Ist das SH normal?

    • Guenners
      Guenners
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 21
      Hallo,

      ich habe mich entschieden, von FR auf SH umzusteigen. Es fing auch recht gut an, mit ordentlichen Swings, jedoch soll das ja normal sein. Seit ca. 4k Händen gehts jedoch beständig bergab. Nun mach ich mir halt gedanken, ob das evtl. an meinem Spiel liegt, oder ob das nen normaler Downswing ist. Würde mich da über ein paar Komentare einiger erfahrener SH Spieler freuen.

      spiele auf Stars. FL SH 0,5/1,0

      p.s. ja ich weiß, 8k Hände ist keine Samplesize :) , geht aber auch mehr darum, das es so beständig down geht.



      hier noch meine Stats dazu:



      schonmal vielen dank im vorraus für die Antworten.
  • 19 Antworten
    • woodiss
      woodiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 2.095
      Original von Guenners
      Hallo, ich habe mich entschieden, von FR auf SH umzusteigen. Es fing auch recht gut an, mit ordentlichen Swings, jedoch soll das ja normal sein. Seit ca. 4k Händen gehts jedoch beständig bergab. Nun mach ich mir halt gedanken, ob das evtl. an meinem Spiel liegt, oder ob das nen normaler Downswing ist. Würde mich da über ein paar Komentare einiger erfahrener SH Spieler freuen. spiele auf Stars. FL SH 0,5/1,0 p.s. ja ich weiß, 8k Hände ist keine Samplesize , geht aber auch mehr darum, das es so beständig down geht.


      Ja das ist völlig normal.

      Erst ab 300,400 BB down kann man bei FL SH von nem richitgen down reden.

      Habe gehört das sogar 500bb down in 100k händen vorkommen können.

      Spiele selbst dieses limit, bin über 80k hände BE, zwischen zeitlich 350bb down.

      Stats sagen bei der samplesize wenig aus, vip+pfr schaun ok aus, wts vielleicht etwas zu hoch, aber kann an der samplesize liegen
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.513
      @ thread jo standard

      @vorposter

      500 BB down kann auch in 10k hands vorkommen....
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      Hab schon nen 1000BB+ down gehabt.
      das bei dir is mehr als normal absolut standart.
      stats sind soweit ok nur der foldBB to steal is viel zu niedrig. so 50-55 sollten für das limit ok sein.
      Einfach weiter grinden. du bist im plus also alles ok
    • Guenners
      Guenners
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 21
      Original von Nathanael86
      stats sind soweit ok nur der foldBB to steal is viel zu niedrig. so 50-55 sollten für das limit ok sein.
      spiele nach dem ORC und irgendwie kam das halt das bei raus =)
      werd dann wohl mal etwas konservativer ran gehen...vielleicht bleiben ja da die BB's auf der strecke. thx für den Tip.


      danke schon einmal für die antworten. Dann werd ich mal dran bleiben und demnächst mal nen update geben wie's weiter gelaufen ist.

      edit: was mir dabei einfällt, evtl les ich ja auch das chart falsch. Ich weiß, das ist eigentlich silber sektion und hab im mom nicht den Status, aber das BB defence chart...gilt das nur wenn einer betet und sonst niemand drin ist? oder gilt das auch wenn z.b. mp2 call, cutoff call, button raise? dann würde das auf jedenfall meinen niedrigen wert erklären. habe auch da immer nach chart gecallt/geraist.
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      naja prinzipiell je besser die odds desto looser der defend. allerdings musst du tighter raisen wenn mehr leute dabei sind.
      evtl ist es ja die varianz.

