Openoffice -> Zahlen in Tabelle

    • pumpkin105
      pumpkin105
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.310
      Hallo,

      ich muss eine Simulation durchführen und bekomme als Ergebnis Zahlen à la 3,4,3,2,3,4,2,3,4,2,... und das sind immer 100 Stück. Ich würde diese Zahlen gerne zeilenweise in eine Tabelle einfügen ohne einzeln alles umzufummeln, weil ich das alles mindestens 30 mal machen muss :f_grin:

      Danke
  • 4 Antworten
    • LX83
      LX83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 15
      die menge an zeilen die du benötigst markieren und dann einfügen. sollte klappen, ansonsten einfach mal google!
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Wenn die Zahlen hintereinander mit komma getrennt sind, kannst sie mir schicken und ich bastel dir schnell nen splitter, der die Zahlen untereinander schreibt, dann kannst du sie mit copy&paste untereinander in OO (oder Office) einfügen
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von Buschm4nn
      Wenn die Zahlen hintereinander mit komma getrennt sind, kannst sie mir schicken und ich bastel dir schnell nen splitter, der die Zahlen untereinander schreibt, dann kannst du sie mit copy&paste untereinander in OO (oder Office) einfügen
      lol

      Einfach als .txt abspeicher und mit OO einlesen.
    • pumpkin105
      pumpkin105
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.310
      Ja so gehts aus, aber Problem:

      Wenn ich die nächste Simulation mache, kann ich die .csv-Datei nicht überschreiben, weil Windows sagt, dass die Datei noch benutzt wird, warum auch immer.
      Also muss ich eine neue Datei erstellen, sie neu einlesen, das Eregebnis aus dem neuen Dokument in mein Hauptdokument einfügen, dann wieder eine neue Simulation starten, eine neue .csv-Datei erstellen, weil die alte nicht gelöscht werden kann und und und...

      Das muss doch einfacher gehen :f_mad: