Best Form der AUszahlung?

    • Pansenmann
      Pansenmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 431
      Moinst, will demnächst häufiger was auscashen. Hab n FT Account in $ und will auf mein Bankkonto in Euro. Was ist das klügste?
      Es gibt bestimmt schon Zillionen Threads dazu, aber die SUFU hat nur spezielles gebracht und nichts was mir weiterhelfen konnte.
  • 13 Antworten
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.950
      Sofern du neteller hast, würde ich dieses auch in $ führen, mir die netcard anschaffen und dann halt bar abheben und auf dein Bankkonto eincashen.

      Wechselgebühren betragen hier glaub ich 2,5% + 4€ Bearbeitungsgebühr.
      Als VIP bei neteller sind diese Gebühren nochmals niedriger.
    • Pansenmann
      Pansenmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 431
      Danke für die Antwort.
      Ist das denn schon das günstigste von den Gebühren her?
    • h0lla
      h0lla
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2007 Beiträge: 916
      ne moneybookers ist imo das beste
      wenn du moneybookers in € hast und pokersite in $ zahlst du afaik keine wechselgebühr.
      Und moneybookers --> konto kostet immer 1,80€.
      ich glaub bei moneybookers ist des irgendwie prozentual was sehr teuer werden kann
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von IronPumper
      Sofern du neteller hast, würde ich dieses auch in $ führen, mir die netcard anschaffen und dann halt bar abheben und auf dein Bankkonto eincashen.

      Wechselgebühren betragen hier glaub ich 2,5% + 4€ Bearbeitungsgebühr.
      Als VIP bei neteller sind diese Gebühren nochmals niedriger.
      Also direkt aufs Bankkonto kostet 10$ und 2,25% WKgebühr. Warum willste dir die Mühe machen und erst das Geld abheben und dann wieder einzahlen?
      Der einzige Vorteil darin ist, dass deine Bank nicht sieht, dass Geld aus dem Ausland überwiesen wird.
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.542
      Original von h0lla

      wenn du moneybookers in € hast und pokersite in $ zahlst du afaik keine wechselgebühr.
      gebühren 2% aufn wechselkurs
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      von party aufs bankkonto in usd überweisen
    • duschprinz
      duschprinz
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 442
      der Eine will nix mit Verdächtiges Richtung Finanzamt machen, der andere will mehr als 700€ am Geldautomat abheben, wieder ein anderer braucht die Kohle in $, weil er 5x im Jahr in USA ist, der nächste will nicht, dass sein Banker im Dorf, das mitkriegt. Der Nächste casht so viel, dass er sowieso Steuern zahlt dafür...
      Du siehst, die ganzen Threads sind speziell, weil jeder eben seine speziellen Anforderungen hat. Du mit Sicherheit ja auch. Also mit deiner Frage nach dem "Klügsten", wird der Thread hier wahrscheinlich ziemlich schnell voll und du hast trotzdem keine befriedigende Antwort erhalten.
      Ergo, solltest du dir mal selbst im Klaren sein, was du für eine Prioritätenliste hast. Und dann kannst du deine Frage hier nochmals spezieller stellen. Oder nochmals in den anderen Threads suchen, weil ich bin mir sicher, dass mittlerweile ALLE Fragen zu ALLEN Auszahlungsarten gestellt und auch beantwortet wurden. Wenn du dein Geld nur aufs Konto in Euro haben willst, dann cash doch bei FTP "ganz normal" aus per Überweisung und fertig.
    • Pansenmann
      Pansenmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 431
      ich will bis zu 1000 Euro am Monat auf einem Konto verfügbar haben. mein Account ist in $. Wie zahle ich am wenigsten Gebühren? Zahlt Neteller Zinsen? Eine FAQ hierfür wäre nicht schlecht.
    • mahatmaha
      mahatmaha
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 596
      bar auf die kralle imo
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.950
      Original von Maniac81
      Original von IronPumper
      Sofern du neteller hast, würde ich dieses auch in $ führen, mir die netcard anschaffen und dann halt bar abheben und auf dein Bankkonto eincashen.

      Wechselgebühren betragen hier glaub ich 2,5% + 4€ Bearbeitungsgebühr.
      Als VIP bei neteller sind diese Gebühren nochmals niedriger.
      Also direkt aufs Bankkonto kostet 10$ und 2,25% WKgebühr. Warum willste dir die Mühe machen und erst das Geld abheben und dann wieder einzahlen?
      Der einzige Vorteil darin ist, dass deine Bank nicht sieht, dass Geld aus dem Ausland überwiesen wird.
      Weil man günstiger wegkommt?
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Mit Click&Buy zahlst du auch keine Wechselgebühren. Lediglich 1.85€, wenn du etwas größere Beträge ( über 100$?! ) von deinem Click&Buy Account auf dein Bankkonto transferierst. Bin mit denen bisher sehr zufrieden. Habe bei über 100 Transaktionen für verschieden Zwecke noch nie Probleme gehabt.
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 12.537
      afaik zahlt man überall immer wechselgebühren wenn EUR -> USD bzw andersrum ausgecashst...wenn es irgendwo ein anbieter geben würde der keine gebühr nimmt, würden alle über den auscashen... :rolleyes:
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      wie hast du denn eingezahlt?