      wts is übrigend voll in ordnung tighter wär imo zu tight.
      spiel einfach mal weiter und schau wies nach 50k hände aussieht.
    • somekindofa
      somekindofa
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 2.646
      Ab welchen Odds kann man preflop alle connected/suited Karten callen?
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.362
      Original von somekindofa
      Ab welchen Odds kann man preflop alle connected/suited Karten callen?
      Das kann man nicht einfach nur mit Odds ausdrücken, any 2 suited kannst du bei 1 zu 7 callen, das sind dann allerdings multiwayspots, falls du gegen einen Gegner spielst musst du deine Hand schon gegen die Range des Gegners abschätzen, sitzt du inm BB und BU openraist dann brauchst du eine Equity von ~ 30%, da im Pott dein Biglind, der Smallblind und 2 Smallbets von Button sind, und du nur eine smallbet setzen musst um 3,5 SB gewinnen zu koennen von daher solltest du die Blinds halt nicht zu tight defenden, da du hier eine menge an Value liegen lassen kannst.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.757
      Das, und ausserdem gibt es gerade bei den connected Karten starke Qualitätsunterschiede. Konnektoren unter 65 haben weniger Straightmöglichkeiten. Die höheren Konnektoren über JT gleichen das mit high Card Strength aus (sie machen bessere Paare und 2-Pairs), die kleinen nicht. Ansonsten callst du Konnektoren zu gleichen Odds wie any suited.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Nathanael86
      Hab schon nen 1000BB+ down gehabt.
      das bei dir is mehr als normal absolut standart.
      stats sind soweit ok nur der foldBB to steal is viel zu niedrig. so 50-55 sollten für das limit ok sein.
      Einfach weiter grinden. du bist im plus also alles ok
      Wenn man im BB so viel folded sind 1000BB+ Downswings mit Sicherheit Standard. FoldBB Wert von ~35 ist (zumindest in PT3) vollkommen okay.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.999
      100BB auf ca. 400 Hände zu verlieren ist wirklich das normalste der Welt. 100BB ist ein Swing, den man öfter in einer Session, auf viel weniger Hände haben kann. Also lass dich nicht beunruhigen und spiel erstmal weiter. :)

      Um die Varianz im Poker besser zu verstehen, empfehle ich dir noch die folgenden Threads als Lektüre :)

      Ab wievielen Händen werden Stats aussagekräftig?!

      2 BB/100 oder bin ich ein winning player ?

      Poker und die Varianz - Wie aussagekräftig sind Winrates? Wie wahrscheinlich verliere ich?
    • Guenners
      Guenners
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 21
      moin moin,

      so mal ein kleines Update. Also wenn schon, denn schon :D
      So ein Down kann anscheinend auch noch etwas heftiger ausfallen. Entmutigen lass ich mich dadurch jedoch erst einmal nicht. 1000 BB BR Managment kann bei sowas schon hilfreich sein. Dache mir für den Einstieg ist das evtl. angebracht...und war's anscheinend auch.




      leider kann ich aufgrund meines Statuses nur den Letzten Thread lesen, hilft jedoch ungemein beim verstehen der Varianz. Naja, werde demnächst auf Full Tilt wechseln und dann bin ich auch wieder getrackt. Dann wird erstmal bischen Theorie aufgeholt und vor allem Handbewertungsforum genutzt.

      p.s. Darf ch Full Tilt Hände ins bewertungsforum posten? Hab irgendwas gelesen, dass das nicht erlaubt sein soll.

      p.s.s. nächstes Update folgt bei den bereits erwähnten 50k Händen, zumindest wenn ich's nicht vergesse und meine BR bis dahin reicht :D

      mfg
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.362
      Original von Guenners

      p.s. Darf ch Full Tilt Hände ins bewertungsforum posten? Hab irgendwas gelesen, dass das nicht erlaubt sein soll.

      mfg
      Ja darfst du, da in den Handbewertungsforen die Hände so dargestellt werden dass die Namen der Spieler durch utg, mp, bu u.s.w ersetzt werden und somit keiner Informationen über einen anderen Spieler daraus ziehen kann.
      Was verboten ist, ist das tauschen von Handhistorys, weil in diesen Namen der Spieler vorhanden sind und jeder kann hier Informationen von Spielern rauslesen gegen die man selbst noch nie gespielt hat.
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      Guenners du Shark,

      ist ganz normal. Die Swings können einem die schönen Haare grau färben :(

      Gruß
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      solche downswings kommen immer wieder vor und es spielt auch keine rolle ob das jetzt die standardabweichung war oder einfach der mangelnde skill (es sollte klar sein, dass man IMMER an seinem spiel arbeiten sollte). es geht nur darum wie man mit solchen swings umgeht, so dass man seine tiltanfälle kontrollieren kann. tiltanfällig ist jeder, nur gibt es leute, die solche anfälle schneller im griff haben als andere.

