ryan fee 6 max guide bis in welche limits brauchbar

    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Hallo Pokerstrategen,

      habe mir vor kurzem ryan fees sh guide ausgedruckt und finde das "Buch" für mein Limit (NL10) ziemlich gut brauchbar. Ich denke, dass man auf dem Level mit dem content ziemlich schnell aufsteigen kann.

      Meine Frage nun bis in welche Limits kann dieser ziemlich einfache Content ausreichen?

      Ich hab mir nähmlich überlegt FR NL10 / NL25 weiterzugrinden (12-tabling) bis ich irgendwann die roll für NL50SH zusammen habe. Es macht mir einfach mehr Spaß sh zu spielen. Aber da spiele ich lieber zwei Tische maximal und da komme ich bei NL10 eher schleppend voran.

      Ich möchte also erst auf NL50 SH "einsteigen". Meine Frage ist nun ob der Content von Fee da noch ausreicht, oder ob ich auf diesem Level schon anfangen muss mich mit den regs anzulegen und schon tiefgreifender an die Sache rangehen muss á la sklansky.
  • 28 Antworten
    • b0n3z88
      b0n3z88
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 509
      reicht locker bis nl100+
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      also wenn du fr 12 tablest, solltest du doch fähig sein sh wenigstens zu 4tablen und nach ner gewissen eingewöhnung, kannste bestimmt 6-8 tische dann spielen...
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      wenn du sein ebook verstehst und komplett umsetzt beatest du imo nl400 damit
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Danke für die schnellen Antworten. Na denn werd ich die Sache mal in Angriff nehmen und seine Ausführungen in mein Spiel mit einfließen lassen, wenn ich die Roll zusammen habe.

      Für Multitabling auf SH fühl ich mich irgendwie nicht so richtig bereit. Aber ich denke das kommt mit der Zeit. Bei FR habe ich Anfangs auch nur ein Tisch NL2 gespielt und spiele nun inzwischen NL25 an 12 Tischen bzw. leider wieder NL10, downswingbedingt und ein krasses leak gehabt, was mir erst bei der Nachanalyse aufgefallen ist...
    • ulmo
      ulmo
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2006 Beiträge: 1.359
      Original von hansmaulwurfxD
      wenn du sein ebook verstehst und komplett umsetzt beatest du imo nl400 damit
      meinst du: Ryan Fee´s 6Max NL Strategy Guide?
    • brunsonsbro
      brunsonsbro
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 3.669
      denk auch das man damit bis nl400 kommen sollte. Wenn nicht, hat man die Konzepte nicht 100% verstanden oder kann sie nicht richtig anwenden.
    • Chrizlle88
      Chrizlle88
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2008 Beiträge: 370
      Ich bin auch gerade am lesen und finde den Guide auch sehr gut eigentlich. Blos teilweise denke ich , dass man sehr vorsichtig damit sein sollte sein Spiel nach diesem Guide umzustellen. Ein Spieler der NL10 oder NL25 spielt , wird lange nicht genug Erfahrung haben um den Guide wirkungsvoll anzuwenden bzw die Situationen richtig zu analysieren. NL10 und NL25 ist eigentlich Straight Forward Poker das beste Spiel , ich denke ab NL50 kann man anfangen informationen in sein Spiel einzubeziehen.

      Aber generell ne gute Sache das eBook !
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von ulmo
      Original von hansmaulwurfxD
      wenn du sein ebook verstehst und komplett umsetzt beatest du imo nl400 damit
      meinst du: Ryan Fee´s 6Max NL Strategy Guide?
      ja
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      ich denke die guide eignet sich ganz gut so fürs 0.25/0.50 - 1/2, davor (zum teil auch bis einschliesslich nl50 und mit tableselection vllt. noch etwas höhere limits) reicht weaktightes abc-poker, danach kannste dir coachings von siete nehmen oder dir die sachen von beluga-whale zu gemüte führen.

      wobei ich sagen muss,dass mir einige sachen an der guide nicht wirklich zugesagt haben (meine preflopreraising/callingrange ist zb. noch spezifischer auf den villian ausgerichtet).. aber so allgemein hat all das, was ich bisher davon gelesen habe, n sehr guten eindruck vermittelt.
    • DrOhnE84
      DrOhnE84
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 957
      Original von phil1312
      Danke für die schnellen Antworten. Na denn werd ich die Sache mal in Angriff nehmen und seine Ausführungen in mein Spiel mit einfließen lassen, wenn ich die Roll zusammen habe.

