Würfelspiel - beste Strategie ?

    • Soldat84
      Soldat84
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 129
      Also folgendes:

      Ich und paar Kumpels saßen neulich zusammen locker in der Kneipe, ein paar Bier am trinken.

      So. Irgendwann kamen wir auf die Idee um Geld zu Würfeln und uns fiel ein Spiel aus irgendeinem Brettspiel ein: "Verflixte 1" (vielleicht kennt es jetzt schon einer)

      Auf jeden Fall geht es so, dass jeder mit sagen wir mal 10 Euro anfängt. Und dann läuft es im Tuniermodus ab.
      Bsp.: Es sind 3 Spieler

      A gegen B
      B gegen A
      B gegen C
      C gegen B
      A gegen C
      C gegen A

      es würfelt immer einer mit zwei Würfeln um das geld des anderen und es geht pro Würfelauge um 10 Cent des anderen.
      Man kann immer weiter würfeln oder irgenwann aufhören, weil - jetzt kommt der Clou - würfelt man eine 1 muss man dem Kontrahenten 3 Euro geben ( bei Einser-Pasch entsprechen 6 Euro )

      kapiert ?

      sprich man würfelt:
      1. Wurf 4 + 2 = 6
      2. Wurf 5 + 3 = 8 man steht bei 14 also 1,40 Euro ....

      darf solange würfeln wie man will, bloß bei einer 1 ist alles am Arsch !
      Einfach aber genial ! Kumpel hat in 5h 120 Euro verloren, andere in der Zeit 30 Euro gewonnen.

      Jetzt meine Frage an die Mathe-Cracks: Was ist nach Wahrscheinlichkeitsüberlegungen hier die beste Strategie ?!
  • 25 Antworten
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Edit: Ich bin kein Mathecrack, aber das Spiel erscheint mir sehr verlust- und varianzreich. Glaube irgendwie nicht, dass man da ohne Glück viel gewinnen kann. 0o
      Kann ja gerne mal jemand ausrechnen.
    • klossi
      klossi
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 3.329
      naja da jeder wurf nen ev von -50ct hat, würd ich nach 0 würfen an mein gegenüber abgeben und dick abkassieren.


      hab ich da jetzt nen denkfehler drin?
    • HariRadovan
      HariRadovan
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 744
      Nein Du liegst richtig klossi dass jeder Wurf -EV ist und du daher am besten nach 0 Würfen weitergeben solltest (oder nach einem Wurf falls dir Spielregeln das so verlangen). Ich komme allerdings nur auf einen Verlust von 27 Cent für den ersten Wurf.
    • Jonace999
      Jonace999
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 2.766
      garnicht bzw nur einmal würfeln..

      laut wahrscheinlichkeit würfelst du alles einmal bis wieder die 1 kommt
      2+3+4+5+6 = + 2 Euro
      1 = - 3 euro

      also sowenig wie möglich würfeln da du bei jedem wurf -ev hast


      also alle 3 würfe bzw alle 6 zahlen machst 1euro verlust also pro wurf -0.33
    • borntoporn
      borntoporn
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 19
      Wenn ich richtig gerechnet habe, gibt es bei diesem Spiel (langfristig) keine strategie!

      Wahrscheinlichkeit das eine 1 kommt: 1:6
      Wahrscheinlichkeit das keine 1 kommt: 5x(1:6) = 5:6

      Bei 1: -3 Euro
      Bei 2+3+4+5+6 = 30 x 0,1 Euro = +3 Euro

      Da die Wahrscheinlichkeit jeder einzelnen Zahl gleich ist, kommt langfristig Null raus, da sich 2-6 gegenüber 1 aufheben.


      Tipp: Veränder einfach die Beträge und spiel gegen Vollidioten, dann kannst Geld verdienen! ;)
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von Soldat84
      Also folgendes:

      Ich und paar Kumpels saßen neulich zusammen locker in der Kneipe, ein paar Bier am trinken.

      So. Irgendwann kamen wir auf die Idee um Geld zu Würfeln....!


      obv....

      http://de.wikipedia.org/wiki/Schocken
    • borntoporn
      borntoporn
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 19
      :D :D :D ich kann ja super rechnen!!

