[FR BSS NL50/20] Martschl kanns nicht

    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Hallo!

      Unter größten Schmerzen hab ich dann doch mein erstes Video ohne Tonversetzer geboren.

      Die Quali des Bildes ist zwar nicht so pralle, meine Internetverbindung ist aber eher mies, deshalb musste ich auf eine kleine Filesize zurückgreifen.

      Dauer: ~55 Minuten
      Spielart: BSS FR
      Limits: NL50/30/20
      Room: 888 (selbstgemoddeter Skin, auch wenn der im Video nicht so schön aussieht :( )

      Link:
      http://ul.to/3s7kx9

      Mehr gibt's eigentlich nicht zu sagen.

      Reviewing finde ich mein Spiel grottig, werde also ab jetzt häufiger Videos produzieren (zumindest nach meiner Klausurenpause).


      Viel Spaß

      Edit:
      Fürchtet euch nicht, zwischendurch invasieren Aliens..
  • 11 Antworten
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Habs runtergeladen, bewertung kommt morgen abend.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Bei 14min:
      Du 3bettest vs UTG raiser mit AKo. 1 Shorty und ein looserer Reg callen. Shorty hat noch 1,xx$ uebrig und der Reg checkt auf ein
      3 :heart: 2 :club: 6 :spade: zu dir.
      Du setzt eine relativ grosse Conti und der Reg pushed.

      Warum? 4 Value ? sicherlich gegen AQ, AJ, KQ.... 4 Bluff? Legt da 77+ weg?
      Da entweder kleine Conti setzen, oder einfach checken und dir die free card nehmen. Bzw dann callen die Shorty Bet. Wenn du im 3bet Pot bet/fold spielen willst. Dann cbette nicht so gross. Du musst da nicht gross betten, sparst dir paar BBs, wenn du da eh b/f spielen willst.

      Set of 4 auf 4 :spade: Q :spade: x :spade: Board OOP. Gegner ist aggressiv. Meist du der wird nicht contibetten? Flop leaden ist aber auch ok.

      Min 17: SB complete mit T5o. Ohne Initiative und OOP ist es einfach auch bei vielen Limpern kein +EV.

      Steal mit 82s aus dem SB und auf 899 board broke... die Hand finde ich entsetzlich. Du schlaegst nur die Highcards. Und die Range ist schon weit mit vielen Overcards und einigen schlechten pairs.

      Board: 9s 9h 8s
      Dead:

      Equity Win Tie Loss Hand
      Player 1: 56,853% 56,560% 0,586% 42,854% 66+, AJs+, A9s, KQs, K9s, T9s, AJo+, A9o, KQo, K9o, T9o
      Player 2: 43,147% 42,854% 0,586% 56,560% 8c2c


      Min 23: KK. Da laesst du die cbet weg. Es liegen aber noch massig draws draussen. Da kann man auch c/c spielen, da der Gegner aggressiv ist. Aber c/f ist auch ok, auch wenn ich glaube der Gegner kann auch einfach eine Positionsbet setzen.

      Min25: du bist im BU und es ist nur ein limper im Pot und du limpst mit A3s mit. Da finde ich Isoraise > fold > call.

      Musste erstmal unterbrechen. Schaue nachher weiter.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      min 37. Compelte mit 79. Du triffst dann die OESD und foldest auf 1/2 Pot bet.
      Sag mal wie sieht dein Pland fuer eine solche Hand aus? Mit welchem Ziel completest du da ? Wieso glaubst du ist die Hand +EV (kommt haeufiger vor)

      min40. AJ vs reg und auf dem board was du selbst beschreibst, dass du nichts reppst. Spielst OOP. Was legt der weg auf dein conti?

      Die AQ Hand auf dem 2K343 board oder so wo du am River nochmal setzt ist mist, hast du aber selbst gesehen. Warum movest du da auch rum. Die Hand war so lustig billig, dann investierst du so viel geld um zu hoffen das er Kx folden kann... auf einem solchen board.
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Original von nacl
      Bei 14min:
      Du 3bettest vs UTG raiser mit AKo. 1 Shorty und ein looserer Reg callen. Shorty hat noch 1,xx$ uebrig und der Reg checkt auf ein
      3 :heart: 2 :club: 6 :spade: zu dir.
      Du setzt eine relativ grosse Conti und der Reg pushed.


