DSDS kriegt Ärger

    • MrBeam06
      MrBeam06
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.362
      Original von texxor
      Original von PokerPaulMainz
      Original von TheKami
      Mitten im Leben ist nur gespielt, auf den Rest trifft das sicher zu.
      wat? so viele sendungen, wie da produziert werden und die ziemlich viele abgefahrene leute in ihrem privatleben zeigen, und das soll alles fake sein? wenn dem so ist, dann gibts jedenfalls 50% weniger arbeitslose schauspieler in deutschland, denn um rollen so gut zu spielen, muss man sich ja auch dementsprechend vorbereiten.

      eigentlich ist der ganze scheiß bei rtl gespielt, true story
      Also bei "mitten im Leben" ist es aber auch einfach soo schlecht gespielt, von sowasvon unfähigen Schauspielern...^^
    • Frufru007
      Frufru007
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 921
      Original von Kneggelol
      was kann DSDS dafür , dass Deutschland so viele Idioten hat ?!
      Also ich glaube, es gibt garnicht soviele Idioten in Deutschland wie es eigentlich RTL darstellt. Ich könnte mir auch vorstellen das durch solche Sendungen in der Bevölkerung ein völlig falscher Eindruck von weniger gut verdienenen Menschen entsteht. Man sieht das ja auch hier auf ps.de oft, wie leicht das Wort Unterschicht über bestimmte Menschen geschrieben wird. Menschen die hartz4 bekommen werden überhaupt nur noch als Abschaum bzw. Assoziale angesehen.
    • mikeyy2806
      mikeyy2806
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 304
      Original von boogiebone
      DSDS lebt am Anfang in den Castings definitiv davon, dass die da zum großen Teil nur Vollpfosten zeigen.. Es mag jetzt gemein klingen, aber genau deshalb schaue ich mir die Castings an.. Ab Recall find ich den ganzen Kram auch wieder uninteressant und total unnötig.. ;)
      Das Ding ist halt das in dieser Staffel mit den Effekten, Schnitten und Geräuschen usw. maßlos übertrieben wird. Dadurch werden die Kandidaten erst richtig lächerlich gemacht.

      In den Vorcastings lassen sie ja die richtig schlechten durch und sagen wahrscheinlich sogar: "Du kannst richtig geil singen" usw.

      sowas ist einfach nur assozial
    • whorainzone
      whorainzone
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2009 Beiträge: 157
      Ich finde diese Kritik an RTL berechtigt.

      Ich habe mir bis jetzt einige Folgen der neuen Staffel angeschaut, und wie dort die Leute -teilweise völlig grundlos- verarscht und lächerlich gemacht werden ist schon am Rande des Lustigen und völlig übertrieben.

      Sicherlich sind da auch viele Idioten dabei, über die man sich einfach nur lustig machen kann, jedoch nicht auf so einem niedrigen Neveau wie RTL es tut.
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      wer da zum casting antritt hat es nicht anders verdient, als vor ganz deutschland lächerlich gemacht zu werden.
      ich weiss nicht was besser wäre,entweder dass dsds einen reingewürgt bekommt oder die deppen sich weiter blamieren :D
    • FlyingAceman87
      FlyingAceman87
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2009 Beiträge: 5.154
      Die wählen ja schliesslich die Leute vorher aus die überhaupt vor die Jury gelassen werden. Und da werden halt die besten hingeschickt und die größten Vollpfosten die man halt am besten vermarkten kann.
      Ich hasse zwar RTL, muss sie aber in Schutz nehmen, denn die extrem Spackos die da hinkommen werden ja nicht von RTL zum Auftritt gezwungen. Die glauben doch ernsthaft nachdem ihre Artgenossen Jahr für Jahr in der Sendung verarscht werden das sie wirklich singen können, und das ist das traurige.