      2+3+4+5+6 = 20


      => garnicht würfeln!!
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Ein einzelner Wurf hat in der Tat knapp -50 Cent EV.
      Das kann man ja schon im Kopf halb überschlagen. Geniales Spiel! Wo kann ich da mitmachen?

      Die 3 Euro sollten dringend auf ~1 EUR gesenkt werden.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      36 möglichkeiten:

      11: -6
      12 bis 16: -3 mal 10
      22: +0.4
      23: +0.5 mal 2
      24, 33: +0.6 mal 3
      25,43: +0.7 mal 4
      26,53,44: +0.8 mal 5
      36,45: +0.9 mal 4
      46,55: +1 mal 3
      56: +1.1 mal2
      66: +1.2

      insgesamt -16 also -0.44 pro wurf.

      ergo: nicht würfeln. bischen dumm das spiel
    • hybrishybris
      hybrishybris
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2009 Beiträge: 595
      jedes mal würfel ist ein verlust von 17 cent
      20+30+...+60 =2 /5 =40 *5/6= +33,3
      -3 *1/6 =-50

      33,33-50=-16, 666666

      also einmalwürfeln und hoffen das deine kumpels öfters würfeln
    • starmarti1989
      starmarti1989
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 332
      huch, ich hab sogar noch nen anderen wert:
      EV in €= 5/6*((0,6+0,5+0,4+0,3+0,2)/5) - 1/6 *3 = 1/3 - 1/2 ~ 0,166 €

      ah zu spät siehe vorpost
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Man würfelt mit 2 Würfeln ...

      Das hier ist kompliziert, aber richtig:

      Original von Faustfan
      36 möglichkeiten:

      11: -6
      12 bis 16: -3 mal 10
      22: +0.4
      23: +0.5 mal 2
      24, 33: +0.6 mal 3
      25,43: +0.7 mal 4
      26,53,44: +0.8 mal 5
      36,45: +0.9 mal 4
      46,55: +1 mal 3
      56: +1.1 mal2
      66: +1.2

      insgesamt -16 also -0.44 pro wurf.

      ergo: nicht würfeln. bischen dumm das spiel
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      das ist nur lang, nicht kompliziert. einfach alle möglichkeiten einzeln aufzählen, da schleichen sich dann auch keine fehler ein.
    • Jonace999
      Jonace999
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 2.766
      Original von 00Visor
      Man würfelt mit 2 Würfeln ...

      Das hier ist kompliziert, aber richtig:

      Original von Faustfan
      36 möglichkeiten:

      11: -6
      12 bis 16: -3 mal 10
      22: +0.4
      23: +0.5 mal 2
      24, 33: +0.6 mal 3
      25,43: +0.7 mal 4
      26,53,44: +0.8 mal 5
      36,45: +0.9 mal 4
      46,55: +1 mal 3
      56: +1.1 mal2
      66: +1.2

      insgesamt -16 also -0.44 pro wurf.

      ergo: nicht würfeln. bischen dumm das spiel
      kommt auf die regeln des spiels an!
      wenn man bei 12-16 sein geld nicht verlangen kann für die 2te zahl stimmts.. wenn 12 = 2,80 und 13=2,70 usw.. dann sinds -0.33 pro wurf

      am interessantesten wär das spiel mit 1,80 dann ändert sich der ev wert je nach regel von einem kleinen plus zu einem kleinen minus


      das geile an dem -ev/wurf regeln ist dass der gegner wenn er im minus ist tilten kann und dauernd weiterwürfelt
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.463
      was wäre wenn man bei 1 nur 1€ zahlen muss. bei wieviel plus sollte man stoppen?
    • Jonace999
      Jonace999
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 2.766
      Original von idude
      was wäre wenn man bei 1 nur 1€ zahlen muss. bei wieviel plus sollte man stoppen?
      garnicht! immer weiter würfeln
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.463
      edit... spiel falsch verstanden. hab gemeint, dass man bei ner 1 alles verliert was man bisher hat und noch 3€ zahlt. aber man darf das gewonnene geld wohl behalten.

      edit2: "darf solange würfeln wie man will, bloß bei einer 1 ist alles am Arsch !"

      heisst das nicht, dass das gewonnene geld am arsch ist?
    • Jonace999
      Jonace999
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 2.766
      du machst pro wurf geld.. also einfach nicht aufhören bis der andere broke is..
    • 1
    • 2