Zeitmanagment

    • SoulSurfer84
      SoulSurfer84
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 53
      Nabend!
      Ich hab da mal ne frage wie ist das bei euch mit dem Poker Zeitmanagment? Wieviel Zeit verbringt ihr mit Spielen und wieviel Verbringt ihr mit Lernen für das Spiel? Was ist Ratsam? Ich würde mich ca. 10 Stunden die Woche damit beschäftigen...

      Könnt ja mal Erfahrungen Posten!
  • 13 Antworten
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.891
      also ich spiel meistens 2 stunden pro tag und theorie mind. 1 stunde

      was ratsam ist muss jeder für sich entscheiden es gibt leute die spielen 6+ stunde pro tag und gehen danach noch die ganzen hände der session durch. Ich könnte das z.b. nicht
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      5-6h pro tag spielen, 1h Theorie, an manchen tagen aber auch mal mehr Theorie, is aber eher unregelmässig
    • just1nsan0r
      just1nsan0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.428
      1h Spielen unter der Woche, 15min Theorie (maximal). Am We 3-4h spielen und 1-2h Theorie.
    • Kaleos
      Kaleos
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2008 Beiträge: 482
      Also ich spiel etwa 5h am Tag, sowie etwa 2h Theorie. Tja hab sozusagen einen 7h Tag :D
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Unter der Woche fehlt mir meist die Zeit für Spielen + Theorie am selben Tag. Heisst dann 1-2 Std. spielen und am anderen Tag intensiver mit der Theorie beschäftigen. Wenn es nur ein paar wenige Themen sind mit welchen ich mich gerade beschäftige finden die auch mal vor dem Spielen Platz :)
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Gerade unter der Woche zurzeit viel zu motivations- und zeitlos :/
    • SoulSurfer84
      SoulSurfer84
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 53
      und welche theorie büffelt ihr was bringt euch was? wieder die frage an die NL cashgame spieler
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      NL Cashgame

      Zur Zeit spiele ich 3-4h pro Tag, will ich aber ab Februar auf 6h täglich ausbauen. Theorie mindestens ~30minuten Abends nach allen Sessions alle Hände die ich während dem Spielen markiert hab durchgehen, die interessantesten/unsichersten mit Kumpels durchgehen und die grössten Losses und Winnings nochmal anschauen. Ungefähr jeden zweiten Tag dann auch noch 1h die Handbewertungsforen hier lesen.

      Bin bei CR und Stoxx angemeldet und je nach bedarf auch ab und zu DC. Da hab ich halt meine Serien die ich gucke, die mich interessieren, sind pro Woche etwa ~3-4h noch an Content.

      Sobalds auf PS.de neue Artikel gibt arbeite ich die durch, Quizes mache ich auch inkl. durcharbeiten dann. PS.de Videos guck ich eher weniger, ausser ich entdecke in den News etwas interessantes (Die neuen Serien in letzter Zeit zB). Aber bin halt von CR/Stox/DC schon sehr verwöhnt und die meisten PS.de Vids sprechen mich seitdem irgendwie gar nicht mehr an. Ausser wie gesagt in letzter Zeit, da ging wirklich etwas! Komme auch langsam nicht mehr hinterher mit dem schauen, aber ich guck halt dass ich bei CR und Stox jede Woche die aktuellen Videos immer gleich schaue und wenn ich dann noch Lust/Zeit hab den langsam riesig gewordenen Berg an interessanten Videos abarbeite.

      Gibt wirklich sehr viel guten Videocontent, ich bin leider etwas zu faul, hab mir aber vorgenommen mehr Videos zu schauen. Habe mir seit diesem Jahr ziemliche enge Stop-Loss Grenzen pro Session gesetzt. Das heisst wenn ich eine gewisse Anzahl an Stacks down bin, beende ich die Session und gucke dafür ein Video.

      Hoffe ich kann das durchziehen und so noch mehr Content durcharbeiten, nötig ist es nämlich wirklich. Wird dann also ab Februar wohl 6h/Tag spielen und 2h Content, Wochenende eher weniger spielen dafür mehr Content.
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Spielen ca. 2h pro Tag, an manchen Tagen gar keine Theorie, an manchen mehrere Stunden. Kommt immer darauf an, ob ich Zeit und Lust auf den Theorie Content habe. =)
    • Cee2H
      Cee2H
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 124
      Als ich bis vor kurzem ausschließlich MTTs gezockt habe, habe ich mich eigentlich sehr selten mit Theorie auseinander gesetzt, von Regelmäßigkeit war da überhaupt gar keine Rede, hat ja auch ganz gut so geklappt das ganze Pushen und Folden ^^

      Jetzt wo ich CG spielen möchte und dies auch in letzter Zeit ausschließlich tue, merke ich erst wieviel mehr dahinter steckt. Da ich auch unbedingt mein Spiel verbessern möchte, versuche ich die wichtigsten Hände meiner Sessions nochmal zu analysieren so gut es geht. Ich gehe die Hände in Gedanken nochmals durch und versuche Spots zu finden die ich vllt besser hätte spielen können. Aber ich denke um eine wirklich gute Analyse durchführen zu können ist eine Software ala Holdem Manager oder PokerTracker von nöten, oder???

      Da ich auch in dieser ganzen Review-Geschichte mehr oder weniger Neuland betrete würde mich wirklich sehr interessieren worauf ihr so achtet wenn ihr eure Hände nochmals durchgeht. Könnt ihr vllt sogar erfahrungsgemäß Punkte nennen, wo sich größere Fehler gerne häufen oder wie man seine Leaks am Besten erkennt? Ist natürlich etwas naiv gefragt, aber vllt könnt ihr mir hier und da noch was ratsames erzählen.

      Gibt es noch andere theoretische Aspekte mit denen man sich auseinandersetzen sollte um sein Spiel zu verbessern, außer Bücher?

      Spiele zur Zeit NL 25 SH, wie gesagt grad vom erfolgreichem MTT zum CG gewechselt.
    • dartersdartb
      dartersdartb
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 637
      2 Stunden pro Tag, gemischt mit Theorie.
      Am Wochenende kann es dann mal mehr werden.
    • OFM
      OFM
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 83
      Ich habe da mal eine Frage ...

      Pokert Ihr hauptberuflich? Wenn ich lese 5h und mehr pro Tag frage ich mich wie Ihr das macht. Ich habe lange nicht die Zeit das neben der Arbeit zu machen. Nach 8 STd. Arbeit will meine Freundin auch noch was von mir haben. Ich will jetzt nach längerer Pause versuchen Regelmäßig am WE zu spielen
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Geht mir auch so. Aus dem Grund spiele ich vielleicht im Schnitt zwei Stunden am Tag. Theorie kommt viel zu kurz.