      Original von xcbrx
      hier haben sich also ein paar leute freiwillig geoutet, so sendungen wie "mitten im leben" oder "we are family" zu schauen? danke jungs, wegen euch werden diese billig-shows (man braucht genau einen kameramann) weiter gesendet und ICH FLIPP AUS WENN ICH SO NE ASSI-TV SCHEISSE SEHEN MUSS!!!! verdammt, das fernsehen war mal gehaltvoll....
      Schlagt mich wenn ich falsch liege, aber werden die Quoten nicht in dieser einen komischen Stadt bestimmt? Ist doch vollkommen egal was ich gucke, solange es die Nasen gucken wird das Programm dahingehend angepasst.
      LOST interessiert jawohl mehr Leute als MIL oder so ;)
    • Air96
      Air96
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 2.823
      [quote]Original von mikeyy2806
      Original von boogiebone

      In den Vorcastings lassen sie ja die richtig schlechten durch und sagen wahrscheinlich sogar: "Du kannst richtig geil singen" usw.

      sowas ist einfach nur assozial

      Wer ist jetzt dümmer?

      Irgendein Spast der nullkommanull singen kann, dafür aber ein Spast ist, und im Vorcasting gesagt bekommt, "du kannst super singen"

      oder

      Irgendein Spast der nullkommanull singen kann, dafür aber ein Spast ist, und im Vorcasting gesagt bekommt, "du kannst nicht singen, bist ein spast, wenn du dich aber vor der kamera aufführst und scheisse bist darfste hin" ?


      ???

      für mich ganz klar der erste , und darum glaub ich eher läufts so wie in fall zwei ab
    • Frufru007
      Frufru007
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 921
      Weil ihr immer sagt, die dummen sind selbst schuld wenn sie hingehen. Ist euch irgendwie noch nicht in den Sinn gekommen, dass diese dummen Leute wahrscheinlich grad noch zwischen geistig normal und schon geistig behindert liegen? Ich mein dieser Scooter Typ oder der Typ der mit einer angepissten Hose zum Casting kam, die waren doch schon knapp dran als geistig behindert zu gelten.
    • FlyingAceman87
      FlyingAceman87
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2009 Beiträge: 5.154
      Der Anpisser war der größte! Denke auch das die auf jedenfall geistig zurückgeblieben sind teilweise. Normal würde ich sagen müssten dann ja die Eltern eingreifen.
      Aber ich glaube dieser GesichtsTatooPapa war auch nicht grad der hellste ...
    • indigo82
      indigo82
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 353
      viel dümmer ist eigentlich nur noch ständig ASSI zu schreiben aber ASI zu meinen :)


      ich schaue DSDS seit einigen Staffeln nicht mehr, find es aber erstaunlich das sich immer noch 10-30.000+X Bewerber zu jeder Staffel einfinden
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      Original von FlyingAceman87
      Schlagt mich wenn ich falsch liege, aber werden die Quoten nicht in dieser einen komischen Stadt bestimmt? Ist doch vollkommen egal was ich gucke, solange es die Nasen gucken wird das Programm dahingehend angepasst.
      LOST interessiert jawohl mehr Leute als MIL oder so ;)
      du meinst Haßloch; aber ist falsch. Das Fernsehverhatlen wird in ganz Deutschland ermittelt über Boxen (ich glaub der GfK), die das Zuschauerverhalten aufzeichnen. In Haßloch werden hingegen neue Artkiel und Produkte zum Test eingeführt. Ist sowas wie der Zoo des Kapitalismus =)

      google it

      .Grande :spade: Smokio.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von Frufru007
      Weil ihr immer sagt, die dummen sind selbst schuld wenn sie hingehen. Ist euch irgendwie noch nicht in den Sinn gekommen, dass diese dummen Leute wahrscheinlich grad noch zwischen geistig normal und schon geistig behindert liegen? Ich mein dieser Scooter Typ oder der Typ der mit einer angepissten Hose zum Casting kam, die waren doch schon knapp dran als geistig behindert zu gelten.
      darf man sich jetz nicht mal mehr über geistig behinderte lustig machen ?

