glücksfaktor

    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      ?( bin etwas verstört
      habe gute table selection, ich frage mich ob ich das pokern verlernt hab
      habe in 800 hands 40 BB minus gemacht, das sind ja -5BB/100

      ist das mathematisch überhaupt möglich? oder hab ich schlecht gespielt?

      hatte nach 3,5k händen 8BB/100
      und jetzt läuft garnix mehr
      bitte um rat :(
  • 10 Antworten
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Ich hab heute mittag 40BB minus auf nem Limit, dass ich seit 15K haenden schlage ;)
      natuerlich ist das im bereich des moeglichen
    • Krul
      Krul
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 3.050
      Ist das jetzt dein ernst?

      Also wenn du in den knapp 5 Monaten die du jetzt laut Profil hier bist noch nie 40BB verloren hast, dann hattest du bisher verdammt viel Glück, anders kann man das nicht formulieren. 40BB Swings hat man ja fast täglich. Ganz davon abgesehen sind 800 Hände nun mal wirklich GARNICHTS, genauso wenig aussagekräftig sind 8BB/100 auf 3,5k hands. 8BB/100 langfristig zu halten ist de facto nicht möglich (von den microlimits vielleicht mal abgesehen, aber selbst da kaum), von daher ist es schlicht und ergreifend "ausgleichende Gerechtigkeit", wenn du jetzt eben die letzten 800 hands mal ein bisschen verloren hast.

      Wenn du nach sagen wir 20.000 Händen aufwärts nen Wert von 2BB/100 hast bist du sehr gut dabei. Alles andere ist schlicht und ergreifend zu wenig um aussagekräftig zu sein.

      Auf welchem Limit spielst du btw?
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      @Krul
      danke für deine ernüchternden worte, ich bin einfach zu verwöhnt, nachdem ich im jänner nen upswing von 200 BB hatte, bin das verlieren nicht mehr gewohnt


      ich spiel 0,5-1 fullring, bei tischen mit 35 vpip durchschnitt

      ich denke wohl dass man gegen vollfische einfach nicht verlieren kann
      da muss man doch nen BB von 5-6/100 schaffen können

      ich habe schon während des spiels swings von +/-40 BB. aber längere downswings hatte ich noch nie

      1) weil ich wie du sagst glück habe
      2) ich wenig spiele

      dann werd ich mal weiter konzentriert und unbekümmert weiterspielen

      lg
    • Krul
      Krul
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 3.050
      Na also, wenn du während dem Spielen 40 BB Swings hast, warum dann nicht auch über 800 Hände? Sei froh solange sonst nix kommt, wenn du mal bisschen in der "Sorgenhotline" stöberst wirst du Downswings finden die sich über nen bis zu 10mal solangen Zeitraum mit ner ähnlich hohen Verlustquote hinziehen.

      Und nie vergessen: It's all one big session (oder so)!

      Immer schön skilled bleiben, alles andere kommt von alleine. Good luck.
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      @Krul
      nochmal danke für deine hilfeleistung

      It's all one big session, das vergesse ich immer, ich denke zu kurzfristig und ergebnisorientiert,

      es bleibt IMMER die ungewissheit
      hat man schlecht gespielt oder war es nur pech? das zermürbt mich

      jedenfalls versuche ich besser zu werden
    • BUSSIBAER
      BUSSIBAER
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2005 Beiträge: 212
      Original von Zecke

      es bleibt IMMER die ungewissheit
      hat man schlecht gespielt oder war es nur pech? das zermürbt mich

      jedenfalls versuche ich besser zu werden
      das ist in der tat gerade am anfang ein problem
      wenn man noch an seinem spiel arbeitet und sich weiter verbessert/verbessern will

      da gehts mir auch oft so, dass ich mich frage ob es jetzt einfach kurzfristiges pech war oder ob ich noch zu grobe fehler mache, wenn es mal nicht so laeuft.
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Original von BUSSIBAER
      Original von Zecke

      es bleibt IMMER die ungewissheit
      hat man schlecht gespielt oder war es nur pech? das zermürbt mich

      jedenfalls versuche ich besser zu werden
      das ist in der tat gerade am anfang ein problem
      wenn man noch an seinem spiel arbeitet und sich weiter verbessert/verbessern will

      da gehts mir auch oft so, dass ich mich frage ob es jetzt einfach kurzfristiges pech war oder ob ich noch zu grobe fehler mache, wenn es mal nicht so laeuft.
      Ich mache gerade genau das Gleiche durch, habe alle Limits einschliesslich 1/2 über 15k-20k Hände mit durchschnittlich 7BB/100 geschlagen. Dann bin ich vor ein paar Wochen auf 2/4 gewechselt, dort stehe ich nach anfänglichen Up nun bei -5BB/100. Nach ca. 1000 Händen bin ich erstmal wieder zurück auf 1/2 gewechselt, aber so richtig läufts da nun auch nicht mehr. Habe letzte Woche (seit Einführung der neuen PP-Software) auch 75 BB verloren.
      Ich bin nun am ßberlegen, ob ich seit dem Down auf 2/4 unbewusst anders agiere, aber lt. PT ist alles i.O. Vielleicht muss man sich aber wirklich erst dran gewöhnen, dass man vorher einfach nur einen gigantischen Upswing hatte, da 7 BB/100 wohl wirklich auf Dauer nicht zu halten sind.
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      @GotD
      das wird schon wieder, kurzfristig ist der glücksfaktor enorm

      heute morgen liefs bei mir wieder beschissen weiter
      nochmal 30BB minus nach 300 hands
      dann aber bei weiteren 200 händen +48 :) :) BB
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      @zecke: ich hatte auf 10/20 letzten in ca 150 händen 70BB verloren. das sind so um die 47BB/100 minus.

      noch fragen? ;)
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      @onkel hotte
      du meine Güte, das ist ja echt krass!
      mein vollstes mitgefühl, dass man solche schwankungen haben kann wusste ich nicht

      alles gute, ich hoffe du erholst dich wieder