Nicht genug Hände mit der BSS Liste

    • iVector
      iVector
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 44
      Hoi,
      ich habe jetzt über 60k Hände an NL10 gespielt und bin ehrlich gesagt nur durch das Rakeback bei -0.
      Was meiner Meinung nach das größte Problem ist....die BSS Starthändeliste.

      Ich bin bei lächerlichen 7 % VP$IP wenn ich mich genau an die Liste halte.

      Ich will nicht sagen, dass die Liste scheisse ist. Aber doch sie ist scheisse. Dadurch dass ich so megawenig Hände spiele werden meine Top Hände nie ausbezahlt. Ich habs geschafft mit dem Broadway ( ausgeschlossen sind AK,AK,AA,KK,QQ,JJ,TT ) permanent Miese zu machen. Meistens durch Bad Beats, aber meistens auch durch looses wie sie im Buche stehn.

      Was ich jetz wissen will?
      Wie kann ich die Handrange erweitern um dauerhaft über 12 % zu kommen aber nicht gleich Blinds aus dem Fenster zu schmeißen. Ausserdem hätte ich gerne gewusst mit welchen Händen es sich lohnt auch mal in sehr früher Position preflop zu raisen ( oder anderstherum mit AA KK etc. limpen? ).
  • 41 Antworten
    • RandomNickname
      RandomNickname
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 2.029
      Ich spiel genau nach SHC und bin bei ziemlich genau 11% vpip.
    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      leute
      für sowas gibts das BSS forum
      wäre halt noch interessant zu wissen ob fr oder sh
      und warum glauben alle dass sie mit paar strategie artikel nach 50k händen winning player werden?
    • ManuS
      ManuS
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2005 Beiträge: 117
      im fl mögen charts ja noch ganz gut sein, aber gerade im nl würde ich nie nach charts spielen. dazu muss man preflop einfach viel zu individuell spielen.

      du muss davon ausgehen, dass deine gegner tracking programme laufen haben und sehen, dass du die ultra nit bist. gegen eine 7% range wird dann halt tight gefoldet und du bekommst null value von deinen monstern. ich selbst spiele sh zwischen 20/15 und 35/25
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      ja genau, ein Anfänger sollte darauf aus sein preflop seine gegner individuell zu exploiten, damit ihn die sharks mit ihren trackingtools nicht selbst exploiten...nl10 ne....
    • just1nsan0r
      just1nsan0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.428
      Naja man wird nicht dadurch loosing player, dass man preflop tight spielt. Wenn man strikt nach Chart spielt sollte ja die erste große Fehlerquelle für Anfänger, das Preflopspiel, keine so große Rolle spielen. Deshalb denke ich eher, dass deine losses aus schlechten Entscheidung postflop entstehen und du daran arbeiten solltest bevor du versuchst deine Prefloprange groß zu erweitern.
    • Stivi888
      Stivi888
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 285
      Nl holdem ist sehr situationsbezogen und darum bringt ein chart nur etwas für den einstieg um keine großen fehler zu machen.

      Es ist wichtig was du spielst FR oder SH.

      Bei FR gibts das "Advanced Starting hands Chart" ab silber status, was dir ein wenig zeigen kann welche hände du noch hinzufügen kannst. Für den einstieg ist das denk ich nicht schlecht.
      Aber danach solltest du dich von diesen Charts lösen und sehr viel situationsbezogen denken.
    • iVector
      iVector
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 44
      spiele FR.
      Und nein es liegt nicht daran wie ich after flop spiele.
      Es liegt ganz klar auf der Hand. Wenn ich raise mit meiner Vpip callen auf den limits irgendwelche Spackos mit z.B. 62 K7 Q4 und und und. treffen dann durch mein besonderes Pech schon aufn Flop twopair oder trip und werden endsprechend von mir auf dem flop immer falsch eingeschätzt. Ich rechne mit suited connectors, mit pairs, mit AT KJ undsowas. Mache dann bei hittet pair + Ace Kicker z.B. ne Contibet, die natürlich gecallt wird. Danach aufn turn wieder ne Contibet die gecallt wird. Dann wird aufn River allin gegangen von denen und ich weis, dass ich hinten bin. Oder die besseren machen nen bluffcheck in der Hoffnung ich würde nochmal selber ne Bet setzen. Jedenfalls loose ich permanent gegen Pisshände, nicht gegen gute. In meiner alten Liste von 40k Händen habe ich nur 3 mal gegen QQ+ verloren wenn ich selber nicht AK/KK/AA auf der Hand hiehlt.

