disziplin lernen

    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      hi,

      ich hab ein problem: und zwar bin ich völlig undiszipliniert und zwar in jeder hinsicht!

      egal ob ich mir vornehme regelmässig was für die uni zu machen anstatt immer alles auf den letzten drücker zu erledigen oder einfach mal en bisschen sport zu treiben um mich fit zu halten ... nach 2-3 tagen(wenn überhaupt) wird alles wieder aufgegeben. stattdesen verschwende ich meine zeit damit im internet rumzusurfen oder irgendwelche filme zu gucken.

      bestes beispiel alleine heute war ich schon 2 mal disziplinlos: hatte heute früher uni aus und wollte eigentlich mal den ganzen nachmittag dazu investieren ein bisschen zu arbeiten ... nix wars, erstma gepokert und jetzt seit gut ner stunden ein bescheuertes browsergame gezockt ...
      beim pokern hab ich dann auch noch meine 3-stack-down-antitiltregel missachtet und bestimmt nochma einen stack(wenn nicht mehr) vertiltet.

      letzteres war auch das ausschlaggebende für diesen thread, da ich bis heute zumindest wenigstens bei meiner 3-stack-down-antitiltregel immer diszipliniert war.

      mittlerweile bereue ich es fast das ich nicht beim bund war und mir ma hab ordentlich in den arsch tretten lassen. irgendwie ist es so, das wenn ich keinen druck verspüre ich einfach nichts sinnvolles mache. ist jetzt schon mehrere male vorgekommen das ich kurz vor uniabgabe teminen ne nachtschicht einlegen musst obwohl ich wochenlang zeit hatte den kram zu erledigen. und selbst wenn ich mich dann mal aufraffe, zöger ich die ganze sache dann nochma raus weil ich erst noch was essen muss, oder noch eben die nachrichten zu ende gucken will ect.

      kann man disziplin lernen oder ist der zug schon abgefahren? wenn doch, wie? wie diszipliniert ihr euch? gibts gute bücher zu dem thema(also welche, die auch absolut hoffnungslosen fällen wie mir helfen)? bin für tipps jeglicher art dankbar!

      so versuche jetzt wenigstens den rest des tages noch einigermaßen sinnvoll zu nutzen,

      gruß shizzle
  • 10 Antworten
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      ALTER SOWAS VON RAUTIERT.....

      vorlesung verpasst: check
      gepokert: check
      browsergame gespielt: check
      in ein paar wochen wichtige klausuren: check

      man könnte meinen ich habe das geschrieben

      wie du dir vielleicht jetzt denken kannst hab ich dafür grad auch keine echte lösung...
    • X3nic
      X3nic
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 554
      Ich fand diesen Text sehr inspirierend: http://www.nibbler.de/texts/antiverpeilhowto.html
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      der Text könnte zu 100% von mir sein, vor allem das mit dem "wenn kein Druck da ist", nur das mit den Nachrichten gibts bei mir nicht es sind stattdessen sitcoms dich ich schon mindestens 5 mal gesehen hab (in der hinsicht bin ich aber ein Junkie) Naja werd mir erst mal den Text (link) von Exi durchlesen.
    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Original von foshizzle
      kann man disziplin lernen oder ist der zug schon abgefahren? wenn doch, wie? wie diszipliniert ihr euch? gibts gute bücher zu dem thema(also welche, die auch absolut hoffnungslosen fällen wie mir helfen)? bin für tipps jeglicher art dankbar!
      Hi.

      Disziplin ist wie ein Muskel, den du trainieren musst. Dein Problem ist, dass du zu viel Gewicht auf einmal hochheben willst. Und da du das nicht schaffst, resignierst du und verschwendest deine Zeit mit unnützen Zeugs.

      Die Lösung ist also folgende: Du fängst ganz klein mit einer Sache an (= ein Gewicht, dass du hochheben kannst). Z.B. machst du jeden Tag für 15 Minuten etwas für dein Studium. Solbald du merkst, dass du keinerlei Probleme mehr damit hast, verlängerst du die Zeit auf z.B. 30 Minuten usw. (du nimmst also mit der Zeit immer mehr Gewicht hinzu).

