Rush poker - R/Evolution oder kurzer Trend

  • 27 Antworten
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Original von bigpimponline
      HEy, bei FTP gibts ja dieses neue Konzept.

      Wie sich das auch auf den anderen Seiten etablieren?

      WO seht ihr die Vor udn Nachteile?

      Wirds das auch mal in den mid und highstackes geben?
      Kann sich nicht auf anderen Seiten etablieren, da FT ein Patent drauf angemeldet hat - das erste im Bereich Onlinepoker soweit ich weiss.

      Close
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.980
      habe jetzt ein wenig drüber nachgedacht und gehe davon aus, dass die beste Strategie für Rush Poker eine extrem tighte und sehr, sehr aggressive ist.

      Wo die genauen Optimalwerte liegen wird wohl die Praxis sehr schnell zeigen, aber wenn man einfach immer snapfoldet und nur QQ+,AK spielt kann einen durch die ständigen Tisch- und Positionswechsel ja keiner auf diese Strategie setzen und jeder der "normal" spielt wird gegen diese Leute extreme Probleme bekommen. Im richtigen Poker würde so eine Monsternit natürlich auffallen, aber bei dem System kann man sich gut verstecken, auf die Nuts warten und durchballern.

      Problem entsteht natürlich sofort, wenn das alle machen, insbesondere auch die Fische ... ;)

      Wie gesagt, kann sein dass ich mich irre, aber ich gehe davon aus, dass diese Variante sehr schnell an Attraktivität verlieren wird, weil das Nuthunting einfach so extrem profitabel und wohl die dominante Strategie sein sollte.
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      wie hoch isn der rake da drauf?

      das ist halt eher so fun poker glaub ich.

      und nitstyle³ wird das nach ner weile sein, schade dass ich bei stars spiele würde das gerne ausprobieren.
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Original von Scooop
      habe jetzt ein wenig drüber nachgedacht und gehe davon aus, dass die beste Strategie für Rush Poker eine extrem tighte und sehr, sehr aggressive ist.

      Wo die genauen Optimalwerte liegen wird wohl die Praxis sehr schnell zeigen, aber wenn man einfach immer snapfoldet und nur QQ+,AK spielt kann einen durch die ständigen Tisch- und Positionswechsel ja keiner auf diese Strategie setzen und jeder der "normal" spielt wird gegen diese Leute extreme Probleme bekommen. Im richtigen Poker würde so eine Monsternit natürlich auffallen, aber bei dem System kann man sich gut verstecken, auf die Nuts warten und durchballern.

      Problem entsteht natürlich sofort, wenn das alle machen, insbesondere auch die Fische ... ;)

      Wie gesagt, kann sein dass ich mich irre, aber ich gehe davon aus, dass diese Variante sehr schnell an Attraktivität verlieren wird, weil das Nuthunting einfach so extrem profitabel und wohl die dominante Strategie sein sollte.
      zumindest beim FR. bei SH wird das rumgenitte durch steals gecountert, und man verliert durch die blinds halt zu viel als dass man nur TT+ spielen kann.
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.909
      also ich halte nix von diesem rush poker dingens^^
    • Bomschikiwauwau
      Bomschikiwauwau
      Black
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 436
      Will mal jemand erklären um was es sich da genau handelt?
      Könnt es jetzt googlen, aber bin zu faul :D

      Edit: Habs doch gegooglelt - hier für alle unwissenden.

      Rush Poker
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von Finally
      also ich halte nix von diesem rush poker dingens^^
      # macht das bitte wieder weg
    • Invidious
      Invidious
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 5.990
      lol will der googlen dabei haben wir ne news sektion

      http://de.pokerstrategy.com/news/world-of-poker/Full-Tilt-Poker-fuhrt-Rush-Poker-ein_28994
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      Original von Bomschikiwauwau
      Edit: Habs doch gegooglelt - hier für alle unwissenden.

      Rush Poker
      Da er hier ja davon spricht, daß man nicht mehr nur an einem Tisch sitzen muß, ist es für die ganzen Multitabler sowieso witzlos.

      Einzig interessant für die Fische, die einen Tisch spielen
    • AnJo280
      AnJo280
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2009 Beiträge: 5.677
      Original von Scooop
      habe jetzt ein wenig drüber nachgedacht und gehe davon aus, dass die beste Strategie für Rush Poker eine extrem tighte und sehr, sehr aggressive ist.

      Wo die genauen Optimalwerte liegen wird wohl die Praxis sehr schnell zeigen, aber wenn man einfach immer snapfoldet und nur QQ+,AK spielt kann einen durch die ständigen Tisch- und Positionswechsel ja keiner auf diese Strategie setzen und jeder der "normal" spielt wird gegen diese Leute extreme Probleme bekommen. Im richtigen Poker würde so eine Monsternit natürlich auffallen, aber bei dem System kann man sich gut verstecken, auf die Nuts warten und durchballern.

