nl10-20 full ring videos mit lag-style?

    • knallfrosch82
      knallfrosch82
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 1.543
      hi wollt ma fragen, bevor ich mich durch die videos klicke, ob es einen coach gibt der in seinen videos eher nen lag-style spielt? wie schon erwähnt so limits nl10-20 oder so um den dreh, also net zu hoch ( spiel selber noch nl 10 ( grad von sngs umgestiegen) ) achso und sollte wie gesagt full ring sein


      ok danke falls einer nen tipp hat

      mfg
  • 3 Antworten
    • aaltvater
      aaltvater
      Silber
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 791
      wirst du hier nicht finden, macht aber auch wenig sinn, da auf den niedrigen stakes mehr gecalled wird als gut für die Leute ist, sie lassen idr kein TP los und dadurch wird ein wirklicher lag fr style schwer profitabel um scs wirklich profitabel aus utg raisen zu können brauch man einfach auch mal Postflop fe und nicht jedes mal 3-4 way pötte in denen tps downgecalled werden. ich würde behaupten gerade für Umsteiger sollte es am wichtigsten sein schnell zu lernen wie man den value aus seinen starken Händen zieht, 95% der Leute behaupten sie wissen wie man value hands spielt oder wie sie aus ihren sets das meiste Geld holen. Ich behaupte 95% davon labbern Mist und verlieren massiv value weil sie schlechtes betsizing haben oder schlechte lines wählen. Dazu solltest du dir Gedanken machen über ein vernünftiges Preflop play, ich würde jedem Umsteiger empfehlen mit sowas wie dem hier also Standard Tabelle anzufangen. Dazu solltest du dir deine eigenen Gedanken zu Preflop 3bet ranges machen, was hier auf ps.com im Anfänger Segment gelehrt wird ist größtenteils nicht optimal.
    • Wolf87
      Wolf87
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      kann dem Vorposter nur beipflichten.

      Ich hab mal ein NL10 live Fullring video gemacht in dem ich 30/25 gespielt habe und auch in der session damit extrem erfolgreich war, habe mich aber damals dagegen entschieden das ps.com zur Verfügung zu stellen.

      Ich glaube, dass Anfängern (und wer NL10 spielt ist immer Anfänger) so eher mehr leaks generiert werden als das sie gute Plays erlernen. Es ist und bleibt wie mein Vorposter schon sagte: Lernt erstmal richtig zu valuebetten, lernt in Ranges zu denken und villain so zu exploiten wenn er Dinge tut die nicht zu seiner Range passen und hinterfragt immer eure Plays. Wenn ihr dann einen höheren Status habt irgendwann, guckt euch auch mal ruhig ein paar höhere Limits an, da wird dann i.d.R. auch schon looser gespielt. Kollege ge5sterne ist da eine Empfehlung von mir, der spielt auch relativ loose.
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Original von Wolf87
      kann dem Vorposter nur beipflichten.

      Ich hab mal ein NL10 live Fullring video gemacht in dem ich 30/25 gespielt habe und auch in der session damit extrem erfolgreich war, habe mich aber damals dagegen entschieden das ps.com zur Verfügung zu stellen.

      Ich glaube, dass Anfängern (und wer NL10 spielt ist immer Anfänger) so eher mehr leaks generiert werden als das sie gute Plays erlernen. Es ist und bleibt wie mein Vorposter schon sagte: Lernt erstmal richtig zu valuebetten, lernt in Ranges zu denken und villain so zu exploiten wenn er Dinge tut die nicht zu seiner Range passen und hinterfragt immer eure Plays. Wenn ihr dann einen höheren Status habt irgendwann, guckt euch auch mal ruhig ein paar höhere Limits an, da wird dann i.d.R. auch schon looser gespielt. Kollege ge5sterne ist da eine Empfehlung von mir, der spielt auch relativ loose.
      Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

      Videos im LAG-Style halte ich auf diesen Stakes für nicht sinnvoll