Ein erstes Resumee

    • Apok78
      Apok78
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2009 Beiträge: 91
      Hallo Pokergemeinde,

      heute ist es genau einen Monat her, dass ich mein Pokerkonto bei Everest-Poker eröffnet und die 50$ von PS.com erhalten habe. Demnach wird es wohl höchste Zeit für eine kleine Rekapitulation der letzten 4 Wochen.

      Am Anfang war ich zunächst mal begeistert von der schieren Fülle an Informationen zu welchen ich hier Zugang habe, und so habe ich mich zunächst af die SSS gestürzt. Mit mäßigem Erfolg und nach einiger Zeit immer weniger Begeisterung. Also lag ein Wechsel zur BSS nahe, den ich dann auch umgehend in die Wege leitete.

      Meine 50$ Startguthaben stockte ich mit 50$ aus meiner Tasche auf (um den welcomebonus zu erhalten) und setzte mich an die Tische. Anfänglich spielte ich 2 Tische NL2 parrallel. Da ich dort jedoch zum einen viel zu wenig Summit Points erhielt und somit auch kaum Bonus freispielen konnte, und zum anderen, da der Weg hinauf zu den NL10 Tischen mit explizitem BRM auf diesem Limit elend lange dauert, habe ich mich entschlossen, das Wagnis einzugehen und direkt auf NL10 aufzusteigen.

      Natürlich ist mir klar, das ein konservatives BRM das A und O einer Pokerlaufbahn ist, aber diese eine Ausnahme gönnte ich mir einfach.

      Nun, wie ist es mir ergangen? Durchwachsen würde ich sagen. Hochs und Tiefs wecjselten sich ab, bis scheinbar eines Tages der Durchbruch kam. Ich kletterte auf einen höchststand von 181$ in meiner Bankroll und war mächtig stolz. Der darauf folgende Downswing brachte mich jedoch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück :f_frown:
      Aber was bleibt einem übrig als weiter zu machen?

      Ich bin zu der Zeit dazu übergegangen, meine Sessions mit Camtasia zu filmen und mich im Anschluss noch einmal damit auseinanderzusetzen. Habe ich die Hand richtig gespielt? Was kann ich beim nächsten mal besser machen? Hätte ich hier einen Tell auf den Gegner haben müssen? usw. usf.
      Alles in allem glaube ich, das mich diese Vorgehensweise stark in meinem Spiel beeinflusst hat. Allein der Gedanke "Hmm, wenn ich das All-In jetzt calle und verliere, dann muss ich mir das später wieder angucken und mich nochmal über mich ärgern" hat mir geholfen, nicht immer wie ein wahnsinniger meine Pocketkarten zu behalten.


      Jedoch bleibt noch immer die Erkenntnis, das ich noch sehr viel zu lernen habe. Denn nach 15.688 Händen, die ich in den letzten 4 Wochen gespielt habe, liegt mein Gewinn doch alles in allem sehr niedrig. gerade mal 1,78 BB / 100 Hände.
      Wobei ich das aber auch als Erfolg werte. Ich bin noch nicht pleite :f_biggrin:

      Meine Bankroll hat sich insgesamt, auch und hauptsächlich durch das freispielens des Welcome-Bonusses, verdoppelt.
      Und ich finde, das min Spiel an sich, sich um Welten verbessert hat, seitdem ich hier im Forum und auf PS.com allgemein unterwegs bin.

      Bleibt letztlich nur noch abzuwarten, ob dieser Prozess anhält. Aber das habe ich selbst in der Hand.

      Ein großes DANKESCHÖN an alle, die mich in der bisherigen Zeit hier unterstüzt haben und immer ein offenes Ohr für Fragen hatte.


      Hier noch ein kleiner Graph der letzten 4 Wochen, damit auch Freunde der Bilder was zu bestaunen haben.

      EDIT: Hmpf.... ich bin zu blöd den Graph hier reinzukopieren. Liefere ich nach


      Gruß
      Sascha
  • 2 Antworten
    • Raimondo1904
      Raimondo1904
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2009 Beiträge: 209
      Klingt nach Potential! Viel Glück weiterhin, schade das du keine SNG`s spielst^^ Hätte man sich mal gegenseitig die Sessions angucken können...
    • 4Tom4
      4Tom4
      Silber
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 835
      Viel viel Glück!

      Mach einfach weiter so, analysiere dein Spiel, nutze das Handbewertungsforum und unterhalte dich bestenfalls mit anderen Usern über Poker.
      So wirst du dich wirklich schnell weiterentwickeln können.

      Ich bin seit meinem Anmeldedatum von NL2 Fr bis auf NL100Fr aufgestiegen und ich kann ganz klar von mir sagen, dass in meinem Spiel noch massig Leaks sind. ;)

      Wenn du kontinuirlich weiterarbeitest und dich nicht zwischendurch von blöden Downs
      unterkriegen lässt, dann kannst du es bestimmt mindestens auch so weit schaffen.

      Viel Erfolg dann...:)