      Für Multitabling auf SH fühl ich mich irgendwie nicht so richtig bereit. Aber ich denke das kommt mit der Zeit. Bei FR habe ich Anfangs auch nur ein Tisch NL2 gespielt und spiele nun inzwischen NL25 an 12 Tischen bzw. leider wieder NL10, downswingbedingt und ein krasses leak gehabt, was mir erst bei der Nachanalyse aufgefallen ist...
      Leak?

      erzähl, würde mich interessieren.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das Preflopspiel in dem Guide ist nicht gut, der Rest ist okay für nen kostenlosen Guide.
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von Ghostmaster
      Das Preflopspiel in dem Guide ist nicht gut, der Rest ist okay für nen kostenlosen Guide.
      was genau meinst du ? seine 3bet frequencies? oder sein orc?
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von DrOhnE84
      Original von phil1312
      Danke für die schnellen Antworten. Na denn werd ich die Sache mal in Angriff nehmen und seine Ausführungen in mein Spiel mit einfließen lassen, wenn ich die Roll zusammen habe.

      Für Multitabling auf SH fühl ich mich irgendwie nicht so richtig bereit. Aber ich denke das kommt mit der Zeit. Bei FR habe ich Anfangs auch nur ein Tisch NL2 gespielt und spiele nun inzwischen NL25 an 12 Tischen bzw. leider wieder NL10, downswingbedingt und ein krasses leak gehabt, was mir erst bei der Nachanalyse aufgefallen ist...
      Leak?

      erzähl, würde mich interessieren.
      Nö kein Leak. Erstens habe ich erst mit SH angefangen und beim NL10 FR Multitabling spiele ich mit stats und mache mir sonst keine Notizen. Beim Shorthanded will ich gleich in den unteren Limits anfangen jeden am Tisch exploiten zu können und das macht sich mit ein bis zwei Tischen besser.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      Original von phil1312
      Original von DrOhnE84
      Original von phil1312
      Danke für die schnellen Antworten. Na denn werd ich die Sache mal in Angriff nehmen und seine Ausführungen in mein Spiel mit einfließen lassen, wenn ich die Roll zusammen habe.

      Für Multitabling auf SH fühl ich mich irgendwie nicht so richtig bereit. Aber ich denke das kommt mit der Zeit. Bei FR habe ich Anfangs auch nur ein Tisch NL2 gespielt und spiele nun inzwischen NL25 an 12 Tischen bzw. leider wieder NL10, downswingbedingt und ein krasses leak gehabt, was mir erst bei der Nachanalyse aufgefallen ist...
      Leak?

      erzähl, würde mich interessieren.
      Nö kein Leak. Erstens habe ich erst mit SH angefangen und beim NL10 FR Multitabling spiele ich mit stats und mache mir sonst keine Notizen. Beim Shorthanded will ich gleich in den unteren Limits anfangen jeden am Tisch exploiten zu können und das macht sich mit ein bis zwei Tischen besser.

      hast doch selber leak geschrieben ?

      und btw... jeden tisch exploiten and so on.. auf den niedrigen limits total overrated.. brauchst eig nichtmal stats.. stupides abc poker reicht da wirklich. wenn du anfängst sick zu exploiten etc fällst auf die nase, da du dann beginnst irgendwelche moves einzubauen die auf dem limit nich viel verloren haben. spiel einfach stumpfes poker runter. später kannst du anfangen zu exploiten.
    • KayOneX
      KayOneX
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 354
      hat mir hier jmd die pdf datei von ryan fee?

      hab mir des vor einiger zeit geholt, aber der link in der email von damals funktioniert nicht mehr.

      Danke schon mal für eure Bemühungen
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      Original von KayOneX
      hat mir hier jmd die pdf datei von ryan fee?

      hab mir des vor einiger zeit geholt, aber der link in der email von damals funktioniert nicht mehr.

      Danke schon mal für eure Bemühungen
      http://lmgtfy.com/?q=ryan+fee+6+max+guide+download
    • g3no
      g3no
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 8.812
      Original von KayOneX
      hat mir hier jmd die pdf datei von ryan fee?

      hab mir des vor einiger zeit geholt, aber der link in der email von damals funktioniert nicht mehr.

      Danke schon mal für eure Bemühungen
      http://www.gidf.de/ -> "ryan fees 6max guide" -> erster Link
    • KayOneX
      KayOneX
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 354
      ganz schön freundlich seid ihr....

      aber was will man auch erwarten.


      habs eh schon, da ich parallel auch bei google danach geschaut hab, hätte aber ja auch nicht so vielversprechende sein können und der post hier war schon abgeschickt.

      aber wenigstens hab ich jetzt 2 kleinen kiddies die freude gemacht andere auf ihre faulheit/dummheit hinweisen zu können.

      Freut mich euch den Tag gerettet zu haben.....
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      sag ma gehts noch du kriegst hier den link nach dem du gefragt hast und wirst dann beleidigend?
      ziemlich interessant dein verhalten!
    • 1
    • 2