was machen gegen blindstealers cbet?

    • jknwhv
      jknwhv
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 631
      hi folgende situation:
      ich halte 3Q :club: BU
      Gegner raist aus CO first in.

      ich calle weil ich weiß, dass er gerne stealt.

      flop: 9 :spade: 10 :diamond: 9 :club:

      gegner setzt, ich 3bette, er callt.

      dann wird bis zum river durchgecheckt.


      weiß nich was ich machen soll, habe besonders angst, weil ich weiß, dass er weiß was er tut (blindsteal u. cbet).


      mfg

      Jkn
  • 8 Antworten
    • Theorist
      Theorist
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 349
      ähh dir is schon klar das 3Qs selbst bei nem ats von 50 kein Profitabler call ist, weil du praktisch nix hitten kannst...

      Wenn dann musst du anfangen ip gegen seine loosen steals zu 3betten....
    • jknwhv
      jknwhv
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 631
      dh. wenn ich davon ausgehe, dass er stealt, 3betten ?
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      wenn er viel stealt und du anfängst viel zu restealen, wird er anfangs mehr darauf folden.

      wenn er aber selbst viel weiter stealt und du schön weiter 3bettest, wird er das wenn er ein bisschen hirn hat checken und kann dich lighter callen und seine position ausspielen.

      deswegen würde ich das mixen, seine steals mal nur callen mit händen die gute playability haben aber auch gelegentlich 3betten.

      aber da gibts hier doch genügend artikel darüber
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Original von jknwhv
      dh. wenn ich davon ausgehe, dass er stealt, 3betten ?
      Lass ihn stealen. Ist fuer dich profitabler als OOP mit einer schwachen Hand zu spielen. Nimm Stealen nicht persoenlich. Meide OOP Situationen.

      Ganz ehrlich, lass ihn stealen, gehoert zum Geschaeft.

      Wenn du verteildigen willst, nimm eine Hand die Equity oder Playability hat. Keinen crap. Er liegt mit 100% seiner Range gegen Q3 vorne
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Original von luvmeluvme
      wenn er aber selbst viel weiter stealt und du schön weiter 3bettest, wird er das wenn er ein bisschen hirn hat checken und kann dich lighter callen und seine position ausspielen.
      Original von nacl
      Lass ihn stealen. Ist fuer dich profitabler als OOP mit einer schwachen Hand zu spielen. Nimm Stealen nicht persoenlich. Meide OOP Situationen.
      OP beschreibt hier BU vs CO. Er ist also in Position und nicht OOP. Natürlich solltest du trotzdem nicht mit crap wie Q3s dagegen halten, das sollte hoffentlich klar sein. Ein Mix aus polarisierten 3bets und Calls (je nach Blinds hinter dir) ist da angebracht. Du kannst auch falls du preflop nur gecalled hast und dann HU in Position bist seine Cbets exploiten, falls er sie übertrieben oft macht.

      Auch da gibts wieder 2 Optionen: Floaten oder raisen. Was ich da nun anwende hängt hauptsächlich vom Board und seiner Cbet und 2nd barrel Rate ab. 2nd barrelt er oft werde ich vermehrt trockene flops, wo er seine komplette Range cbettet, einfach raisen unabhängig von meiner Hand.

      Cbettet er hingegen oft und hat eine extreme Lücke zwischen Flop cbet und Turncbet/2nd barrel, dann ist ein float oft die bessere alternative.

      Hoffe konnt etwas weiter helfen. Aber was sehr wichtiges habe ich vergessen zu fragen: Was für ein Limit spielst du denn? Und SH oder FR?

      Viel Erfolg!
    • jknwhv
      jknwhv
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 631
      danke schon mal fuer die antworten.
      ich spiele momentan NL4 FR.

      und zu der situation, wenn ich in den blinds sitze hätte ich das auch gefolded, aber ich bin ja im button, deshalb wusste ich nicht was jetzt richtig wäre.

      aber trotzdem danke an alle ;)
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Wenn du NL4 spielst vergiss alles was ich gesagt habe. Polarisiertes 3betten und floaten ist da absoluter käse....spiel Standart ABC Valuepoker und gut is. Brauchst doch da nur auf Hände warten und fertig. Schöne Setminen etc...Gibt nichts leichteres als NL4.
    • jknwhv
      jknwhv
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 631
      Original von Witz84
      Wenn du NL4 spielst vergiss alles was ich gesagt habe. Polarisiertes 3betten und floaten ist da absoluter käse....spiel Standart ABC Valuepoker und gut is. Brauchst doch da nur auf Hände warten und fertig. Schöne Setminen etc...Gibt nichts leichteres als NL4.
      im allgemeinen klar, nur der gegner wusste schon was er tut darauf bezog ich mich aber weiß ja ejtt was ich amchen muss =D danke