      Warum? 4 Value ? sicherlich gegen AQ, AJ, KQ.... 4 Bluff? Legt da 77+ weg?
      Da entweder kleine Conti setzen, oder einfach checken und dir die free card nehmen. Bzw dann callen die Shorty Bet. Wenn du im 3bet Pot bet/fold spielen willst. Dann cbette nicht so gross. Du musst da nicht gross betten, sparst dir paar BBs, wenn du da eh b/f spielen willst.

      Wollte im Grunde gegen den Shorty spielen und den anderen rausdrängen. Der andere würde 77+ weglegen denke ich, weil er gegen meine Range zu oft beat ist und auf jede Overcard eh weglegen müsste.
      Trotzdem denke ich, dass ich mit dem check besser beraten wäre, hast recht.


      Set of 4 auf 4 :spade: Q :spade: x :spade: Board OOP. Gegner ist aggressiv. Meist du der wird nicht contibetten? Flop leaden ist aber auch ok.

      Protection..

      Min 17: SB complete mit T5o. Ohne Initiative und OOP ist es einfach auch bei vielen Limpern kein +EV.

      Bei so vielen leuten auf trips/two pair/straights, nahezu alles, nur nicht midpair/toppair mit weak kicker

      Steal mit 82s aus dem SB und auf 899 board broke... die Hand finde ich entsetzlich. Du schlaegst nur die Highcards. Und die Range ist schon weit mit vielen Overcards und einigen schlechten pairs.

      Board: 9s 9h 8s
      Dead:

      Equity Win Tie Loss Hand
      Player 1: 56,853% 56,560% 0,586% 42,854% 66+, AJs+, A9s, KQs, K9s, T9s, AJo+, A9o, KQo, K9o, T9o
      Player 2: 43,147% 42,854% 0,586% 56,560% 8c2c

      Jap, missplayed..

      Min 23: KK. Da laesst du die cbet weg. Es liegen aber noch massig draws draussen. Da kann man auch c/c spielen, da der Gegner aggressiv ist. Aber c/f ist auch ok, auch wenn ich glaube der Gegner kann auch einfach eine Positionsbet setzen.

      Sein raise ist halt schon sehr groß, 3.25 in 3.85 Pot. Da auf implieds backdoorflush und backdoorgutshot zu callen finde ich irgendwie doof, zumal ich unimproved am Turn mit gar nichts da stehe immer folden muss. Zwar könnte ich auch floaten, weiß jedoch nicht, ob der relativ unknown Gegner darauf entsprechend reagiert und foldet.. das wird dann sehr schnell sehr teuer. Deshalb sehe ich in dem Spot eher den fold und schenke ihm ein wenig Credit, den ich mir später vielleicht zurückhole.


      Min25: du bist im BU und es ist nur ein limper im Pot und du limpst mit A3s mit. Da finde ich Isoraise > fold > call.

      hast recht, sein hoher fold to conti machts besonders effektiv.. position dürfte da die domination aufwiegen


      min 37. Compelte mit 79. Du triffst dann die OESD und foldest auf 1/2 Pot bet.
      Sag mal wie sieht dein Pland fuer eine solche Hand aus? Mit welchem Ziel completest du da ? Wieso glaubst du ist die Hand +EV (kommt haeufiger vor)

      Gegen den Fisch wie oben schon beschrieben two pair+. der oesd ist auf dem fd board nicht soo schön, zumal der fisch sich aus dem pot verabschieded hat

      min40. AJ vs reg und auf dem board was du selbst beschreibst, dass du nichts reppst. Spielst OOP. Was legt der weg auf dein conti?

      er foldet 77% gegen ne cbet. das alleine macht die cbet recht profitabel. abgesehen davon kann ich ihn manchmal auf solchen boards moven, wenn er IP sehr häufig cbet raised.


      Die AQ Hand auf dem 2K343 board oder so wo du am River nochmal setzt ist mist, hast du aber selbst gesehen. Warum movest du da auch rum. Die Hand war so lustig billig, dann investierst du so viel geld um zu hoffen das er Kx folden kann... auf einem solchen board.

      Ja, darüber ärgere ich mich immer noch. Aber wie gesagt: Selbst gemerkt wie dämlich das war.

      Danke dir nacl. Insgesamt eher zu tight/lose, aggro/passiv?
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ich finde deine Spotauswahl einfach fuer die kleinen Poette nicht so gut. Mit schwachen Haenden bist du eindeutig zu passiv. Du solltest vor allem deine spekulativen Haende als PFA spielen und versuchen IP damit zu spielen. Eine spekulative Hand die du mit Initative + Position spielst.

