Mein steiniger Einstieg ins Onlinepoker auf bet365

    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Hallo allerseits,

      ich bin die Steffie aus NRW und habe mich durch meinen Freund werben lassen.

      Habe nun vor ein paar Tagen das Quiz bestanden und frage mich jetzt, bei welchem Pokerraum es gut mit der SSS zu clearen ist.

      So weit ich das mitbekommen habe, scheint bei Fulltilt das Minimum-Buyin ja erhöht worden zu sein. Scheidet also schon mal aus.

      Mein Freund spielt auf Partypoker und schimpft am laufenden Band darüber - es seien wohl auch schon zu viele SSS-Spieler dort an den Tischen.

      Was meint ihr? Welche Plattformen sind geeignet? Danke für Eure Hilfe!

      Lieben Gruß

      Meffie
  • 163 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey Meffie,

      du kannst auf unserer Website eine Zusammenfassung der Pokerräume inklusive derer Reviews lesen: Zu den Reviews

      Ansonsten empfehle ich dir, in den Pokerraumforen einfach mal nach Erfahrungen zu fragen.

      Beste Grüße,

      Hadi
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Hallo Hadi,

      vielen Dank für Deine Antwort! Wenigstens einer, der sich mir annimmt! *lach*

      Habe mir mal alle Reviews angesehen und auch ein wenig in den einzelnen Foren gestöbert. Letzteres war für mein Anliegen allerdings weniger hilfreich, weil ich dort keine Aufschlüsse zu meinen Fragen gefunden habe.

      Im Grunde kommen ja nur die "großen" Pokerräume in Frage, weil ich nur dort ausreichend Traffic finde, um mein Startkapital zu clearen. Oder habe ich da einen Denkfehler?

      Full-Tilt scheidet wegen des Minimum-Buyin von 35 BB aus.
      Partypoker würde ich nur sehr ungern nehmen, wegen der vielen SSS-Spieler.
      Pokerstars soll wohl eher für höhere Limits geeignet sein?!? (Supernova)

      Aus diesen Gründen liebäugel ich ein bisschen mit Everest, obwohl es heißt, dass dort der Traffic nicht so toll sein soll.

      Hab auch schon überlegt, anstelle der SSS die BSS zu spielen und mich dann doch auf Partypoker anzumelden.

      Kann mir zu dem ganzen noch mal jemand seine Einschätzung geben?

      Danke & lieben Gruß

      Meffie
    • Hoddi
      Hoddi
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.374
      Kann dir nicht ganz weiterhelfen. Will nur anmerken, dass wenn du auf BBS umsteigst, die vielen SSSler bei ParyPoker immernoch ein Problem für dich darstellen.
    • blueworld222
      blueworld222
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 288
      bss geht auch bei partypoker sehr gut, einfach an die 50BBmin tische setzten, da gibt es keine sssler ;)
    • comhamm
      comhamm
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2008 Beiträge: 276
      Servus,

      Mit Everest liegst Du garnicht mal so schlecht. Da du den Bonus nicht in Stufen ausgezahlt bekommst, sondern immer wenn du den Tisch verläst, wäre es ja nicht so schlimm wenn du den Bonus nicht ganz schaffst frei zu spielen. wegen dem Traffic. Der Traffic ist aber ab Mittags 16 Uhr garnicht so schlecht und wegen winter kannste da auch gut bis 24 Uhr durch spielen. zieh dir DonkReziser für die anpaasung der größe der Tische und du kannst auch gut min. 9 Tische spielen, wenn du mal soweit bist.

      - Und das beste, auf Everest werden SSSler gut ausbezahlt mit guten Händen.
      - Es gibt nur wenig gute SSSler die dort spielen und ich rede von NL25 und 50.
      Du wirst ja wahrscheinlich auf NL10 anfangen also noch einfacher.