      Nach und nach steigerst du so deine Disziplin und deine Faulheit wird immer weniger.[/quote]
      Hier zwei sehr gute Seiten, die dir garantiert weiterhelfen werden:

      Steve Pavlina - der bekannteste Online-Blogger bezüglich Personal Development mit einer Artikelserie zur Disziplin (englisch)

      Zeitzuleben.de - sehr gute Seite, die auch einen Artikel zur Disziplin hat
    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      danke für die links, hab die zwar noch nicht alle durchgeguckt, aber der mit dem verpeilen scheint schonma ganz gut zu sein.
      werde jetzt mal versuchen kontinuirlich an meinem problem zu arbeiten. hab mir überlegt mir einfach einen art "stundenplan" zu machen, an den ich mich dann so gut es geht versuche zu halten. nach ein paar monaten sollte es ja dann hfentlich eh gewohnheit geworden sein.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      hey foshizzle, da du anscheinend auch zur uni gehst geh ich mal davon aus dass du auch bald sem Ferien hast. Ich hab mir ein den Ferien einiges vorgenommen zb Früh aufzustehen, morgens laufen, jeden Tag ne std für Schule zu machen etc. . Haste evtl bock hier ein bissl zu bloggen ?
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Wir kennen alle dieses Problem - wir alle haben gute Vorsätze aber meisten werden sie nicht eingehalten.

      Woran liegt es? Ich weiß es nicht - aber es gibt einige sehr gute Methoden seine Vorsätze dauerhaft zu halten:

      Bevor du mit etwas anfängst: setze dir Ziele. Das Ziel muss immer klar definiert sein. Also hilft - ich will mehr Sport machen nicht.
      Ein gutes Ziel hat folgende Eigenschaften:
      Du musst merken können dass du es erreicht hast. Also wird aus ich will mehr Sport machen - ich will ein Sixpack haben.
      Dein Ziel muss ein Zeitliches Intervall haben in dem du es erreicht haben willst.
      Also:- ich will bis zum 1.Juli ein Sixpack haben.
      Dein Ziel muss relistisch und etwas schwer erreichbares sein - also hohen Anreiz besitzen. Nicht: Ich will bis zum 1. Juli Bodybuilding Weltmeister sein und auch nicht ich will in 10 Jahren 5 Kilo abnehmen.
      GUT: Ich will bis zum 1. Juli ein Sixpack haben. - wie schon gesagt.
      Wie man hier sehen kann kannst du dein Ziel visualisieren - dass ist gut und motiviert.

      Nachdem du nun dein Ziel hast geht es darum Informationen zu sammeln.

      Wie kann ich bis zum 1. Juli ein Sixpack mir antrainieren? Erkundige dich in diversen Foren/ Zeitschriften über Bodybuilding. Du wirst sehen dass außer dem Training vor alle, die richtige Ernährung wichtig ist.

      Nun kannst du deinen Plan wie du dein Ziel erreichen kannst erstellen:
      Beispielsweise machst du dir einen Trainingsplan - 4 mal Wöchentlich ins Studio. Zusätzlich noch einen Ernährungsplan. Da gibt es auch viel Stoff darüber. Hier ist auch wieder wichtig dass du deine Zeit nicht komplett verplanst. Lass dir immer einen Tag in der Woche an dem du nichts vorhast und an jedem Tag 2 Stunden die nicht im Plan sind.

      TIPP: Vor Entäuschungen hilft es vorher schon zu visualisieren was schief gehen könnte. Du stellst dir vor du könnest Muskelschmerzen bekommen, dein Lieblingsessen nicht essen zu Faul sein usw. Jetzt überlegst du - ist es mir die Mühe wert - JA IST ES.

      Und jetzt leg los. Eine Fausregel besgt, dass du in 48h beginnen solltest.

      Und sein nicht zu hart zu dir wenn du mal nicht alles richtig machst. Akzeptiere das als eingeplanten Downswing.
    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      danke nochma für den tipp. muss leider sagen das meinedisziplinierung bisjetzt noch nicht so ganz geklappt hat, aber ich arbeite weiter dran.

      @mc8: wär dabei bei nem blog, allerdings erst in den ferien, hab momentan zuviel stress.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      wann haste denn Ferien ?
    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      in einer woche.