Wieso dürfen Geldgile Firmen öffentlich im TV die Menschheit verarschen?

    • otterfresse
      otterfresse
      Global
      Dabei seit: 27.12.2009 Beiträge: 86
      Hallo,

      Seit mittlerweile zig Jahren kennt man doch diese Verkaufssendungen im TV.
      Hulk Hogan wird Granny in der Küche und Dr. Hurensohn verkauft seine Viagra Wundermittelchen.


      Doch diese Werbesendung (oder so ähnlich) läuft JEDES Wochenende über 3 Stunden lang am Morgen auf Pro7 (Schweizer Pro7 wohl angemerkt).

      Link zum Video



      Jetzt mal ehrlich, all diese konkreten Aussagen darin, sind die nach mal Straffällig?
      Jeder normale gesunde Menschenverstand kann doch erahnen, dass nichts über wahres Training geht.

      Aussagen wie:
      - "Das ist die optimale Trainingsart um diese flachen, straffen, Steinharten Bauchmuskeln zu bekommen"

      - "Ich musste enorm viel Zeit im Fitnessstudio verbringen, 100e von Sit-ups machen - jetzt kann ich einfach dasitzen und entspannen"

      - "es ist wirklich sehr effektiv für muskeln"

      - "Wollen Sie einen attraktiven Waschbrettbauch ohne eine einzige Übungen für die Bauchmuskeln machen zu müssen - jetzt können Sie das, ohne Ihren Alltag ändern zu müssen"



      Ich meine, HALLO?!? Das sind doch echt alles konkrete Aussagen, soll Millionenfach verkauft worden sein und ich kann mir gut vorstellen dass es bei keinem einzigen wirklich geholfen hat. Doch wieso erlaubt der Staat oder das Fernsehen sowas?

      Ist doch alles Betrug. Ich muss mir auch sowas einfallen lassen...Geduld und in 'nem Jahr bin ich ne rich Bitch.
  • 3 Antworten