      traurige welt :(
    • SlowLarry
      SlowLarry
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 948
      Original von GrandeSmokio
      Original von FlyingAceman87
      Schlagt mich wenn ich falsch liege, aber werden die Quoten nicht in dieser einen komischen Stadt bestimmt? Ist doch vollkommen egal was ich gucke, solange es die Nasen gucken wird das Programm dahingehend angepasst.
      LOST interessiert jawohl mehr Leute als MIL oder so ;)
      du meinst Haßloch; aber ist falsch. Das Fernsehverhatlen wird in ganz Deutschland ermittelt über Boxen (ich glaub der GfK), die das Zuschauerverhalten aufzeichnen. In Haßloch werden hingegen neue Artkiel und Produkte zum Test eingeführt. Ist sowas wie der Zoo des Kapitalismus =)

      google it

      .Grande :spade: Smokio.
      Das war allerdings früher in Haßloch.
      Außerdem ist Haßloch keine Stadt, sondern das größte Dorf Deutschlands *klugscheiß*.
    • HighRoala
      HighRoala
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2009 Beiträge: 56
      So....
      habt ihr glück dass ich in der Hochschule sitze und mich so langweil, dass ich mich berufen sehe hier meinen senf dazuzugeben...
      ich finde das ganze Thema in seiner lächerlichkeit doch recht brisant und meiner Meinung nach verliert man schnell den Zusammenhang aus den Augen.

      um erstmal eines klarzustellen: ich finde Castingshows von Popstars bis Topmodell sind völlig Geschmacklos und Beschämend für die gesamte Medienlandschaft.

      als zweites find ich wichtig klarzustellen das die veranstalter dieser shows sich die Kadidaten doch selbst heranzüchten, vor allem durch die gesamte verkackte Boulevardberichterstattung (exclusiv, sam, action news, der ganze dreck), in diesen Formaten wird für den Minderbemittelten TV-User eben herausgearbeitet, dass es durchaus eine Berufsperspektive ist Topmodell oder Popstar zu werden und man mit n büschen titten zeigen schon sein leben bestreiten kann.

      kommen wir zur dummheit der Teilnehmer... diese ist durchaus offensichtlich vorhanden. aber haben RTL und co. deswegen das recht diese öffentlich darzustellen und für ihren Werbeprofit auszuschlachten? ich sage Nein. sicherlich lässt sich an dieser Stelle mit der eigenverantwortung der Kandidaten argumentieren.
      aber ich argumentiere lieber mit der Verantwortung der Solidargesellschaft.
      wenns heute in Ordnung ist jemand auszulachen weil er eben zu blöd war die kalkulierte kommerzmaschiene hinter DSDS usw. zu erkennen, ist es morgen vielleicht wieder in ordnung menschen mit geistiger Behinderung zu Zwangsarbeit zu verpflichten oder in Gaskammern hinzurichten... ich weiß krass ausgedrückt ... aber ich sehe einfach diese tendenz.. ich finde die Gesellschaft muss diese sendungen aus moralischen Gründen verurteilen.

      ein punkt den ich noch erwähnen muss: Dieter Bohlen.... der typ hats natürlich ganz schlau gemacht aus sich ne marke zu machen... aber wirklich gefährlich finde ich, dass wenn junge leute gefrsgt werden was ihnen an Bohlen gefällt kommt ernsthaft:

      "ehrlicher typ, sagt was er denkt"

      ich bin sicher auch hier im forum gibts genug mit dieser Meinung.
      an der stelle werd ich persönlich fassungslos... das kann man nich wiklich glauben.. für mich gibt es niemand im deutschen fernsehen der sich so kalkuliert, anbiedernd, berechnend und konformistisch verhält wei Bohlen...
      ganz schlimm....

      so std gleich vorbei....

      in meiner Welt ist Bohlen HASS und nicht Kultfigur basta.....
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Wenn jemand vor dem Gesetz volljährig ist, wählen darf, Auto fahren darf, Waffen kaufen darf etc. dann hat er auch das Recht, sich persönlich zum Idiot zu machen.