      Einfach diese Spots durchdenken wuerde ich. Eine Hand zu callen NUR um mit ihr Two pair++ zu treffen ist einfach mist. Der Punkt ist, du callst dann 10 mal und triffst dann irgendwann dein komisches two pair OOP ohne Initiative und bekommst dann ueberhaupt kein Geld von deinen Gegnern, weil du in einem unraised Pot bist und da eh keiner richtig was investieren will.
      Die Spots werden erst dann wirklich stark + EV wenn du fuer die Hand noch paar andere Varianten als nur Monstertreffer mit einbeziehst.

      Besonders das mitlimpen kostet dich einfach Geld. Wenn du Preflop eine solche Hand raised, dann bekommst du den Flop oft Preflop mit. Du kannst dann eine gute Conti setzen. Du hast im Falle eines Treffers schon Geld im Pot und und und.

      Beim zweiten Punkt bin ich mir nicht so wirklich sicher. Aber ich habe an meinen Contibets gearbeitet und denke, mehr Contibets wegzulassen ist nicht so schlecht.

      Du schreibst dass dein Argument fuer die Contibet (beim AQ vs crimeass)ist, dass ein Reg der dich coldcalled ein fold to Cbet Wert von 77% hat. Der Wert ist total unwichtig. Wenn du ein Wert fuer fold to Cbet vs Reg IP mit einem low drawheavy Board hast. Dann kannst du den Wert ja hinzunehmen. Aber den Wert hast du nicht. Seine Coldcalling Range ist doch PPs, SCs, AJ+ (wenn ueberhaupt, PPs sind am heaufigsten vertreten), diese Range foldet einfach ueberhaupt nicht auf deine conti auf dem Board.
      Ich unterscheide, ob das Board fuer eine Conti geeignet ist und schaue mir dabei an ob es eine Callingstation oder ein TAG ist. Bei einer Callingstation ist das Board geeignet fuer eine Conti. Bei einem TAG ist es absolut ungeeignet. Das Video zeigt nur eine kleine Auswahl deiner Contibet Gewohnheiten. Du solltest mal schauen wieviele Cbets du setzt und wie hoch der Erfolgswert ist. Bei mir hab ich 64% Cbets und nur 54% sind erfolgreich. Die Leute folden einfach zu wenig um mit Contibets Geld zu verdienen. Ist auch der Stichpunkt fuer die non-showdown winnings.

      Der letzte Punkt ist auch der, den ich in meinem Thread diskutiert habe.
      Auf dem 2K343 Board. Ich meine du weisst es ja selbst, dass es mist war. Ich will auch nicht drauf rumreiten, aber wenn man AK selbst an dem Spot haelt. Hat man gegen einen normalen Spieler keine 3 Valuebets. Genau das ist hier der Punkt. Wenn du selbst an dem Spot das naechste mal OOP bist und das board ist total trocken. Dann verzichte auf die Turn Cbet und du hast am River nochmal Value.
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Vielen Dank nacl, ehrlich!

      Zum Glück ist der Monat bald vorbei, dann kann ich mich erstmal auf die Uni konzentrieren und danach nochmal verstärkt am Spiel selber arbeiten..

      Vieles (so ziemlich alles eigentlich) was du schreibst trifft irgendwie zu glaube ich, muss das nochmal in meinen DBs checken, aber im Grunde hast du Recht glaube ich..
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ich hoffe es schreibt noch jemand anders mal was dazu. Ich bin ja auch nur ein kleiner Donk.

      Hab dich gestern bei 888 an den NL50 Tischen mit 200bb+ sitzen sehen. Hoffe dein Downswing ist wieder vorbei.
    • deejottt
      deejottt
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 1.916
      Hallöchen Martschl, ich gebe hier auch mal meinen Senf dazu. Ich schaue parallel und werde am Ende mal ein Fazit abgeben.

      11:18

      Die TT - Wenn du hier 3bettest kannst du die Zehner auf ne 4bet bei seinem stack nicht mehr folden - da machst du equitytechnisch einen Fehler.

      Du würdest bei einer 4bet um einen 11,48$ pot spielen - 2,80 hast du schon drinnen und müsstest noch 2.94$ zahlen - 2,94/11,48 = 0,256 = 25,6% Equity brauchst du für nen call.
      Angenommen du läufts gegen foldende range, dann hast du dicke nen call.

      http://www.PokerStrategy.com
      Operation beendet... 410.952.960 Spiele in 0 Sekunden berechnet.

