NL Tische Cap?

    • deazrow
      deazrow
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 30
      aus dem glossar:

      "...Der Cap ist die letzte mögliche Erhöhung in einer Wettrunde bzw. die Obergrenze für die in einer Hand maximal möglichen Einsätze. Im Regelfall ist die Anzahl der Erhöhungen pro Wettrunde auf 3, 4 oder 5 in der Zahl begrenzt. Die letzte Erhöhung ist der Cap. Es gibt zudem eine besondere Form von Pot- und No-Limit-Spielen, in denen es eine Obergrenze dafür gibt, wie viel ein einzelner Spieler insgesamt und über alle Wettrunden hinweg setzen kann. Diese Grenze nennt man auch Cap. Hat er sein Einsatzmaximum ausgeschöpft, wird er als All-In behandelt."


      wie ist das generell an NL tischen online? gibt es ein cap innerhalb einer setzrunde, wenn ja wieviele aktionen beinhaltet das? ist das bei jedem anbieter gleich oder kann das variieren von anbieter zu anbieter und auch im realen casino...?

      danke
  • 1 Antwort
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Cap gibt's an sich nur bei FL.

      Bei NL kannst ja jederzeit so viele Chips setzen wie du willst, da wäre es sinnlos eine 5bet zu verbieten wenn man schon beim ersten setzen alles in die Mitte stellen hätte können.

      Allerdings --> es gibt Pokerseiten auf denen NL CAP angeboten wird, allerdings sind nicht die Setzrunden gecappt sondern der maximale Einsatz insgesamt (afaik 30bb auf FT, aber kann mich irren da ich selbst dort nicht spiele und das mit den 30bb nur gehört habe: auf jeden Fall wird da so gespielt als hätte jeder nur (maximal) 30bb am Tisch liegen, selbst wenn man mit 200bb dasitzt kann man nur maximal 30bb pro Hand setzen)