      Problem entsteht natürlich sofort, wenn das alle machen, insbesondere auch die Fische ... ;)

      Wie gesagt, kann sein dass ich mich irre, aber ich gehe davon aus, dass diese Variante sehr schnell an Attraktivität verlieren wird, weil das Nuthunting einfach so extrem profitabel und wohl die dominante Strategie sein sollte.
      Da müsste der Spielerpool aber riesig sein, wenn man sich so selten wiedertrifft, dass man Nitstyle nicht erkennt.
    • just1nsan0r
      just1nsan0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.428
      Klingt lustig, würd ich ausprobieren. Noch lustiger wärs wenn random durch alle limits und spielvarianten geswitchted würde :f_eek:
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von just1nsan0r
      Klingt lustig, würd ich ausprobieren. Noch lustiger wärs wenn random durch alle limits und spielvarianten geswitchted würde :f_eek:
      haha :D
    • Libertines
      Libertines
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 1.562
      hat imo nicht viel mit pokern zu tun.
    • DFLUL
      DFLUL
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2009 Beiträge: 1.255
      das ist schwachsinn nur für gelegenheitsspieler geeignet, die mal bock haben cashgame zu zocken. man kann keine fische mehr nackig machen, weil man gar net weiss wo einer sitzt. notes machen geht auch nicht, weil man sofort vom tisch weg ist, sobald man foldet. für mich unsinn und das wirds bleiben und sich nicht durchsetzen genauso wie die matrix sngs.
    • tam137
      tam137
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 1.363
      ich bin begeistert :D

      endlich keine tableselection mehr, keine notes machen, keine waitlists, keine stats, keine adaption, kein metagame und son kack, einfach den mist abc runtergrinden bis der arzt kommt
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.448
      Original von Scooop
      habe jetzt ein wenig drüber nachgedacht und gehe davon aus, dass die beste Strategie für Rush Poker eine extrem tighte und sehr, sehr aggressive ist.

      Wo die genauen Optimalwerte liegen wird wohl die Praxis sehr schnell zeigen, aber wenn man einfach immer snapfoldet und nur QQ+,AK spielt kann einen durch die ständigen Tisch- und Positionswechsel ja keiner auf diese Strategie setzen und jeder der "normal" spielt wird gegen diese Leute extreme Probleme bekommen. Im richtigen Poker würde so eine Monsternit natürlich auffallen, aber bei dem System kann man sich gut verstecken, auf die Nuts warten und durchballern.

      Problem entsteht natürlich sofort, wenn das alle machen, insbesondere auch die Fische ... ;)

      Wie gesagt, kann sein dass ich mich irre, aber ich gehe davon aus, dass diese Variante sehr schnell an Attraktivität verlieren wird, weil das Nuthunting einfach so extrem profitabel und wohl die dominante Strategie sein sollte.
      Die Strategie lohnt sich auch nur unter der Annahme, dass alle Gegner zu loose broke gehen.
      Genauso gut könnte man any2 vom BU 3betten und käm damit evtl. lange Zeit durch.

      Es ist ein nettes gegamble, aber ohne Tableselection und Reads gehen doch entscheidenede Vorteile für gute Spieler verloren.

      Über NL200 seh ich auch kein Potential.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.438
      Kurz überlegt halte ich das für ne großartige Idee. Mit ein paar Tischen sollte man die gleiche Handanzahl wie mit Hardcore-Multitabling hinkriegen, mit dem Unterschied, dass Timeouts deutlich seltener auftreten und diese fiesen Situationen, wo man an 5 Tischen gleichzeitig ne schwierige Entscheidung hat, nicht vorkommen.

      Fische dürften es lieben, weil sie so deutlich mehr Hände spielen können. Und vermutlich callen sie in Multiway-Pötten öfter, um die "Auflösung" zu sehen... Mindestens am Anfang dürft das mit ner tighten Strategie extrem profitabel sein, später kann man vermutlich so was wie "jede Hand Raisen" ausprobieren, da vermutlich viele mit schlechten Händen direkt auf Quickfold drücken.


      Für höhere Buyins dürft sich das garantiert nicht durchsetzen, aber ich würde vermuten, dass der durchschnittliche NL10 oder NL25 Grinder da gut Profit rausschlagen kann...
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Hab mal einen Thread zur Strategie-Diskussion aufgemacht. Die richtigen Diskussionen gehen hier soinst unter:

      (How to exploid) Rush-Poker [Full Tilt]
    • MindGrind
      MindGrind
      Black
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.108
      Original von tam137
      ich bin begeistert :D

      endlich keine tableselection mehr, keine notes machen, keine waitlists, keine stats, keine adaption, kein metagame und son kack, einfach den mist abc runtergrinden bis der arzt kommt
      ja genau, endlich mal die eigene edge aufgeben....
    • 1
    • 2