Wie Profitabel sind HU - SNGs?

    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.456
      So hier ist jetzt die Frage. Auf den niedrigen Limits keine Frage. Man kann hier sicherlich ohne große Probleme einen Roi von 20% eventuell auch etwas mehr erreichen, da die Gegner extrem schlecht sind! (5$ - 20$ Buy-In würde ich mal so grob sagen) Wie sieht es nun aus, wenn wir in die High - Limits gehen? Bei den Sternen ist das Max. Limit 5k Buy-In! Jetzt wäre es mal interessant zu wissen ob sich da überhaupt noch Fische rumtreiben... Auf den höhreren Limits (also würde mal sagen ab 50/100$) denke ich mal, dass der Roi wohl nicht viel höher als 10% liegen wird. Daher die Frage. Was denkt ihr wie Profitabel HU SNGs sein können auch bezogen auf die spätere $/h etc. Auch zu beachten ist, dass man max. 2-4 Tables spielen kann! MFG FaLLi :)
  • 2 Antworten
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      finde HU sngs sehr unprofitabel, wegen dem geringen roi und hohen rakeanteil. auf den 5k dingern liegt man mit nem Roi von 3 super da... Besonders ist es kaum möglich dort auf fische zu treffen, weil ne handvoll pros da jedes game besetzen und auf gegner warten. ohne die gespielt zu haben, denke ich mal dass die sehr tough sind. auch auf den 200ern hab ich bisher noch keine wirklichen fische getroffen. Spiele die wenn nur um HU zu trainieren, nicht weils profitabel ist.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.456
      ahh schön, dass hier sogar nen Profi direkt antwortet. Gut zu wissen :) Jetzt ist natürlich meine Frage wie ich am besten weiter agieren soll, da ich mir theoretisch vorgenommen hatte erstmal hu zu zocken. Br liegt durch cashouts wieder um die 2k! Sind HU - Cashgames genauso unprofitabel durch den hohen Rake oder lassen sich dort eher Fische finden? Wenn es dort ebenfalls so ist werde ich wohl wieder zu NL50/100 SH wechseln... Bitte um Meinungen, thx :)