      So ich hoffe ich konnt auch mal einem Anfänger helfen.-

      Viel Spass
    • Hoddi
      Hoddi
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.374
      Aaaaaachso ... dann hab ich nix gsagt:P
    • Jerem1ah
      Jerem1ah
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2010 Beiträge: 151
      Moin,

      kA wie gut Du selbst schon spielst. Also irgendwelche Vorkenntnisse etc..
      Allerdings falls Du mit sehr aggressiven Spielern nicht zurecht kommst. Finger wech von FTP ;)
      Such dir einen der Anbieter aus, die auch zb. normale Sportwetten anbieten.
      Kumpel geht auf bwin? recht steil ab. Irgend nen Wettanbieter halt. Sind extrem viele Fische die nur am rumdonken sind :D Andauernd dumme All-In-Moves mit "nix" auf der Hand :D . Hab da letztens mal ne 2 stunden Session beobachtet. Wurd ich glatt neidisch als FTP-Zocker
      Auch wenn die Software da nicht so der bringer ist, zum testen und hochspielen reicht es allemal. Ab ins nächste Limit, auscashen und dann wo anders hin. :)
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

      Zunächst mal: Ich würde mich schon als Anfänger bezeichnen. Online habe noch gar nicht gespielt, lediglich ein paar Runden mit Freunden zuhause. Da wiederum war ich wohl gar nicht so schlecht, wobei ich eher denke da war auch viel Glück dabei. Die Freunde damals sagten ich sei ziemlich unberechenbar...

      Mei Plan ist, möglichst schnell möglichst viel Theorie aufzusaugen. Mein Matheverständnis sollte auf jeden Fall ausreichen, hatte damals in der Schule (hach ja, lang ist´s her *seufz*) Mathe-LK mit Noten rund um die 2.

      Mich würde mal interessieren, wo man das hier Erlernte am besten anwenden kann, also wo man recht behutsam einsteigen kann, um sich erst mal an alles zu gewöhnen. Denke nicht, dass mit den von Jerem1ah beschriebenen All-In-Kamikazepiloten auf Anhieb zurecht käme.

      Bin immer noch unsicher:
      Entweder SSS auf Everest oder bwin
      oder BSS auf ???

      Gerade bezüglich der SSS gehen die Meinungen ja auch stark auseinander. Freue mich also nach wie vor über Eure Meinungen.

      Danke im Voraus!

      LG Meffie
    • comhamm
      comhamm
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2008 Beiträge: 276
      SSS oder BSS ? Ich glaub BSS steht garnicht bei Dir zu auswahl ohne Erfahrung.
      Lern erstmal wie stark deine Starthände wirklich sind und so. Es gibt nichts besseres als SSS zum Start. Und mit SSS kannste schneller deinen Bonus abarbeiten. Und mit den 50 Startkapital, willste da BSS NL2 spielen oder was?
      Da kannste den Bonus gleich abhacken, das schafste auf keiner Seite.

      Und ich glaub bei Bwin gibts kein gutes Rakback system. Oder VIP System. Was du für die SSS aber brauchst für ein bißchen extra money.
      Aber bei der Aussage bin ich mir nicht ganz sicher.
    • chuibabooni
      chuibabooni
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 67
      Habe mein Starkapital auch auf Everest freigespielt, erst eigentlich aus der Not heraus weil ich Pokerstars, FT, Party... schon Accounts hatte.

      Dickes pro finde ich ist auf jeden fall der Ersteinzahlungsbonus, man muss nur 5$ einzahlen und bekommt den vollen Bonus (leider nur 1monat)
      und dieser wird immer SOFORT beim Verlassen des Tisches ausbezahlt.

      Contra ist dass es nur die 1cent Tische und dann erst wieder 10cent Tische gibt auf NL Holden, also keine 5cent Tische.

      Ich hab dafür erstmal die 6er DON turbos gespielt die super einfach zu besiegen waren. Erst die 1$ ab 80$ Bankroll dann die 3$.
      Ab 130$ hab ich mich dann mal an die NL10 Tische gesetzt mit dem Wissen, dass ich bei Verlusten ja easy wieder DON spielen kann.
      NL10 war aber auch leicht zu besiegen bist jetzt und Bankroll ist nun bei 250$.