      Da steht es weder RTL noch einer "Solidargemeinschaft" zu, das zu verhindern. Wo ist die Grenze? Sperren wir die Leute dann lieber ein, um sie vor sich selbst zu schützen? Wer zieht die Grenze?

      Wer nicht entmündigt ist, soll also tun und lassen was er will. Mangelnde Intelligenz, offensichtliche Dummheit und 0% Selbstreflexion sind eben zum Glück kein Maßstab für eine Bevormundung.

      Im übrigen finde ich Dieter Bohlen wirklich kult, weil endlich mal einer sagt, was er denkt, egal was der Rest drüber denkt.
    • g1zmmm
      g1zmmm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 993
      Original von torytrae
      Wenn jemand vor dem Gesetz volljährig ist, wählen darf, Auto fahren darf, Waffen kaufen darf etc. dann hat er auch das Recht, sich persönlich zum Idiot zu machen.

      Da steht es weder RTL noch einer "Solidargemeinschaft" zu, das zu verhindern. Wo ist die Grenze? Sperren wir die Leute dann lieber ein, um sie vor sich selbst zu schützen? Wer zieht die Grenze?

      Wer nicht entmündigt ist, soll also tun und lassen was er will. Mangelnde Intelligenz, offensichtliche Dummheit und 0% Selbstreflexion sind eben zum Glück kein Maßstab für eine Bevormundung.

      Im übrigen finde ich Dieter Bohlen wirklich kult, weil endlich mal einer sagt, was er denkt, egal was der Rest drüber denkt.
      THIS

      Edit: Fremdschämen tu ich mich trotzdem.
    • Quattro1313
      Quattro1313
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 176
      Original von torytrae
      Von wegen gespielt ... Wrestling ist doch auch echt!!!
      #2 :f_love:
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Original von torytrae
      Mangelnde Intelligenz, offensichtliche Dummheit und 0% Selbstreflexion sind eben zum Glück kein Maßstab für eine Bevormundung.

      Im übrigen finde ich Dieter Bohlen wirklich kult, weil endlich mal einer sagt, was er denkt, egal was der Rest drüber denkt.
      Solid Selfown
    • BrittaG
      BrittaG
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 44
      Original von Bliss86
      Original von torytrae
      Mangelnde Intelligenz, offensichtliche Dummheit und 0% Selbstreflexion sind eben zum Glück kein Maßstab für eine Bevormundung.

      Im übrigen finde ich Dieter Bohlen wirklich kult, weil endlich mal einer sagt, was er denkt, egal was der Rest drüber denkt.
      Solid Selfown
      #2
    • StusHeritage
      StusHeritage
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 410
      Original von torytrae
      Wenn jemand vor dem Gesetz volljährig ist, wählen darf, Auto fahren darf, Waffen kaufen darf etc. dann hat er auch das Recht, sich persönlich zum Idiot zu machen.
      Naja... Fernehtricks lassen die leute einfach noch unendlich viel behinderter dastehen. Das geht bei vollkommen talentfreien asis mit hybris noch so halbwegs klar, aber auf die ganz armen würstchen auch so richtig draufzukloppen ist einfach unfassbar erbärmlich.


      Original von torytrae
      Im übrigen finde ich Dieter Bohlen wirklich kult, weil endlich mal einer sagt, was er denkt, egal was der Rest drüber denkt.
      Sorry, aber das habe ich im rl bisher nur komplette idioten sagen hören.
      55% masche, 35% gewöhnliches arschloch, 10% cool.
      Ahmadinedschad sagt auch immer, was er denkt. Kult?