      So deswegen jedenfalls damit ich nich mehr von den spackos ausgezogen werde habe ich gestern schon auf NL50 gewechselt. Hier siehts jedoch genauso aus ^^. Nur dass noch weniger in meine Bets laufen. Ich dafür noch öfter gegen twopairs verkacke die nicht vorauszusehen sind. Immerhin riech ich ja schonmal diejenigen die ihre Sets zusammenhaben. Aber auch auf NL50 laufen zu viele looser rum gegen die ich komischerweise immer BadBeats kassiere.
      Auf welchem Limit gibs denn keine Typen mehr die mit AQ suited nen Potraise von Position 1 callen, und dann bei nem K aufn Flop wegen ihrem flushdraw gleich 3betten und sich dann ein rubbeln weil ihre 30% Winchance mal wieder zugeschlagen hat.
      Jetz kommen sicher welche und reden von Downswing. Ich habe gestern schon 150 $ verloren durch solche Granaten und heute bin ich bei -120. Kann ja einer mal meine Handhistory checken wenn er will
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      erst sagst du, du wirst nie gecallt, jetz sagst du die gegner callen viel müll ^^
    • Zyniker
      Zyniker
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2008 Beiträge: 385
      Und nein es liegt nicht daran wie ich after flop spiele.
      Es liegt ganz klar auf der Hand. Wenn ich raise mit meiner Vpip callen auf den limits irgendwelche Spackos mit z.B. 62 K7 Q4 und und und. treffen dann durch mein besonderes Pech schon aufn Flop twopair oder trip und werden endsprechend von mir auf dem flop immer falsch eingeschätzt.
      achso, es liegt nicht am postflop spiel, dann ist ja alles klar.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Original von iVector
      spiele FR.
      Und nein es liegt nicht daran wie ich after flop spiele.
      Es liegt ganz klar auf der Hand. Wenn ich raise mit meiner Vpip callen auf den limits irgendwelche Spackos mit z.B. 62 K7 Q4 und und und.
      Und meinst du, wenn du merh Hände spielst, callen dich die Gegner nicht mehr mit solchen Händen? Gerade, dass die Gegner die damit callen, zeigt ja, dass du preflop nicht mehr Hände spielen musst.[/QUOTE]

      [quote]Original von iVector
      So deswegen jedenfalls damit ich nich mehr von den spackos ausgezogen werde habe ich gestern schon auf NL50 gewechselt.[/QUOTE]da ist es kein Wunder, dass du scheiterst. Auch ein Vollprofi wäre ohne Bankrollamangement kein Winningplayer.

      [quote]Original von iVector
      Aber auch auf NL50 laufen zu viele looser rum gegen die ich komischerweise immer BadBeats kassiere.
      Auf welchem Limit gibs denn keine Typen mehr die mit AQ suited nen Potraise von Position 1 callen, und dann bei nem K aufn Flop wegen ihrem flushdraw gleich 3betten und sich dann ein rubbeln weil ihre 30% Winchance mal wieder zugeschlagen hat.[/QUOTE]
      Du kannst auf Dauer nur gewinnen, wenn es schlechte Gegner gibt, also sei froh darum. Je schlechter die Gegner, um so besser für dich.

      [quote]Original von iVector
      Jetz kommen sicher welche und reden von Downswing. Ich habe gestern schon 150 $ verloren durch solche Granaten und heute bin ich bei -120.[/QUOTE]
      Vielleicht ein kleiner Down, aber vor allem vermutlich auch Leaks. Selbst Profispieler machen Fehler. Du wirst mehr Fehler machen, als du denkt. Benutze regelmäßig das Handbewertungsforum und dann wird das auch was.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Handbewertungsforum nutzen.

      Artikel lesen lesen lesen.

      Videos ansehen

      Kollegen fragen ob Sie Dich mal obsen können

      Ans BRM halten

      Und bleib bei einer Spielart. Du hast es ja auch mal mit SSS versucht, entscheide dich.

      Hast Du die BR für NL10 nicht mehr, dann runter auf NL5 usw.

      Evtl. mal eine Session aufnehmen hier im Video Forum posten.

      Und dann wird auch werden
    • iVector
      iVector
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 44
      Die Bankroll ist egal, Klaus. Ich spiele nicht mit Blick auf das Konto und Angst in den Händen ob nen Dollar flöten geht, das spiegelt sich nicht negativ auf meine Spielweise.

      Jedenfalls sind meine dicksten Bad Beats wirklich vom Gegner dumm gespielt und nur mit Glück gewonnen worden. Von der Spielweise her waren die Schoten von meiner Seite logisch gespielt.
      Das Hauptproblem ist jedoch immernoch die Liste.
      Und darum solls jetzt weiterhin gehen.

      Die Startliste verspricht meiner Meinung nach jedenfalls 100% Verlust und führt nicht zu +. Da wurde mir ja sozusagen hier im Thread schon zu Recht gegeben von einer Person.
      Dies sollte dann aber auch in den Strategieteilen erwähnt werden.

      Und das Posten von Händen die ich verkackt habe im Handbewertungsforum würde mir auch nichts bringen. Gewisse Fehler erkenne ich selber, die jedoch killen mich ja nicht.

      NAja ich werde mal weiterspielen auf NL50 und wenn ich mitte der Woche die ersten 10k Hände zusammenhab hätte ich nur gern mal jemanden der dann meine HandHistory analysiert
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Original von iVector

      Und das Posten von Händen die ich verkackt habe im Handbewertungsforum würde mir auch nichts bringen. Gewisse Fehler erkenne ich selber, die jedoch killen mich ja nicht.