      Fazit: würde Everest schon empfehlen

      Edit: NL10 spiele ich BSS
    • comhamm
      comhamm
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2008 Beiträge: 276
      Ach ja, du bekommst auf EVEREST viel mehr StrategyPoints zusammen als bei vielen anderen Seiten. Heißt du kannst dir schneller die Silber und Gold Artikel durch lesen
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Nach all dem was Ihr jetzt so geschrieben habt, tendiere ich auf jeden Fall zur SSS. Kann mir auch kaum vorstellen, wie man mit der BSS überhaupt ein Startkapital clearen kann, wenn man sich an das Bankrollmanagement halten soll und dabei noch berufstätig ist, also nicht den ganzen Tag pokern kann.

      Also aus dem Bauch heraus (was beim Pokern ja selten zu empfehlen ist ;) ) würde ich dann fast sagen, dass Everest der Pokerraum meiner Wahl ist. Alternativ denke ich noch über Partypoker nach, auch wenn dort sehr viele SSS-Spieler sein sollen. Scheint ja nicht umsonst von PokerStrategy empfohlen zu werden.

      Vielleicht sollte ich einfach noch mal ne Nacht drüber schlafen...
    • Nagantor
      Nagantor
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2008 Beiträge: 78
      Wenn du erwartest eher wenig spielen zu können, bietet sich auch bet365 an. Da hast du kein Zeitlimit fürs Startkapital und für SSS oder auch Fixed Limit finden sich schon meist Tische. Turniere haben eher etwas zu hohen Rake finde ich.
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Also auf der Seite "Startkapital" bei bet365 steht, dass man 60 Tage Zeit hat, möglichst viel vom Bonus freizuspielen. Irgendwie gefällt mir die Seite auch nicht so gut, wenn ich bedenke, dass dort wahrscheinlich auch nicht so viel los ist.

      Habe jetzt noch eine andere Überlegung mit einbezogen:
      Bei manchen Räumen bekommen man nicht nur die 50$ Startkapital, sondern danach noch mal einen 100$ Bonus. Das würde ich natürlich auch gerne mitnehmen, wenn man so eine Möglichkeit hat. Bei folgenden Räumen ist das der Fall:
      bet365
      Cake
      Mansion
      Titan

      Ich tendiere nun also ein bisschen zu Cake. Der Vorteil hier wäre auch, dass keine Zusatzsoftware erlaubt ist und ich dadurch nicht ins offene Messer laufe. Ansonsten Titan oder Mansion, wegen dem Traffic.

      Gibt es Meinungen?

      Und mal ganz am Rande: Mache ich es mir kompliziert oder ist es sinnvoll, solche Überlegungen vorab anzustellen?

      Danke & lieben Gruß
      Meffie
    • groovechampion
      groovechampion
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.947
      Am Allerwichtigsten ist es, daß man Winning Player ist!!!

      Winnings > Rakeback/Bonus

      Daher sollte Deine Wahl darauf basieren, wo Du gegen die Gegner mit der SSS bestehen kannst. (Wo, weiß ich nicht. Ich spiel keine SSS)
      -> siehe jeweiliges Unterforum

      Die Boni sind idR auch nicht sooo viel größer als das Rakeback.

      Also:
      1. Wo schlag ich die Gegner?
      2. Rakeback?
      3. Bonus?

      Notwendige Nebenbedingung: genügend Traffic!

      Warum hier alle so geil auf Bonus sind dürfte klar sein :tongue: .
    • Nagantor
      Nagantor
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2008 Beiträge: 78
      Deine Überlegungen finde ich sehr sinnvoll. Grenze deine Auswahl ein, schau dir dann die Foren zu den verbliebenen Räumen genauer an.