      Board:
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 66,346% 66,145% 0,403% 33,452% JJ+, AKs, AKo
      Spieler 2: 33,654% 33,452% 0,403% 66,145% TT

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      13:30
      AKo
      Die cbet spare ich mir hier wohl und checke behind. Der komische Shorty ist wohl nicht das Problem allerdings wird der Bigstack häufig hohe PP auf deine 3bet callen und FE hast du nur gegen AK. Weiterhin ist deine betsize zu groß in nem 3bet pot reichen hier gut 1/2 potsize, gerade auch weil der Shorty fast nichts mehr hat.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      14:50
      44

      Die kleinen PP calle ich im SB gegen ein BU Openraise nicht auf setvalue, da dir einfach aufgrund der weiten OR-range des Gegners die implied odds bei nem Hit fehlen.
      Meine line ist hier oftmals 3bet/fold - insofern die Gegner auf 3bets folden können.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      17:00
      38o

      Den Flop bette ich im limped pot oop eigentlich immer mit toppair. Villain hat fast nie getroffen und du kannst den pot sehr häufig sofort einsacken. Er wird auf deinen check any two betten.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      17:20
      T5o

      Complete ich auch bei sovielen limpern nicht - du triffst so fast nie ein Monster mit dem du auch ausbezahlt wirst.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      21:48
      82s

      Steale ich hier nicht. Aber ist Geschmackssache. Auf den raise lege ich die Hand auch weg er kann hier sehrl leicht eine neun haben oder eine bessere 8 ;-)

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      22:48
      KK

      Ich cbette hier trotzdem, du hast noch den BD NutFlush und falls du dein A getroffen hast würdest du es doch auch betten. C/F ist mir hier deutlich zu weak. Sie können hier draws halten JT, QT, KQ ... viele schlechtere Hände sind bereit hier nochmal zu callen.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      27:07
      AJo

      Ausm SB bette ich hier 4BB wegen des Positionsnachteils, außer gegen Shorties da nur 3.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      27:14
      J5s

      Nachdem der SB gecheckt hat, bette ich hier any two.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      30:33
      A3s

      finde ich gut, dass du nicht isoliert hast, zum einen ist mir MP3 dafür fast noch zu früh und des Weiteren sitzen SHorties in den Blinds.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      40:40
      AJo

      Den FLop cbette ich hier nicht, er hittet einfach zu stark Villains range, selbst bei nem call und nem A aufm Turn spielts sich schwer weiter.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      44:40
      AQ

      Deine line sieht halt gar nicht stark aus und auch nicht nach nem K, da der River blankt und du diesen plötzlich bettest aber den Turn nicht. Du wirst hier keinen schwachen K rausbekommen.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      46:30
      ATo

      Openraise ich aus MP1
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      50:08
      AQs

      Ich checke hier den Flop behind und verlager dann meine bet meistens auf eine geeignete Turnkarte (A,K,Q eventuell J - aufgrund deiner recht frühen Position den J wohl eher nicht, da er selten in deiner range sein wird)

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      So fertig :f_cool:

      Generell finde ich dein Spiel eigentlich gut, allerdings finde ich, dass du zu häufig cbettest und zu selten im unraised HU pot den Flop attackierst.
      Zu deiner betsize im 3bet pot kann nicht ganz so viel sagen, es war denke ich nur eine konkrete Situation dabei, die ich oben auch beschrieben habe.

      So das wars von mir. Weiterhin GL.
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Wow cool, danke auch dir für dein feedback.

      Deckt sich einiges (auch die Grundaussage bzw. Gesamtfazit) mit dem was nacl geschrieben hat, ich werde also vermehrt an den unraised Pots und cbets arbeiten..

      Abgesehen davon muss ich stark auf mein lvling achten, weil ich den Regs zu viel thinking zuspreche, wie ich gestern wieder stark zu spüren bekam.

      @nacl: Nein, DS nicht vorbei, liegt aber zur Zeit klar an mir, nicht an den Karten.
      Bin mir zur Zeit selbst im Weg und werde nach meine Pause halt viel von meinem Spiel reflektieren und auf einer anderen Seite frisch durchstarten..
    • deejottt
      deejottt
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 1.916
      Original von Martschl
      Deckt sich einiges (auch die Grundaussage bzw. Gesamtfazit) mit dem was nacl geschrieben hat, ich werde also vermehrt an den unraised Pots und cbets arbeiten..
      Ich habe bewusst nacls bewertung erst hinterher gelesen und muss auch sagen, dass wir ähnliche spots heraussgesucht haben.
      Freut mich, dass wir einige Stellen aufdecken konnten, an denen du arbeiten kannt :)
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.334
      Ich lads mal , werd morgen dann was dazu schreiben, denk ich .