      am besten schützt man sich vor dem tilt in dem man sich mit einem hilfprogramm den stack der gegner in BB darstellen lässt und seinen eigenen versteckt. muss man sich dann natürlich auch grosszügig einkaufen, damit man an einem tisch nicht broke geht. nach einer session kann man immer ziemlich gut einschätzen, ob man im plus oder im minus ist. sollte man das gefühl haben im plus zu sein, schadet es nicht die bankroll anzuschauen, motivationsschub und so. sollte man aber das gefühl haben im minus zu sein, lässt man es und schaut die bankroll gar nicht mal an.

      so konnte ich einen grossteil meiner tiltanfälle ein stück weit kontrollieren.

      vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen.
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      Original von schnizm
      Original von Nathanael86
      Hab schon nen 1000BB+ down gehabt.
      das bei dir is mehr als normal absolut standart.
      stats sind soweit ok nur der foldBB to steal is viel zu niedrig. so 50-55 sollten für das limit ok sein.
      Einfach weiter grinden. du bist im plus also alles ok
      Wenn man im BB so viel folded sind 1000BB+ Downswings mit Sicherheit Standard. FoldBB Wert von ~35 ist (zumindest in PT3) vollkommen okay.
      ich weiss nicht, wie pt3 den foldBB2steal berechnet (zb welche positionen werden alle als steal betrachtet, ...) und gehe im folgendem davon aus, dass er genauso wie bei pt2 berechnet wird. dann ist ein wert von ugf 55 gegen das orc ganz gut. ein geringerer wert heisst, dass du den bb haeufiger defendest!

      auf dem limit auf stars wird allerdings eher tighter als orc gestealed. zudem kommt hinzu, dass man postflop schon recht gut sein sollte, wenn man viel defendet. ich denke, dass ein wert bis zu 65 erstmal kein grosser fehler ist (gemessen an pt2).
    • Guenners
      Guenners
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 21
      pt3 berechnet den wert folgendermaßen:

      (Anzahl der Hände bei denen der BB bei einem Steal Raise gefoldet wurde / Gesamtanzahl der Hände in denen derjenige BB war und einem Stealraise ausgesetzt war) * 100

      ein Stealraise ist in PT3: ein openraise aus cutoff, button oder SB Position.

      p.s. da stehts drin KLICK

      wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann gehen auch so Sachen mit rein wie: Cutoff openraise, button call, sb call, bb call...oder aber auch button raise, sb reraise, bb cap ( wenn man z.B. AA hält).
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Guenners
      wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann gehen auch so Sachen mit rein wie: Cutoff openraise, button call, sb call, bb call...oder aber auch button raise, sb reraise, bb cap ( wenn man z.B. AA hält).
      Genau solche Sachen gehen in PT3 eben nicht mit ein. Dadurch wird der Wert etwas (~10%?) niedriger als zB in PT2.
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      ich weiss zwar nicht, ob der filter(facing steal folded called or 3bettet) nach den selben maßgaben arbeitet wie der Wert fold BB to Steal, aber ich nur nur HU pötte ;) Und ja, mit oder ohne Filter, der Wert bleibt gleich.(fold2steal) Das heisst bei PT3 sind tatsächlich nur die realen Stealsituationen drin (alles HU) So Sachen wo man multiway Equitycalls macht bleiben unberücksichtigt.

      Schizm: wird der Wert dadurch nicht höher? weil man multiway mehr calls macht?
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von DaWyatt
      wird der Wert dadurch nicht höher? weil man multiway mehr calls macht?
      Wenn es in deinen Games mehr Coldcalls als 3bets gibt und du gegen erstere deutlich weitere Ranges spielst, mag das so sein.