Neuorientierung im Downswing

    • 6thsenSe
      6thsenSe
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 84
      Hallo,

      Ich spiel jetzt schon seit 6 Monaten Poker und hab mir mit 5$ von nem Kumpel und den 50$ von PS.com ein bisschen ne BR gebuildet (~1.2k). Mein Ziel ist es, vom Poker spielen in ca. 1 Jahr mein Studium zu finanzieren (also nur Partys / Klamotten, etc.) und so ein hübsches Einkommen zu haben.
      Ich habe schon viele Pokervarianten ausprobiert, habe SnG's FR und 18er auf Stars 3.4$ und 6.5$ gecrusht, dann auf Tilt SSS gespielt, ein bisschen BSS FR auf Tilt und hab auch schon 15k Hände Omaha (Ante Tables) gespielt, was mir sehr Spass macht aber auf Grund der Swings ziemlich mühsam ist. Natürlich hab ich auch schon einige MTTs just for fun gespielt und ganz gut abgeschnitten soweit.
      Da ich aber momentan im downswing bin und ~25% meiner BR (1.6k->1.2k) verbraten habe, will ich mich neu orientieren und mich auf EINE Variante festlegen, in der ich dann auch nen hohen Skill-lvl erreichen will.
      Natürlich weiss ich, dass man mit sämtlichen Varianten viel Kohle machen kann, aber die Frage ist, wo dies am einfachsten ist.
      SnG's sind sehr soft auf Stars aber ich hab gelesen, dass es auf den höheren Limits ziemlich tough wird, solider winningplayer zu sein und die Edge sehr klein wird. Und kann man da locker sein Studium finanzieren?
      NL SH ist auch ne Alternative, aber da hab ich bis jetzt am wenigsten Erfahrung, was ich also nur in Erwägung ziehen würde, wenn es wirklich sehr lukrativ ist.
      Und MTTs sind natürlich auch super soft, man hat aber keine regelmässige Winnings, weil man sehr oft hintereinander OOTM landen kann und immer nur bei einem grösseren cash mal was auscashen kann.

      Ich hoffe, dass ihr mir ein paar Anregungen geben könnt, da sicher jeder mal in meiner Situation war, der jetzt gut Geld macht mit Poker.

      Greets,
      6thsenSe
  • 9 Antworten
    • Marc1234
      Marc1234
      Black
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 994
      Ich kann dir PLO CG echt nur ans Herz legen. Bis PLO100 ist das recht easy zu schlagen und es laufen haufenweise Leute rum die PLO einfach mal ausprobieren wollen und das genau auf diesen stakes. Allerdings ist das ein verflucht krankes Game mit recht heftigen Swings.

      Wenn du ein auf ein bisschen weniger Varianz stehst, dann ist NL CG wohl die bessere Variante für dich.


      SNGs und MTTs spiel ich selber nicht.

      GL im Studium
    • 6thsenSe
      6thsenSe
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 84
      Okay, zu PLO würde mich interessieren:

      - Wie sieht ein vernünftiges BRM aus, 50 Stacks? Suitedeule meine bei Ante tischen sogar 100 Stacks BRM..
      - Was für Winrates sind erreichbar?
      - Wie viele tables kann man spielen? Ist die hourly rate nicht einiges kleiner, als sie sein könnte durch die niedrigere Anzahl tables? (Ich hab heute mal 8 tables gespielt und das braucht schon viel Konzentration, wobei bei SnG's 18 drinliegen).

      Thx.
    • Marc1234
      Marc1234
      Black
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 994
      - BRM ~ 50 BI auf jeden Fall !

      - das liegt allein an dir 1,5,10bb... das entscheidet allein dein Talent.

      - ich kenne Leute die spielen 12-16 Tische PLO, aber ich persönlich spiel so 6-8 und würde wenn ich konsequent wäre wohl eher so 4-6 spielen, weils doch deutlich die winrate boostet.
    • 6thsenSe
      6thsenSe
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 84
      Das mit der Winrate ist mir schon klar, wenn mach schlecht ist kanns auch -10bb sein^^ Ich meine bei NLH ists ja ziemlich schwer, mehr als 10bbs zu schaffen und das soll bei PLO ja anders sein.

      Mich würds interessieren, was die SnG Spieler hier sagen würden, wie siehts aus mit FR SnG's vs 18er und wie tough sind die 16$+ SnG's auf Stars?
    • Anaxi
      Anaxi
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 2.537
      Mit 50 Stacks würd ich nichtmal NLsh anfangen, und du willst PLO zocken... Eher 100 Stacks! Und dass du kranke Swings haben kannst, sollte dir vorher klar sein. Also um ein stetiges Einkommen zur Finanzierung des Studiums zu haben ist PLO vllt auch nicht das Beste. Gemäß deinen Vorkenntnissen würde ich zu NLfr raten, auf sh kann man dann immer noch umsteigen.
    • 6thsenSe
      6thsenSe
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 84
      NLH FR hab ich auch schon gespielt, als totale nit mit PFR- und 3bet-% von SSS'lern, scheint meiner Meinung nach ziemlich profitabel zu sein auch wenn ich nicht hot gerunnt bin.
      Wieso zuerst FR und dann erst SH? Ich will mich ja auf eine Variante festlegen, wenn ich wieder umsteigen will komm ich ja nirgends hin.
      Was spricht deiner Meinung nach gegen SnGs?
    • 6thsenSe
      6thsenSe
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 84
      Any tips for me? :f_cool:
    • PontiusGR
      PontiusGR
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 836
      Wenn du davon leben willst, dann solltest du im CG auf jeden Fall 100 Stacks einplanen. Egal was du spielst, ab und zu verballerst du mal 10 Stacks, und schießt dann im Tilt noch 5 hinterher.

      Das wären dann halt nur 15% deiner Roll, wo du sonst gleich 30% oder mehr verblasen hast, was psychologisch viel mehr nagt.
      Und wenn du vom pokerm leben willst, dann brauchst du erstmal Offlinereserven. So 1 Jahr Miete+Studiegebühren+Futtern sollten schon sein.
      Sonst schläft es sich im Down nicht besonders gut ein :D

      Was du letzendlich spielst, mußt du selber wissen.

      Ich hab einige 100k Hands SSS und BSS hinter mir, und bin schlußendlich beim PLO gelandet. Wenn die Roll nur groß genug ist, dann machen Dir 20 STacks Swings auch nichts mehr aus. Es kommt halt nur darauf an, dass du ne Edge dir erarbeitest, so dass du kein Geld verlierst.

      Ob du deine Kohle nun vom RB kommt (dann mußt ja immernoch den Rake erstmal schlagen), wie die meisten SNG Highstakesgrinder, oder du ein Limit mit 1-5BB schlägst is ja wurscht.
    • 6thsenSe
      6thsenSe
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 84
      Danke, ich werde das berücksichtigen! :)

      Keiner Tipps, womit ich am besten br building betreiben könnte? =)