AJ/AT im SB und ein Haufen Limper

    • dartersdartb
      dartersdartb
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 637
      Folgende Setzfolge:
      Vor mir steigen 5 Limper ein und ich sitze mit AJ/AT im SB.
      Laut Tabelle wäre es ja eine Erhöhung auf 9 BB. Da diese Erhöhung meistens mehr als mein halber Stack ist, könnte man ja auch direkt pushen. Ansonsten bin ich ja auch auf dem Flop fast commitet, zumindest bei einem Caller wäre die Contibet ein Allin.

      Andererseits halte ich AJ/AT nicht gerade für die Tophand, um Allin zu gehen.

      Welche Hände callen mich dann (unverbindliche Auswahl aus der eigenen Erfahrung):
      -Kleinere Paare, dann kommt es zu einem Coinflip
      -QK, ich bin knapp vorne
      -Axs, ich bin vorne
      -slowgespieltes AA, der Stack ist weg

      Ich habe meist immer die Limper angegriffen, dabei aber wohl mehr Geld gelassen, als gewonnen.

      Alternativ habe ich auch schon mal nur den SB aufgefüllt und mir den Flop angeschaut. Treffe ich mein A oder J/T setze ich, ansonsten geht die Hand in den Muck.

      Wie spielt ihr diese Situationen ?
  • 8 Antworten
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      ich hab sowas immer geshippt :)
      ab 4 limper solltest du OOP(sb,bb) nur noch pushen oder folden
    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      ab 4 Limper IP oder 3 Limper OOP kannst du mit einem 20bb Stack pushen. Ist dein Stack kleiner kannst du auch schon bei einem Limper weniger pushen, bzw. größerer Stack, brauchen wir mehr Limper.
      Die Regel hat sich halt hier so eingebürgert.
      Weiss zwar nicht auf welchem Limit du spielst, aber auf den unteren Limits callen die dich mit echten Crap Hands wenn sie limpen und du pusht, da ist K9s für die, die Nuts...
    • dartersdartb
      dartersdartb
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 637
      Danke für eure Antworten.
      Ich spiele NL10 und NL25.
      Habe mir schon fast gedacht, das ein Push von den meisten bevorzugt wird.
      Ist halt nur blöd wenn man oft in Paare läuft und dann nur nen Coinflip hat.
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von dartersdartb
      Danke für eure Antworten.
      Ich spiele NL10 und NL25.
      Habe mir schon fast gedacht, das ein Push von den meisten bevorzugt wird.
      Ist halt nur blöd wenn man oft in Paare läuft und dann nur nen Coinflip hat.
      Was heisst "nur" einen Coinflip. Sind ja auch 4 BB Deadmoney ;)
    • Kulturbeutel
      Kulturbeutel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 238
      Limper haben of hohe Face Karten, AXs und Pocket pairs. Mit nem Push bist Du da gut aufgehoben, zumal die Limper weiter hinten oft noch mehr spekulative Hände haben als UTG oder MP Limper.
      Ich würd mir über nen call Deines Pushes nicht zu viele Gedanken machen, oft bist Du noch vorne oder hast nen Flip. Aber ehrlich, würdest Du wenn Du 22, 33, 44, 55 gelimpt hast nen push vom Shorty callen, speziell mit noch Leuten hinter Dir? Da hat der Limper doch gegen die auch nur max nen Flip.
      Bei 4 Limpern gibts schon 5,5BB dead money, da brauchst Du selbst bei einem 20BB stack, angenommen Du wirst immer gecallt:
      19.5BB (von Dir noch zu bringen)/(5.5BB (limper) +19,5 (Du) +20 (der Limper der Dich callt)-2.2BB (Rake))=45.5%
      bei 16BB sinds dann nur noch ca 43%, die hast Du alle mal.
      Wenn in 50% der Fälle alle folden gewinnst Du die 5.5 BB dead money was Deinen EV nochmal um 2.75BB pro Push erhöht. Da gibts auch irgendwo ne Formel zu. Du könntest im Endeffekt fast mit any2 pushen, da Du Dir gegen eine callingrange immer ca 35% geben kannst und wenn alle Gegner oft genug folden bist Du immer noch +EV. Allerdings wenn Du einmal Deine any2 gezeigt hast solltest Du vielleicht etwas tighter werden :f_grin:
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Falls du mit Stats spielst, solltest du vllt nicht unbedingt über 5 Leute drüberballern, die 9/0 Stats haben. Und wenn jemand Hohe Pockets zeigt, dann mach dir ne Note.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von Sonywalkman
      ab 4 Limper IP oder 3 Limper OOP kannst du mit einem 20bb Stack pushen. Ist dein Stack kleiner kannst du auch schon bei einem Limper weniger pushen, bzw. größerer Stack, brauchen wir mehr Limper.
      this :)

      meist folden die halt alle und du hast dann ne menge deadmoney eingesammelt ;)
    • dartersdartb
      dartersdartb
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 637
      Vielen, vielen Dank.
      Ich werde auch in Zukunft diese Hände aggressiv mit einem Push spielen.
      So oft kommt es ja auch nicht vor, dass es zu dieser Konstellation kommt. Meist unter NL10, wenn es ein sehr looser Tisch ist. Unter NL25 hielten sich bisher solche Limporgien in Grenzen, bzw. es hat vor mir einer den Raise gespielt, so dass ich dann diese Hände easy folden konnte.
      Also ATTACKE !!!