haben.

      #2
    • Interzoo
      Interzoo
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2009 Beiträge: 90
      Vielleicht solltest du dir auch mal die anderen Rezensionen derer ansehen, die das Buch so gut beurteilen


      ??? Außer einer die noch einen Dildo bewertet und ein anderer der ein Waffenfreak ist, finde ich nichts Außergewöhnliches...

      Meines Erachtens sind die beiden Bücher keine schlechte Investition... der erste Band ist tatsächlich eher für Anfänger gedacht, die beiden Bände enthalten jedoch die grundlegenden Konzepte einfach erklärt. Ein Harrington schwafelt mir da einfach zu viel statt auf den Punkt zu kommen.
    • emzee
      emzee
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 343
      Original von Interzoo
      Vielleicht solltest du dir auch mal die anderen Rezensionen derer ansehen, die das Buch so gut beurteilen


      ??? Außer einer die noch einen Dildo bewertet und ein anderer der ein Waffenfreak ist, finde ich nichts Außergewöhnliches...
      Du findest es also nicht außergewöhnlich, dass fast alle Rezensenten, die das Buch gut finden, nur genau diese eine ausführliche Beurteilung geschrieben haben?
    • BlackyJacky
      BlackyJacky
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 1.462
      Die Artikel zur Pokerstrategie von PS.de sind besser als die beiden Bücher...
    • tagedieb
      tagedieb
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2009 Beiträge: 96
      Die Artikel zur Pokerstrategie von PS.com sind besser als die beiden Bücher...


      this
    • mikeyy2806
      mikeyy2806
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 304
      geniales buch!

      gruß eike
    • Interzoo
      Interzoo
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2009 Beiträge: 90
      Du findest es also nicht außergewöhnlich, dass fast alle Rezensenten, die das Buch gut finden, nur genau diese eine ausführliche Beurteilung geschrieben haben?


      Du vermutest also viele Freunde von Eike hinter diesen Rezesionen?

      Wie auch immer... hab mir jetzt erstmal Slansky's "No-Limit Hold'em. Theorie und Praxis" besorgt. Das erscheint mir doch recht vernünftig.

      edit: hab ein paar interessante threads dazu gefunden... nun weiß ich, daß auch ein eike adler viel wert auf marketing legt und seine methoden nicht die, sagen wir mal moralischten sind. Andererseits finde ich seine Bücher nach wie vor nicht schlecht...