      Wo du übrigens auf die Begriffe achten musst: du hast bei bet365 60 Tage Zeit für den $100 Bonus, die $50 bleiben dir, außer du bist mal einen Monat nicht eingeloggt und wenn du mal innerhalb eines Jahres 5000 MP erspielst, werden sie dein.
    • qLxD
      qLxD
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2010 Beiträge: 337
      du machst dir da nen zu grossen kopf... kenn das noch von mir, diese unsicherheit, man will nich gleich dutzende fehler machen...

      schätz einfach ab wie ernst es dir ist... wieviel du ungefähr spielen wirst und entscheide dich dann für ne seite...

      es gibt seiten wie zb full tilt wo keine weiteren bedingungen an die 50$ geknüpft sind... sprich die 50 takken verfallen nicht auch wenn du kaum spielst und dann gibts die seiten wo die 50$ verfallen, wenn du sie nicht im vorgegebenen zeitraum freigespielt hast... gerade nen anfänger der vllt 1-2h am tag micro limits zockt wirds da schwer haben...
      von daher einfach schauen wie die jeweilige seite das mit den 50$ handhabt, ob du rakeback bekommst und wie es um den ersteinzahlerbonus bestellt ist... für manche seiten stellen die 50$ nämlich die ersteinzahlung dar und für andere wiederum nicht, von daher solltest du auch realistisch schauen, ob du in naher zukunft noch vorhast selbst geld einzuzahlen, da wäre es besser wenn die 50$ nicht als ersteinzahlung laufen würden...

      von daher einfachn eben die seiten vergleichen, anmelden und ab an die nl2 tische und loslegen... situationen in denen du dir unsicher bist, oder denkst nen fehler gemacht zu haben analysieren und verbessern... nur allin wenn du die absoluten nutz hast und einfach erstmal erfahrung sammeln... broke gehen is da unmöglich...
      von der sss strategie halt ich nich allzuviel... is für mich einfach kein poker...
      all in oder fold nach tabelle xD ... naja manchen reichts... sollte man am besten gar nicht mit anfangen... auf full tilt wirds zum glück unterbunden durch nen erhöhtes minbuyin...

      zwei zentrale konzepte im poker mit denen du dich besonders intensiv auseinandersetzen solltest... mir zumindest haben gerade diese am anfang enorm weiter geholfen...
      -schwache hände kleine pötte starke hände grosse pötte
      -protection vs pot control (gibts hier sogar nen video zu, aber erst ab silber status)
      diese zwei konzepte betreffen jede hand, die du spielen wirst... sollte man sich ständig vergegenwärtigen... sie minimieren deinen verlust und erhöhen deinen gewinn... neben den ganzen grundlagen natürlich, die man sowieso kennen sollte...
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540
      da du bisher nur im freundeskreis ein bisschen gespielt hast kann man davon ausgehen das deine erfahrung gen null tendiert.

      ich denke nicht das die frage lautet SSS oder BSS, sondern sie sollte lauten SSS oder aber spielen lernen mit FL.

      ich habe nichts gegen die SSS allerdings fördert sie das sture nach tebelle spielen. wenn man ganz neu ist dann hilft es sicherlich weniger fehler zu machen, aber man lernt nicht wirklich selber zu spielen.

      FL ist oftmals pures anwenden von odds+outs mit dem schwerpunkt postflop.

      du musst halt deine prioritäten festlegen und danach dein spiel aussuchen
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Vielen Dank für die Tipps!

      Habe mich jetzt auf jeden Fall erst mal für die SSS entschieden. Auch weil ich aus dem privaten Pokerrunden nur NL kenne und dort auch nichts anderes gespielt wird.

      Als ich mich heute eingeloggt habe, habe ich gesehen dass es ein kleines Startkapital von 8$ bei 888.com gibt, welches wohl an keine Bedingungen geknüpft ist. Habe mir gedacht, dass ich erst mal ohne Zeitdruck damit starte, um meine ersten Schritte im Online-Poker zu machen. Mal sehen, wie weit ich damit komme.

      Hab ich denn ein Zeitlimit, wann ich mich nach meiner Registrierung bzw. nach Bestehen des Quiz für einen Pokerraum entschieden haben muss?

      Lieben Gruß
      Meffie