      NAja ich werde mal weiterspielen auf NL50 und wenn ich mitte der Woche die ersten 10k Hände zusammenhab hätte ich nur gern mal jemanden der dann meine HandHistory analysiert

      Irgendwie n Widerspruch.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Ich nehme an du benutzt das SHC? Steig doch auf das Advanced Open Raising Chart um, dann erhöhen sich dein PFR und VPIP sicherlich.
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      da scheint aber jemand SEEHR von sich selbst überzeugt zu sein...du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ps.de ein chart reinstellen würde bei dem man 100% verlust macht oder? du machst fehler und zwar 100%tig...nur du bist ein anfänger und genau deshalb steht es momentan noch nicht in deiner macht deine leaks zu erkennen...ich wäre bereit dir via skype und teamviewer nen stündchen über die schulter zu schauen, das hilft ungemein...und das handbewertungsforum ist auch unbedingt erforderlich...du spielst also nl50 mit dem BSS strategiechart?^^ ist doch wohl nen witz oder? das chart ist für nl2-nl25(MAXIMAL eher NL10)...auf NL50 muss man ein schon ein anderes spiel betreiben...ich hoffe du hast nl10/25 vorher geschlagen bevor du mit nl50 angefangen hast sont wär die ganze sache ja wirklcih ein guter witz :D ...außerdem hört sich VPIP von 7 schon sehr danach an als hättest du ausversehen das SSS chart ausgedruckt und würdest danach spielen...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von iVector
      Hoi,
      ich habe jetzt über 60k Hände an NL10 gespielt und bin ehrlich gesagt nur durch das Rakeback bei -0.
      Was meiner Meinung nach das größte Problem ist....die BSS Starthändeliste.

      Ich bin bei lächerlichen 7 % VP$IP wenn ich mich genau an die Liste halte.

      Ich will nicht sagen, dass die Liste scheisse ist. Aber doch sie ist scheisse. Dadurch dass ich so megawenig Hände spiele werden meine Top Hände nie ausbezahlt. Ich habs geschafft mit dem Broadway ( ausgeschlossen sind AK,AK,AA,KK,QQ,JJ,TT ) permanent Miese zu machen. Meistens durch Bad Beats, aber meistens auch durch looses wie sie im Buche stehn.

      Was ich jetz wissen will?
      Wie kann ich die Handrange erweitern um dauerhaft über 12 % zu kommen aber nicht gleich Blinds aus dem Fenster zu schmeißen. Ausserdem hätte ich gerne gewusst mit welchen Händen es sich lohnt auch mal in sehr früher Position preflop zu raisen ( oder anderstherum mit AA KK etc. limpen? ).
      Ab dem Status Silber gibt es unzählige Videos und Strategieartikel die sich mit dem Thema Preflopspiel UND Postflopspiel beschäftigen.
      Damit kannst du dein Spiel einfach verbessern. So jeder 2. Artikel der über die Bronze Strategie hinausgeht behandelt die Thematik die du brauchst.

      Edit: Wenn du gegen richtig gute Spieler spielen willst die sehr vorraussehbar sind auf den ersten Blick, dann empfehle ich dir NL400+. Die Gegner dort machen mit Sicherheit keine Calls mehr mit K5o und Q3s, aber ob du gegen sie gewinnst bezweifle ich mit deiner Einstellung trotzdem. Dir fehlen nach dem was ich hier lese einfach die absoluten Basics. Kümmer dich darum und dann darfst du rumheulen.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Vpip von 7% klingt nicht nach BSS, sondern eher nach SSS Einsteiger Chart.

      Überprüft das mal bitte
    • iVector
      iVector
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 44
      Hoi,

      da ist das Problem. Die BSS Starterliste wird von mir zu 100% umgesetzt.
      Bin jetzt nach 4,4k Händen auf 8 % hoch.
      Auf mehr kommt die Liste definitiv nicht. auf NL10 sogar noch weniger weil 50% preflop früh geraised wird und dadurch sehr sehr viele Hände wegfallen.
      Da zählen auch die Pärchen zu, da 40% der Gegner weit unter 100 Blinds sind. NL10 ist übersäht von SSSlern, die zugegeben, sehr oft kacke spielen, aber ich wollte mich ja schließlich voll an die Liste halten.

      Wäre es nicht vll. angebracht die Liste zu überarbeiten oder das ganze etwas anders zu erklären?
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Lool, meinst du nicht es könnte evetuell doch ein klein wenig mit deinem Spiel zusammen hängen, denn obwohl es imemr tougher wird ist NL10 behaupte ich mal selbst als NIt noch easy zu schlagen weil es noch genug gibt die dich auszahlen.

      Poste doch mal ein Paar deiner gespielten Hände und ich Wette wir können dir etwas Wind aus den Segeln nehmen ;)