fish der viel donkt? wie adapten?

    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      wie adapte ich gegen ein fish oder auch regulars ist ja egal, wenn er viel donkt.

      habe auch mal gegen einen fish gespielt, der fast jeden flop gedonkt hat, bei 6-7bb potsize immer so 2-3bb. egal welche board sturktur.

      wie adapte ich da am besten? er kann ja nicht immer was haben mit seiner hand. nur was ist besser zu raisen oder zu callen?

      ich versuche das immer vom board und meiner hand abhängig zu machen, ich raise ihn eher wenn ich glaube das er folden kann und ich meine hand noch gut verbessern kann (backdoors +overcards etc).

      ich kann doch sicher auch callen wenn ich schon denke vorne zu sein, um ihm nochmal die chance zu geben auf dem turn etc weiter zu bluffen? probleme wäre halt dann das ich dann vor möglichen draws nicht protecten kann oder?
      er muss zwar nicht oft nen draw haben, kann aber je nach board etc. auch in seiner range liegen.
  • 2 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Herausfinden was er am Turn macht, wenn du callst
      Herausfinden wie er am Flop reagiert, wenn du erhöhst

      Ist er eher der Typ der dich dann mit Gewalt aus dem Pot haben will, wenn du "weak" spielst oder eher der "one and done" typ, wenn er nix hält und du weiterspielst.

      Regs die donken machen das heutzutage eher, weil nicht mehr soviel cbettet wird wie früher. Wenn du 90% cbettest und der Reg dich dauernd donkt, dann wird er das wohl ohne Sinn und Verstand machen und fällt er in die Kategorie des oben genannten Spielers.
    • funkphenomena
      funkphenomena
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.343
      den fish raise ich fast immer, egal ob hit oder nicht, solange das board einigermassen scary oder auch andererseits extrem dry ist.

      wenn er gelernt hat, dass ich meinen raise auf reraise auch folden kann, ist er bestens vorbereitet um beim naechsten hit dann richtig auszubezahlen.

      reg: notes machen, ob jemand sets donkt oder eher blockbets bei drawheavy-flop. wenn jemand beides macht - eher potcontrol, und dabei die gelegenheit nutzen um genauere reads zu sammeln.