Black Friday oder: EV ftw !

    • joeyBanana
      joeyBanana
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 92
      Mahlzeit...

      frohen Mutes startete ich heute Abend in eine neue Session, hatte diese Woche meine Bankroll bei Pokerstars eingerichtet weil ich keine Lust mehr auf FT hatte.

      Nach ein paar Gehversuchen in den letzten 2 Tagen (Bis Tourney 26; wie man sieht, auch das eine oder andere Mal unglücklich ausgeschaut), wollte ich etwas mehr spielen und das Ruder rumreissen...denkste:



      Der schlimmste Abend meiner Pokerkarriere, das waren 11 oder 12 SnGs (3,40$) ohne einmal ITM zu sein. Es macht einfach nur Spaß KK zu pushen und gegen ein 7er Set unterzugehen oder mit nem 99er Paar noch auffem River von ner 7-High-Straße weggeballert zu werden. *Doh* :f_mad:

      Definitiv die beschissenste Woche ever. Ich hab das Gefühl, dass sich mein Spiel eindeutig verbessert hat, nach dem ich mir den Moshman jetzt zum zweiten Mal reingezogen und nette Gespräche mit ein paar Veteranen hatte. Rein eV-technisch liege ich auch vorn...aber meine lieben, fishigen Caller. Ich hab nix dagegen, das bringt mir ja Kohle wenn se K8os gegen meine QQ reinhalten...aber wenn se dann auch noch alles hitten was gegen mich fällt, dann geht man einfach nur auffe Palme...

      Naja, hoffen wa ma das es näxte Woche besser geht...hattet ihr auch schon mal solche invertierten Ergebnisse, also eigentliche Verbesserung des Skills, aber permanter "Durchfall" ? :rolleyes: Bin ich mir sicher, wahrscheinlich sogar noch größere Leidensgeschichte als diese kleine Anekdote ;) Aber dann wisst ihr ja wie ich mich fühle.

      Trotzdem bin ich für seelischen oder spielerischen Beistand hinsichtlich Leckabdichtung oder tiefere Strategiediskussionen, natürlich dankbar ;)
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hey joeyBanana,

      wie sieht es denn bei Dir auf eine vernünftige Samplesize aus? Dass ein KK < 77 nicht gerade ein gefühlter Hochgenuss ist, ist völlig logisch, aber es gehört nun einmal ab und an zum Spiel, dass man auch eine 1:4-Situation verliert. Geh die Sache langfristiger an, hm?

      Gruß,
      michimanni