Wie hoch ist die Varianz, winning -und losing street?

    • PokerFanDub
      PokerFanDub
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 5
      Hallo Community.

      Ich spiele 11$ HeadsUp SNG auf Pokerstars. Bin nun nach 100 Spielen genau Break Even.
      Ich weiß, dass das keine SampleSize ist. Wenn ich meinen Graphen aber betrachte, fällt mir schon auf, dass dieser ziemlich swingt. Unter anderem hatte ich eine Loosing Street von ca. 15 Spielen. Bin so gut wie gar nicht Tilt-Anfällig und halte mich an den Ratschlägen der Rubrik "Psychologie".

      Nun zu meiner Frage:
      Muss ich weiterhin mit einer solchen starken Varianz rechnen?

      :f_confused:
  • 7 Antworten
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      Ja, wer keine Varianz mag muss auf Halma umsteigen. Selbst die varianzärmsten Pokervarianten sind immer noch swingig.
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Naja 15 Losing Streak spricht auf den 11ern schon für schlechtes Spiel.....
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Original von TeddyTheKiller
      Naja 15 Losing Streak spricht auf den 11ern schon für schlechtes Spiel.....
      #2

      Schön, dass du psychologisch auf der Höhe bist, aber dein Spiel scheint noch deutlich ausbaufähig zu sein (was auf den 11ern sowieso klar ist, aber du solltest halt daran arbeiten).
    • PokerFanDub
      PokerFanDub
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 5
      OK. Und wenn ich sage, es war nur Pech?

      Ist, dass der Selbstbetrug, oder gibt es Tage wie diese?
      Wer hat ähnliche Erfahrung?

      //Habe meine Session heute analysiert (23.1.10) und habe 8 von 10 Coinflips verloren.
      Hasst mich Pokerstars?

      :s_biggrin:
    • Flex81
      Flex81
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2007 Beiträge: 109
      Klar kann es sein, dass du einfach Pech hattest. Nichts desto trotz musst du kontinuierlich versuchen an deinen Skills zu arbeiten. Das wird dich sowieso immer in deiner Pokerkarriere begleiten. Auf einem Punkt zu verharren ist eigentlich nie drin. Dabei Hilft in einem der Content hier durch die Strategieartikel oder auch die Videos. Du solltest jedoch auch die Handbewertungsforen nutzen. Hierbei empfiehlt sich nach quasi jeder Session ein Sessionreview. Also das Begutachten deiner verlorenen, aber auch der gewonnen, Hände und das Hinterfragen möglichst jeder Aktion. Bei Unsicherheiten ab ins Handbewertungsforum und am besten noch ne Frage dazu schreiben. Vorallem das Bewerten lassen bzw. Sessionreviewing hat mir persönlich sehr viel gebracht.

      Viel Glück auf deinem Weg!
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.782
      Original von PokerFanDub
      OK. Und wenn ich sage, es war nur Pech?

      Ist, dass der Selbstbetrug, oder gibt es Tage wie diese?
      Wer hat ähnliche Erfahrung?

      //Habe meine Session heute analysiert (23.1.10) und habe 8 von 10 Coinflips verloren.
      Hasst mich Pokerstars?

      :s_biggrin:

      Find ich geil, dass du die wichtigen Sachen fett schreibst, also praktisch instacliffnotes in deine Posts packst. :f_thumbsup:

      8von10 Coinflips verloren... Nimm dir eine Münze und setze immer auf Kopf. Wirf die Münze 10 mal und schau wie oft Kopf kommt. Mach das 200000000 mal und betrachte jedes Ergebnis für sich, oft kommt da was krasses raus, aber insgesamt wird es 50:50 sein.

      "war nur Pech" ist immer Selbstbetrug, jeder normale Mensch hat leaks, du wirst zu 100% einige feine Spots ausgelassen haben.
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von SeriousF
      Original von PokerFanDub
      OK. Und wenn ich sage, es war nur Pech?

      Ist, dass der Selbstbetrug, oder gibt es Tage wie diese?
      Wer hat ähnliche Erfahrung?

      //Habe meine Session heute analysiert (23.1.10) und habe 8 von 10 Coinflips verloren.
      Hasst mich Pokerstars?

      :s_biggrin:

      Find ich geil, dass du die wichtigen Sachen fett schreibst, also praktisch instacliffnotes in deine Posts packst. :f_thumbsup:

      8von10 Coinflips verloren... Nimm dir eine Münze und setze immer auf Kopf. Wirf die Münze 10 mal und schau wie oft Kopf kommt. Mach das 200000000 mal und betrachte jedes Ergebnis für sich, oft kommt da was krasses raus, aber insgesamt wird es 50:50 sein.

      "war nur Pech" ist immer Selbstbetrug, jeder normale Mensch hat leaks, du wirst zu 100% einige feine Spots ausgelassen haben.
      hehe die abweichung von dem verhältbnis der beiden ausgänge für n wiederholungen mag gegen 50 50 konvergieren jedoch die tatsächliche abweichung steigt ins unendliche wenn n gegen unendlich geht ;)

      muss hier mal auf mein artikel verweisen^^: varianz in holdem